4. Hinkelstein-Wandermarathon/-Trail - Otterberg - Halbmarathondistanz am 18.03. ... - Wanderung - Pfalz

Start Touren 4. Hinkelstein-Wandermarathon/-Trail - Otterberg - Halbmarathondistanz am 18.03.2018
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

4. Hinkelstein-Wandermarathon/-Trail - Otterberg - Halbmarathondistanz am 18.03.2018

Wanderung • Pfalz
  • Abteikirche Otterberg
    / Abteikirche Otterberg
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • Husarenbrunnen
    / Husarenbrunnen
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • Markierung im Gelände
    / Markierung im Gelände
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • Markierung im Ort
    / Markierung im Ort
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • Wunderschöne Altstadt
    / Wunderschöne Altstadt
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • Logo des Hinkelstein Wandermarathon/Trail
    / Logo des Hinkelstein Wandermarathon/Trail
    Foto: Sabine Sprinz, Pfalz Touristik e.V.
  •  auf dem Hinkelsteinweg
    / auf dem Hinkelsteinweg
    Foto: Sabine Sprinz, Pfalz Touristik e.V.
Karte / 4. Hinkelstein-Wandermarathon/-Trail - Otterberg - Halbmarathondistanz am 18.03.2018
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22 Restaurant Otterberger Hof
Wetter

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Am 18.03.2018 findet der 4. Hinkelstein-Wandermarathon/Trail statt.

Start- und Zielpunkt ist in Otterberg an der Stadthalle.

Startzeit: 8:00 Uhr - 9:00 Uhr.

Die Strecke führt über den zertifizierten Hinkelstein-Wanderweg.

Neben der Marathondistanz wird auch eine Halbmarathonstrecke (hier 22,7 km) angeboten.

Ausschreibung, Anmeldung und weitere Informationen unter www.hinkelsteinweg.de

3 Kontrollstellen

 

Pfalz: Aussichtsreicher Rundwanderweg

mittel
22,7 km
6:44 Std
325 m
325 m
alle Details

Der Hinkelsteinweg führt durch unberührte Natur, in der man die Stille geniesen und relaxt die Seele baumeln lassen kann.

Hervorragende Aussichten krönen die Tour.

In Otterberg besteht die Möglichkeit zur Einkehr.

Autorentipp

Ausschreibung, Anmeldung und Infos unter www.hinkelsteinweg.de

Startgebühr:       Voranmeldung:

                  14,- Euro pro Person, inklusive Überraschungsgeschenk und Verpflegung an den Kontrollstellen

                  Tagesanmeldung:

                  15,- Euro pro Person, inklusive Überraschungsgeschenk und Verpflegung an den Kontrollstellen

 

Start:             Hinkelstein-Wanderhalbmarathon    8:00 Uhr - 9:00 Uhr (ca. 5 Std. Gehzeit)

 

Das Gastgeberverzeichnis können Sie über eine der nachfolgenden Adressen als *.pdf anfordern:

- tourist-info@otterbach-otterberg.de 

- info@winnweiler-vg.de

- info@enkenbach-alsenborn.de

 

outdooractive.com User
Autor

Juergen Wachowski

Aktualisierung: 21.06.2017

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
346 m
242 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
Qualitätsweg Wanderbares Deutschland Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
aussichtsreich
Geheimtipp


Sicherheitshinweise

Bei naturnahen Wegen kann es bei widrigen Wetterverhältnissen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.

Wir empfehlen daher geeignetes Schuhwerk.


Ausrüstung

Festes Schuhwerk erforderlich. Rucksackverpflegung empfehlenswert.


Weitere Infos und Links

www.hinkelsteinweg.de

Tourist-Information Otterberg, Hauptstraße 54,

67697 Otterberg, Tel.:  06301 / 31 504

Internet: www.otterbach-otterberg.de, E-Mail: tourist-info@otterbach-otterberg.de

Tourismusbüro Winnweiler, Jakobstraße 29,         

67722 Winnweiler, Tel.:  06302 / 602 0

Internet: www.winnweiler-vg.de, E-Mail: info@winnweiler-vg.de  

Start

Stadthalle in 67697 Otterberg (242 m)
Koordinaten:
Geogr. 49.501024 N 7.774258 E
UTM 32U 411249 5483876

Ziel

Stadthalle in 67697 Otterberg

Wegbeschreibung

Otterberg (Stadthalle) - Lauterstraße - Appental - Hundskopf - Schallbrunner Weiher - Hochfels - Ultes Rast - Streifelsberg - Rand Mehlinger Heide (Hinweisschild zum Eingang der Mehlinger Heide) - Adelhöhe - Weinbrunnerhof - L 382 (Überquerung) - Sonnenkopf - Lanzenbrunner Weiher - Nördlicher Sonnenkopf - Husarenbrunnen - Drehenthalerhof - Schweissberg - Otterbachtal - Neumühle - Naturbad Otterberg - Ölmühle - Kirchstraße - Otterberg (Kirchplatz) - Stadtmauer - Otterberg (Stadthalle)

 

Start des 4. Hinkelstein-Wandermarathons/Trails ist die Stadthalle in Otterberg. Wir folgen den Aufklebern (grauer Hinkelstein auf weißem Grund). Vor der Stadtmauer biegen wir rechts ab und gleich wieder rechts und begeben uns auf die Lauterstraße.

Wir folgen nun den Hinweisschildern "Hinkelstein-Wandermarathon/Trail" durch die Lauterstraße, ins Appental und dann hoch zum Hundskopf, östlich von Erlenbach. Den Hinweisschildern weiter folgend, erreichen wir das Schallbrunnertal mit seinen reizvoll liegenden Weiher.  Wir wandern den breiten Weg links  ca. 1,2 km hoch und biegen links in einen kleinen Pfad ab, überqueren einen breiten Weg und sehen auf unserem Weg oben den Hochfels, einem besonderen Felsen, von dem noch sehr wenig erforscht ist. Wir folgen weiter den Hinweisschildern "Hinkelstein-Wandermarathon/Trail" auf dem breiten Weg nach rechts und gelangen nach ca. 1,3 km wieder Hinkelsteinweg mit seiner Markierung "schwarzer Hinkelstein auf weißem Grund" und streifen die „Mehlinger Heide“, eines der größten Heidegebiete Süddeutschlands  - Kontrollstelle 1 .

Durch den Wald folgen wir dem idyllischen Weg und erreichen den Weinbrunnerhof. Nach einem kurzen Stück auf der geteerten Straße, biegen wir rechts in einen naturnahen Waldweg ein, der uns am oberen Ende die ersten Aussichten ins Pfälzer Bergland beschert. Wir überqueren die L 382 und wandern auf naturbelassenen Wegen zum Lanzenbrunner Weiher, einem Kleinod im Otterberger Wald. Abwechslungsreich geht es weiter. Wir durchwandern nun das Tal des Grafenthaler Baches, vorbei am Husarenbrunnen, bis zum Wegweiser am Drehenthalerhof - Kontrollstelle 2 .

Nun folgen wir der Markierung für Zuwege "Schwarzer/weißer Hinkelstein auf gelben Grund" durch den Drehenthalerhof (ca. 1,1 km) bis zur Bushaltestelle im westlichen Teil - Kontrollstelle 3.

Nun biegen wir links ab, in den Scheid-Wald und wandern abwärts, durch die Talaue des Otterbaches zum Naturbad Otterberg, ein schön gelegenes öffentliches Schwimmbad. Weiter die Talaue entlang kommen wir nun zum Johannis-Parkplatz.

Wir überqueren den Parkplatz und die Johannisstraße und begeben uns durch das „Loch“ (Durchgang zwischen den Häusern an der Gaststätte Kraus) in die Altstadt von Otterberg, folgen weiter der Markierung, vorbei an der Abteikirche (nach dem Speyrer Dom der zweitgrößte Sakralbau der Pfalz), vorbei an wunderschönen alten Fachwerkhäusern bis zur Stadtmauer, wo die Stadthalle zu sehen ist, dem Ausgangspunkt des Hinkelstein-Wanderweges - Ziel .

 

Öffentliche Verkehrsmittel:

Otterberg: Bahnanbindung über Kaiserslautern, weiter mit dem Bus G130;

Fahrplanauskunft: www.vrn.de

Anfahrt:

Über die A 63 - Abfahrt Otterberg;

Über die A 6 - Abfahrt Enkenbach-Alsenborn, L 382 über Mehlingen, Baalborn nach Otterberg;

Parken:

Otterberg: Parkplatz an der Stadthalle.

Koordinaten: Länge 7° 46´ 25´´ / Breite 49° 30´ 3´´


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer "Hinkelsteinweg" - tourist-info@otterbach-otterberg.de "Wandern im Pfälzerland" - www.pfälzerbergland.de "Die Pfalz - Wanderkarte" - Wanderkarte der Pfalztouristik

Kartenempfehlungen des Autors

Topografische Karte 1:25.000 "Blatt 3 Naturpark Pfälzerwald - Kaiserslautern und Umgebung"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 22,7 km
Dauer 6:44 Std
Aufstieg 325 m
Abstieg 325 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.