Saalachtaler Höhenweg WEST (Asitz-Spielbergalmen) - Wanderung - Saalfelden Leogang

Start Touren Saalachtaler Höhenweg WEST (Asitz-Spielbergalmen)
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Saalachtaler Höhenweg WEST (Asitz-Spielbergalmen)

(1) Wanderung • Saalfelden Leogang
  • Saalachtaler Höhenweg
    / Saalachtaler Höhenweg
    Foto: (c) Lolin
  • Saalachtaler Höhenweg
    / Saalachtaler Höhenweg
    Foto: (c) Lolin
  • Einkehr auf der Lindlalm
    / Einkehr auf der Lindlalm
    Foto: (c) Sportalpen
Karte / Saalachtaler Höhenweg WEST (Asitz-Spielbergalmen)
1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 14 Schönleitenhütte Lindlalm Unterberghaus
Wetter

Einer der schönsten Höhenwanderwege mit beeindruckendem Ausblick auf die Salzburger Bergwelt

Saalfelden Leogang: Beliebter Rundwanderweg

mittel
14,6 km
4:30 Std
265 m
989 m

Der westliche Teil des Saalachtaler Höhenweg ist eine wunderschöne mehrstündige Wanderung über Bergkämme, durch Almwiesen und hinab ins Leoganger Schwarzleotal. Durch seine Länge eignet er sich erstklassig für einen Tagesausflug. Die geringen Steigungen machen ihn jedoch zum idealen Wanderweg für Groß und Klein.

Autorentipp

Eine Jause für die Pause

Entlang des Saalachtaler Höhenweges laden zahlreiche Plätze zu einer Rast unter freiem Himmel ein. Mitgebrachte regionale Produkte schmecken hier oben besonders gut!

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1862 m
1030 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Knappenstube

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Tagesrucksack, Kartenmaterial, ausreichend Wasser / Snacks

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten: Alte Schmiede, Asitzbräu , Spielbergalmen und Unterberghaus

Start

Asitz Bergstation (1757 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.410560 N 12.714190 E
UTM
33T 327559 5253322

Ziel

Knappenstube "Unterberghaus"

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt an der Bergstation der Asitzbahn. Von der Bergstation in westliche Richtung zum kleinen Asitz und weiter zum großen Asitz. Von hier weiter in westlicher Richtung über die Schönleitenhütte und die Seidlalm zum Barnkogel. Anschließend  über das Spielbergtörl weiter bis zu den Spielbergalmen. Die letzte Etappe führt zurück ins Tal bis zur Knappenstube "Unterberghaus" im Leoganger Schwarzleotal.

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

MIT DER BAHN

Mit dem Zug können Sie Ihren Urlaub von Beginn an genießen. Kein Stau hält Sie davon ab, nach Saalfelden Leogang zu kommen! Weiters hilft Ihnen der ÖBB Fahrplan schnell und unkompliziert die ideale Zugverbindung zu finden. www.oebb.at

 

MIT DEM BUS

Der Startpunkt an der Talstation der Leoganger Asitzbahn kann mit dem Postbus vom Ortstzentrum Saalfelden oder Leogang erreicht werden. Von der Bushaltestelle "Leogang Asitzbahnen" ist der Startpunkt zu Fuß erreichbar.

Anfahrt

MIT DEM AUTO

Von Saalfelden oder St. Johann in Tirol über die B 164 nach Leogang. Die Talstation der Asitzbahn liegt ca. 4 km vom Ortszentrum entfernt in Richtung Hochfilzen. Von hier aus fahren Sie mit der Asitzbahn zur Bergstation und beginnen dort die Wanderung.

 

Rückweg: Von der Knappenstube "Unterberghaus" kann die Talstation der Asitzbahn entweder mit dem Taxi (ca. 12 min) oder zu Fuß (ca. 50 min) erreicht werden.

Parken

Parkplätze stehen an der Talstation der Asitzbahn zur Verfügung (Hütten 39, 5771 Leogang)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Saalfelden Leogang

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Henri Bachmann
07.07.2015
Bewertung

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,6 km
Dauer
4:30 Std
Aufstieg
265 m
Abstieg
989 m
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Geheimtipp Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne 2x2 WinterCARDs des Skigebiets Saas-Fee
Zum Gewinnspiel