Zwei Burgen Rundweg - Wanderung - Sauerland

Start Touren Zwei Burgen Rundweg
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Zwei Burgen Rundweg

(3) Wanderung • Sauerland
  • Aufgang zur Burg Schnellenberg
    / Aufgang zur Burg Schnellenberg
    Foto: U. Tenzer, Community
  • im Burghof
    / im Burghof
    Foto: U.Tenzer, Community
  • heute beherbergt die Burg ein Hotel mit Restaurant
    / heute beherbergt die Burg ein Hotel mit Restaurant
    Foto: U. Tenzer, Community
  • Streckenposten
    / Streckenposten
    Foto: U. Tenzer, Community
  • Blick ins Repetal
    / Blick ins Repetal
    Foto: U.Tenzer, Community
  • hinter dieser Bank geht`s lang
    / hinter dieser Bank geht`s lang
    Foto: U.Tenzer, Community
  • Burgruine Waldenburg
    / Burgruine Waldenburg
    Foto: U.Tenzer, Community
  • Waldenburger Kapelle
    / Waldenburger Kapelle
    Foto: U. Tenzer, Community
  • Skywalk ´Biggeseeblick´
    / Skywalk ´Biggeseeblick´
    Foto: U. Tenzer, Community
  • Die SGV Hütte am Biggeseeblick lädt zur Rast ein
    / Die SGV Hütte am Biggeseeblick lädt zur Rast ein
    Foto: U. Tenzer, Community
Karte / Zwei  Burgen  Rundweg
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10
Wetter

Rundweg von der Burg Schnellenberg zur Burgruine Waldenburg. Vorbei am Skywalk Biggeblick geht es zurück zum Startpunkt.

Sauerland: Beliebter Rundwanderweg

mittel
11,7 km
4:00 Std
510 m
509 m
alle Details
Von der Burg Schnellenberg, verläuft die Strecke auf ausichtsreichem Höhenweg hinab  zur Burgruine Waldenburg.Weiter geht es hinunter zur Waldenburger Bucht, entlang der Biggetalsperre  in Richtung Biggedamm. Von hier führt die Route hinauf zum Skywalk Biggeblick. Hier kann man eine Ausicht der besonderen Art genießen. Dann geht es über Waldwege zurück zur Burg Schnellenberg.

Autorentipp

Wer genügend Zeit einplant, kann ab Anlegestelle Biggedamm eine zweistündige Biggeseerundfahrt mit der `Weißen Flotte`machen. Fahrplan und Preise unter www.biggesee.de

Einkehrtipp:

  1. Leuchtturm am Biggesee ein Cafe-Restaurant auf dem Biggedamm                                                                                                                                                
  2. SGV Hütte an der  " Ausichtsplattform Biggeblick" urige Hütte mit leckerem Kuchen. Öffnungszeiten: Sonntag ab 11 Uhr
outdooractive.com User
Autor
Ulrike Tenzer
Aktualisierung: 05.06.2014

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
460 m
301 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
aussichtsreich
kulturell / historisch

Ausrüstung

festes Schuhwerk

Start

Parkplatz Burg Schnellenberg (301 m)
Koordinaten:
Geogr. 51.122694 N 7.924450 E
UTM 32U 424729 5664019

Ziel

Parkplatz Burg Schnellenberg

Wegbeschreibung

  • Vom Parkplatz auf dem Weg ( Wegzeichen A5) gleich bergauf, bis zu einer Wegkreuzung mit einer Schutzhütte und Bänken.
  • Hier biegt man nach rechts ab. ( Wegzeichen weißes R) Auf diesem Höhenweg hat man einen schönen Blick zur Nordhelle.
  • Die L697 wird überquert und man folgt dem Weg ( weißes R), der bald einen tollen Ausblick ins Repetal bietet.
  • Schließlich gelangt man an eine kleine Teerstraße. Hier geht es geradeaus (weißes R), auf einem recht schmalen Pfad in einen Wald weiter.
  • Der Weg trifft auf einen Rastplatz mit Bank und einem Metallkreuz. Achtung: Hier geht der Weg  hinter der Bank weiter. Das Wegzeichen dort an einem Baum ist nur ganz undeutlich zu erkennen.
  • Erneut kommt man auf eine Teerstraße. Hier folgt man dem Wegzeichen A2 geradeaus auf einem Wirtschaftsweg.
  • A2 folgend führt die Wanderung  hinunter bis zur Burgruine Waldenburg. ( ca.300 m langer Zuweg)
  • Von der Ruine kommend geht es rechts weiter auf dem Wanderweg A2. Der Weg führt parallel zur Straße hinunter zur Waldenburger Kapelle.
  • Am Biggeseeufer geht es vorbei an Yachthafen und Strandbad. Hinter dem Strandbad biegt man links herum ( A4) ab und wandert am Damm vorbei ein Stück geradeaus.   Rechts der Beschilderung SGV Hütte bzw. Aussichtsplattform folgen.(A4)
  • Von der Hütte geht es hinunter zum Parkplatz am Campingplatz. Dort folgt man rechts dem Weg, entlang des Campingplatzes. An der Minigolfanlage biegt dieser am Wegweiser( Richtung Burg Schnellenberg) links ab.(Wegzeichen weißes, offenes Dreieck).
  • Dem weißen, offenem Dreieck folgt man nun wieder auf die Höhe bis zu einem Wanderparkplatz und von dort hinab zur Burg Schnellenberg.

Öffentliche Verkehrsmittel:

zwischen Attendorn ZOB und Burg Schnellenberg verkehrt ein Taxi Bus

Infos unter www.zvs-online.de

Anfahrt:

Vom Ruhrgebiet kommend:

A45 Abfahrt Meinerzhagen - Richtung Attendorn.  Dort der Umgehungstraße Richtung Repetal folgen.  An der Ampel rechts Beschilderung Burg Schnellenberg.

Aus Richtung Köln:        

  A4/ A45 Abfahrt Olpe - Richtung Attendorn -    weiter wie oben beschrieben 

Parken:

kostenloser Parkplatz an der Burg Schnellenberg

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Geo Map NRW Wanderkarte 1:25000 Nr. 14 Biggesee - Südsauerland

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
C Guder
15.06.2014
Bewertung
Gemacht am
15.06.2014
Yachthafen und Überlauf
Yachthafen und Überlauf
Foto: C Guder, Community
Biggesee
Biggesee
Foto: C Guder, Community
Burg Schnellenberg hoch über dem Südufer des Biggesees
Burg Schnellenberg hoch über dem Südufer des Biggesees
Foto: C Guder, Community
Ausblick von der Burgruine Waldenburg
Ausblick von der Burgruine Waldenburg
Foto: C Guder, Community

Robert Danilson
01.06.2014 • Wanderung • Zwei Burgen Rundweg, Sauerland
Der Weg ist zur aktuellen Jahreszeit kaum noch als Weg erkennbar und nicht begehbar. Somit war die Burgruine Waldenburg für uns nicht zu erreichen.

outdooractive.com User
Community
25.03.2014
Hallo Ulrike, Deine Bilder und Deine Beschreibung haben uns so gut gefallen, dass wir Deine Tour zur Top-Tour gemacht haben. Weiter so! Jörn aus der outdooractive.com-Redaktion
Bewertung
Gemacht am
25.03.2014

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 11,7 km
Dauer 4:00 Std
Aufstieg 510 m
Abstieg 509 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne einen ORTOVOX ASCENT 32
Zum Gewinnspiel