Jubiläumsweg - Wanderung - Odenwald

Start Touren Jubiläumsweg
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Jubiläumsweg

(1) Wanderung • Odenwald
  • Ein idyllischer Wiesenweg
    / Ein idyllischer Wiesenweg
    Foto: Wandermagazin
  • Stumme Zeugen am Wegrand
    / Stumme Zeugen am Wegrand
    Foto: Wandermagazin
Karte / Jubiläumsweg
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 18,1 km Länge Schloss Reichenberg Gasthaus Zur Freiheit Regionalmuseum
Wetter

Der Odenwald um Reichelsheim ist mit „Anmut“ und „Liebreiz“ nur unzureichend beschrieben. Der Jubiläumsweg entstand im Andenken an die 700-Jahrfeier der Reichelsheimer in 2003.

Odenwald: Beliebter Rundwanderweg

mittel
18,1 km
4:30 Std
449 m
448 m
alle Details
Der Odenwald um Reichelsheim ist mit „Anmut“ und „Liebreiz“ nur unzureichend beschrieben. Historiker
sind sich sicher, daß Reichelsheim wesentlich ältere Wurzeln hat, als die erste gesicherte urkundliche
Erwähnung ausweist: Sie stammt immerhin aus dem Jahre 1303. Der Jubiläumsweg entstand im Andenken
an die 700-Jahrfeier der Reichelsheimer in 2003. Ein Abstecher zum sagenhaften Rodensteiner, herrliche
Felskulissen, traumhafte Ausblicke, schöne Einkehrmöglichkeiten, ein Schloß und das ehrwürdige
Reichelsheim als Ausgangspunkt – was will man mehr? Die 20 kostenlos nutzbaren Wohnmobilstellplätze,
das historische Fachwerkrathaus mit Regionalmuseum, ein Café im Schloß über der Gemeinde und zahlreiche bäuerliche Direktvermarkter erhöhen die Attraktivität der Tour. An allen Wegkreuzungen ist ein Wegweiser mit Richtungspfeil und der Aufschrift „Jubiläumstour“ in Gegenrichtung angebracht. Wir liefern die Beschreibung mit vorhandener Markierung deshalb in Gegenrichtung, damit Sie die Einkehr im urgemütlichen Gasthaus Zur Freiheit während der Öffnungszeit auch nicht verpassen. Ein Höhepunkt!

Autorentipp

Schloss Reichenberg, Ruine Rodenstein, Regionalmuseum, Keilvelterhof, Geopark-Lehrpfad  Bergbaulandschaft Reichelsheim“

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
497 m
208 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
kinderwagengerecht
aussichtsreich
kulturell / historisch

Ausrüstung

Unschwierige Tour mit zwei, drei mäßigen Anstiegen. Bedingt für Kinderwagen geeignet, ganzjährig begehbar, Wohnmobilstellplätze vorhanden, Halbschuhe ausreichend, Witterungs- und jahreszeitlich angepasste Ausrüstung und Bekleidung.

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Reichelsheim, Bismarckstr. 43, 64385 Reichelsheim, Tel. 06164/508-26, Fax 508-33,
E-Mail: touristinfo@reichelsheim.de, www.reichelsheim.de

Einkehr/Übernachtung:
1: Odenwald Gasth. Johansstube, Tel. 06164/2226
3: Schloss-Café, Tel. 06164/9306109, Fr-So 14-18 Uhr
4-5: Landhaus Lortz, Tel. 06164/4969, Mo Ruhetag; Gasth. Rodenstein, Tel. 06164/1087, Nov-Apr: Fr-So, Mai-Okt: Mi u. Do Ruhet.
6: Gasth. Holunderhof, Tel. 06164/740
8: Gasth. Zur Freiheit, 06164/1032, ab 11 Uhr
9-10 (in Klein-Gumpen): Gasth. Zur Linde, Tel. 06164/1467, Do Ruhetag

Start

Fachwerkrathaus im alten Ortskern (208 m)
Koordinaten:
Geogr. 49.714727 N 8.840817 E
UTM 32U 488524 5506925

Wegbeschreibung

Auf der Beerfurther Straße (1) mit Markierung „gelbes Quadrat“ bergab, nach P (Wohnmobilstellplätze) links bergauf. Kurz nach dem Platz der Vertriebenen (Denkmal) (2) rechts an einer Schutzhütte ohne Markierung ab. Von rechts kommt der Be2, ihm im spitzen Winkel links aufwärts zum Schloß folgen (3). Mit dem Be2 auf Straße bergab, an Heckenende rechts mit Gelbem Quadrat auf Pfad bis Feldweg. Links ab 100 m ohne Markierung bis Asphaltweg. Hier wieder auf R 2, bis links FC 1 abzweigt (4). Bergab am Hundedressurplatz vorbei bis zur K 75, queren und bergan dann links auf Gelbe 2 wechseln. Weiter zur K 76, rechts ab bis Landhaus Lortz. Weiter bis Abzweig GH Rodenstein, rechts ab mit Gelber 2 in Wald bis Wegekreuz FC 3 (5). Nun links ab mit FC 3 bis zum P Rodenstein (lohnenswerter Abstecher zur Burgruine Rodenstein ca. 900 m). Wir folgen der Markierung weißer Querbalken bis zum Gasthaus Holunderhof (Höllerheck) (6). Ohne
Markierung kurz links bergan (Straße), bis wir auf den FC 2 stoßen. Rechts ab zur Nonrother Höhe mit herrlichem Rundblick., u.a. auf das Schloß Lichtenberg. Kurz vor dem P Zwölf Apostel im spitzen Winkel auf FC 3 zum Wald (7). Vorbei an Felsen, durch herrlichen Laubwald erreichen wir die alte Dieburger Straße, auch als historische Weinstraße bekannt. Kurz vor dem 498 m hohen Rimdidim senkt sich der Weg talwärts. Vorbei am Felsgebilde Wildweibchenstein erreichen wir den P Freiheit und das Gasthaus Zur Freiheit (8). Links auf dem R 1 bis Schutzhütte. Rechts ab, am Startpunkt Reichelsheimer Waldlehrpfad vorbei halblinks auf R 4 bis zum Abzweig Gelbe 3 (9). Hier rechts ins Tal und mit Gelber 3 dann links mit Gelber 2 am Windhof vorüber bis zu einer Schutzhütte mit schöner Aussicht (10). Rechts talwärts auf R 4 und R 5
nach Reichelsheim OT Klein-Gumpen. Links in die Straße am Eichelberg und auf der Waldstraße rechts, bis kurz vor dem Mergbach links ein Pfad durch die Mergbachauen nach Reichelsheim abzweigt. Wir erreichen den historischen Ortskern, wenden uns in der Mühlgasse links und erreichen den Ausgangspunkt (1).

Öffentliche Verkehrsmittel:

Mit dem Zug bis Hbf Darmstadt oder Bhf. Bensheim, Bus nach Reichelsheim

Anfahrt:

Reichelsheim liegt in einem Seitental des Gersprenztales an der B38 (A5 Ausfahrt Weinheim) / B47 (A5 Ausfahrt Bensheim)

Parken:



Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Bergstraße-Odenwald, Wander- und Radwanderkarte „Rodensteiner Land“, 1:20.000, ISBN 3-89446-310- 4, Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Ronald Lieb
10.02.2017
Wunderschöne Wanderung mit Start und Ziel in Reichelsheim. Kleine Abweichung nach Nonrod im Fischbachtal zum Mittagessen.
Bewertung
Gemacht am
09.02.2017
Einkehrmöglichkeit sehr zu empfehlen
Einkehrmöglichkeit sehr zu empfehlen
Foto: Ronald Lieb, Community

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 18,1 km
Dauer 4:30 Std
Aufstieg 449 m
Abstieg 448 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.