Rund um "Rigomagus" mit Hunden - Wanderung - Romantischer Rhein

Start Touren Rund um "Rigomagus" mit Hunden
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Rund um "Rigomagus" mit Hunden

(1) Wanderung • Romantischer Rhein
  • Startpunkt Remagen
    / Startpunkt Remagen
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Apollinariskirche
    / Apollinariskirche
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Kapelle Maria in der Lee
    / Kapelle Maria in der Lee
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Römisches Museum
    / Römisches Museum
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Caracciola-Büste
    / Caracciola-Büste
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Am Rhein
    / Am Rhein
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Friedensmuseum
    / Friedensmuseum
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Schwarze Madonna
    / Schwarze Madonna
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Kripp
    / Kripp
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Treidelpfad
    / Treidelpfad
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Ahrmündung
    / Ahrmündung
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Waldburg
    / Waldburg
    Foto: Mungo Mungenast, Community
Karte / Rund um "Rigomagus" mit Hunden
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 14 16
Wetter

Rundwanderung um Remagen mit den Besonderheiten:

- Apollinariskirche
- Kapelle St. Maria in der Lee
- römisches Museum
- Caracciola-Büste
- Friedensmuseum Brücke von Remagen
- Schwarze Madonna
- Treidelpfad
- Ahrmündung
- jüdischer Friedhof
- Waldburg

Romantischer Rhein: Beliebter Rundwanderweg

leicht
16 km
3:30 Std
314 m
334 m

Rundwanderung um Remagen (lat. Rigomagus) mit den Besonderheiten:

- Apollinariskirche
- Kapelle St. Maria in der Lee
- römisches Museum
- Caracciola-Büste
- Friedensmuseum Brücke von Remagen
- Schwarze Madonna
- Treidelpfad
- Ahrmündung
- jüdischer Friedhof
- Waldburg

outdooractive.com User
Autor
Mungo Mungenast
Aktualisierung: 23.02.2015

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
194 m
47 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Aufgrund fehlender Bürgersteige ist insbesondere auf der Kölner Straße Vorsicht walten zu lassen !!!

Die Waldburg ist äusserst einsturzgefährdet !!!

Ausrüstung

Festes Schuhwerk sollte eh Pflicht sein.

Weitere Infos und Links

Bericht und Bilder:

http://dobermann-wandern.blogspot.com/2015/02/rigomagus.html

Start

Parkplatz unterhalb Apollinariskirche; Remagen, Birresdorfer Straße (112 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.580367 N 7.220115 E
UTM
32U 373986 5604674

Ziel

Parkplatz unterhalb Apollinariskirche; Remagen, Birresdorfer Straße

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt aus gehen wir zunächst zur Apollinariskirche selbst und über den Kreuzweg wieder hinab, wobei wir an der Kapelle Maria in der Lee vorbeikommen.

Der Weg führt uns nun mit Hilfe einer Unterführung - vorbei am Römischen Museum - an den Rhein - mit Blick auf den Kaiserberg auf der anderen Rheinseite oberhalb von Linz.

Wir gehen nun an der Rheinpromenade vorbei und übersehen beinahe die Caracciola-Büste.

Wir unterqueren die Alte Rheinbrücke (Brücke von Remagen) und stehen am Friedensmuseum.
Direkt dahinter biegen wir rechts ab und die nächste Möglichkeit links.

Hinter dem Freibad geht es rechts hoch auf die Goethestraße und dort links zur Schwarzen Madonna.

Wir folgen dem schräg nach links führenden Sandweg, biegen links ab und später mit einem leichten Versatz wieder zur Rheinpromenade in Kripp.

Wir folgen dem Rhein bis hin zur Ahrmündung, welcher wir einen kurzen Besuch abstatten.

Wieder auf festem Boden gehen wir schräg links ein Stück zurück (Badenacker, gleichzeitig Ahr-Radweg) und halten uns links.
Dadurch laufen wir parallel zur Ahr - die wir hier aber nicht sehen können.

Vorbei am Abwasserzweckverband Untere Ahr, unter der Eisenbahnbrücke durch geht es auf den Grüner Weg und dann rechts auf den Kripper Weg.

Dieser Weg führt uns hoch zur Kölner Straße, der wir leider ein Stück weit nach rechts folgen müssen (kein Bürgersteig).

Nachdem wir jedoch nach kurzer Zeit erneut eine Eisenbahnbrücke unterquert haben, geht es direkt nach links und parallel zu den Schienen in Richtung Bad Bodendorf.

Kurze Zeit später führt ein Weg rechts in die Höhe und wir erhalten eine erste weite Aussicht auf Sinzig.

Wir folgen dem Weg und gelangen nun auf den örtlichen Wanderweg A5, dem wir ein gutes Stück lang folgen werden.
So geht es dann auch hinauf zum Haus Hohenlinden, kurz vor Erreichen jedoch rechts ab.

Kurz vor dem Wässigertal geht es links (ein Wegekennzeichen des A5 fehlt hier) und in die Höhe.

Auf dem Plateau angekommen, halten wir uns für wenige Meter links, um den Jüdischen Friedhof anzuschauen.

Hernach geht es wieder nach rechts - vorbei am Waldlehrpfad - bis hin zum Wanderparkplatz.

Da hier der A5 beginnt und endet, halten wir uns jetzt an die Wegweiser des Rheinburgenweges, die uns zunächst über einen - zunächst - Pfad zur in deutlichen Verfall stehenden Waldburg bringen (Lost Place).

In einem kleinen Bogen um die Ruinen treffen wir dann auch auf den Rheinburgenrundweg Apollinarisschleife, dem wir nun hinab - vorbei am Tierheim - folgen und somit zurück zur Apollinariskirche finden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Remagen ist recht gut mit ÖPNV zu erreichen (insbesondere Bundesbahn).

Parken

Remagen, Birresdorfer Straße (unterhalb Apollinariskirche)
Remagen, Goethestraße (Freizeitbad)

Remagen, Kölner Straße / B 266 (Mitfahrerparkplatz)

Remagen, Waldburgstraße (Wanderparkplatz in der Höhe)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Eifelvereins Nr. 8: Das Rheintal

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
outdooractive.com User
Community
23.02.2015
Mal wieder eine TOP-Tour!
Bewertung

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
16 km
Dauer
3:30 Std
Aufstieg
314 m
Abstieg
334 m
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne 2x2 WinterCARDs des Skigebiets Saas-Fee
Zum Gewinnspiel