Rundwanderung zwischen Oberwinter und Rolandseck mit Hunden - Wanderung - Romantischer Rhein

Start Touren Rundwanderung zwischen Oberwinter und Rolandseck mit Hunden
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Rundwanderung zwischen Oberwinter und Rolandseck mit Hunden

Wanderung • Romantischer Rhein
  • Entlang der Bahnlinie
    / Entlang der Bahnlinie
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • An der B9
    / An der B9
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Hinauf auf den Birgeler Kopf
    / Hinauf auf den Birgeler Kopf
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • /
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Schmelzmühle
    / Schmelzmühle
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Dietrichshütte
    / Dietrichshütte
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Arp-Museum Rolandseck
    / Arp-Museum Rolandseck
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Fähre Siebengebirge
    / Fähre Siebengebirge
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Am Yachthafen
    / Am Yachthafen
    Foto: Mungo Mungenast, Community
Karte / Rundwanderung zwischen Oberwinter und Rolandseck mit Hunden
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10
Wetter

Rundwanderung zwischen Oberwinter auf der Streckenwanderung 1 und Rolandseck am Rhein entlang zurück.

Romantischer Rhein: Aussichtsreicher Rundwanderweg

leicht
11,2 km
3:00 Std
236 m
224 m

Rundwanderung im Bereich Oberwinter und Rolandseck unter Zuhilfenahme der Streckenwanderung 1 mit der Erweiterung des Rückweges am Yachthafen entlang.

Der schönere Teil ist eher im Bereich Rhein zu finden.

Autorentipp

Flüssigkeiten für Hunde sind mitzuführen, da sich unterwegs - ausser dem Rhein - keine Bäche etc. finden.
outdooractive.com User
Autor
Mungo Mungenast
Aktualisierung: 26.05.2016

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
204 m
40 m

Sicherheitshinweise

Vorsicht beim Überqueren der Bundesstraße 9!

Weitere Infos und Links

Bericht und Bilder: Dobermann-Wandern

Start

53424 Oberwinter, Bahnhof Oberwinter (40 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.610708 N 7.208355 E
UTM
32U 373235 5608067

Ziel

53424 Oberwinter, Bahnhof Oberwinter

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt am Bahnhof Oberwinter gehen wir auf die Straße Am Hahnsberg und laufen parallel zu den Schienen auf einem Pfad in Richtung Bundesstraße 9.

Hier halten wir uns rechts und gehen wenig später erneut rechts hinab in das Unkelbachtal, wobei wir die Bahnlinie unterqueren und uns auf dem Weg hinauf zum Hotel Oberwinter machen.

Kurz vor Erreichen führt ein schmaler Pfad links über diverse Holzstufen in den Wald hinauf.
Diese Stelle ist auch gleichzeitig eine verzeichnete Zuwegung zum Rheinburgenweg.

Wir folgen nun diesem Wegekennzeichen und treffen alsbald auch auf den örtlichen Wanderweg 3, der uns hinauf zum Birgeler Kopf führt.

Anschließend gelangen wir auf die gleichnamige Straße Rheinhöhenweg und gehen durch den Ort geradeaus weiter.

Wir sind jetzt auch auf dem E8 Irland-Bulgarien unterwegs.

Am Ende der Straße im Bereich des Wendehammers geht es in den Wald hinein und wir orientieren uns an den Wegekennzeichen des Rheinhöhenweges (R).

Eine Suche nach dem Wegekennzeichen 1 für eine sinnvolle Streckenführung ist nicht zu erwarten.

An der Schutzhütte Dietrichshütte stößt von links der Rheinburgenweg zu uns und wir folgen diesen Markierungen (RBW / RHW) hinab nach Rolandseck, wo wir letztlich am Bahnhof Rolandseck herauskommen.
Hier befindet sich auch das Arp-Museum.

Der Wanderweg 1 würde hier enden.

Wir gehen jedoch an der Fähre hinab zum Rhein und gehen dort rechts in Richtung Oberwinter.

Wir teilen uns diesen Weg nun mit einer Vielzahl von Radfahrern und laufen auf die Schiffswerft und den Yachthafen zu.

Hinter dem Yachthafen machen wir einen Abstecher zur Skulptur "Regenfänger", die sich an der Einfahrt in den Hafen befindet.

Es geht das gleiche Stück zurück und wir gehen weiter in Richtung Remagen, überqueren aber schon nach einigen wenigen Schritten vorsichtig die B9, wechseln in die Pfarrer-Sachsse-Straße und anschließend links in die Hauptstraße.

So sind wir in recht kurzer Zeit schon wieder am Bahnhof Oberwinter angelangt.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Deutsche Bahn; Bahnhof Oberwinter

Anfahrt

Bundesstraße 9; in die Hauptstraße abbiegen

Parken

In der Nähe des Bahnhofes befinden sich ausreichend Parkplätze.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Eifelvereins; Das Rheinland

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,2 km
Dauer
3:00 Std
Aufstieg
236 m
Abstieg
224 m
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.