Groß-Umstadt: Odenwälder WeininselWanderWeg - Grüne Reben und schöne Aussichten - Wanderung - Odenwald

Start Touren Groß-Umstadt: Odenwälder WeininselWanderWeg - Grüne Reben und schöne Aussichten
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Groß-Umstadt: Odenwälder WeininselWanderWeg - Grüne Reben und schöne Aussichten

(4) Wanderung • Odenwald
  • Groß-Umstadt: Odenwälder Weininsel - Weinlage Steingerück
    / Groß-Umstadt: Odenwälder Weininsel - Weinlage Steingerück
    Foto: Stadt Groß-Umstadt, Stadt Groß-Umstadt
  • Groß-Umstadt: Ziegelwald - Raibacher Tal
    / Groß-Umstadt: Ziegelwald - Raibacher Tal
    Foto: Stadt Groß-Umstadt, Stadt Groß-Umstadt
  • Groß-Umstadt: Odenwälder Weininsel-Wanderung
    / Groß-Umstadt: Odenwälder Weininsel-Wanderung
    Foto: Stadt Groß-Umstadt, Stadt Groß-Umstadt
  • Groß-Umstadt: Hainrichsberg mit Weinlage Herrnberg
    / Groß-Umstadt: Hainrichsberg mit Weinlage Herrnberg
    Foto: Stadt Groß-Umstadt, Stadt Groß-Umstadt
  • Groß-Umstadt: Odenwälder Weininsel-Wanderung - Weinlehrpfad
    / Groß-Umstadt: Odenwälder Weininsel-Wanderung - Weinlehrpfad
    Foto: Stadt Groß-Umstadt, Stadt Groß-Umstadt
  • Altstadt Groß-Umstadt
    / Altstadt Groß-Umstadt
    Foto: Odenwald Tourismus GmbH, Odenwald Tourismus GmbH
  • Groß-Umstadt: Findling Knossberg
    / Groß-Umstadt: Findling Knossberg
    Foto: Stadt Groß-Umstadt, Stadt Groß-Umstadt
  • Wendelinuskapelle
    / Wendelinuskapelle
    Foto: Stadt Groß-Umstadt, Stadt Groß-Umstadt
  • Markierungszeichen U 2
    / Markierungszeichen U 2
    Foto: Odenwaldklub e.V., Odenwaldklub e.V.
  • Qualitätsweg
    / Qualitätsweg "Wanderbarer Odenwald"
    Foto: Odenwaldklub e.V., Odenwaldklub e.V.
Karte / Groß-Umstadt: Odenwälder WeininselWanderWeg - Grüne Reben und schöne Aussichten
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 Wendelinuskapelle Weinlage Herrnberg
Wetter

Der Odenwälder WeininselWanderWeg führt durch offene Landschaft und am Waldrand entlang der aussichtsreichen Weinlagen in Nordosten des Winzerstätdchens Groß-Umstadt.

Ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel des Odenwaldklubs "Wanderbarer Odenwald".

Wegkennzeichen: U 2

Odenwald: Beliebter Rundwanderweg

mittel
11,1 km
3:00 Std
310 m
310 m
outdooractive.com User
Autor
Stephanie Herbener
Aktualisierung: 16.11.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
259 m
151 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.gross-umstadt.de

 

Urlaub oder Ausflug in den Odenwald geplant? 
Informationen und Buchung von Unterkünften:

Odenwald Tourismus GmbH
Marktplatz 1
64720 Michelstadt
Tel. 06061-965970
tourismus@odenwald.de
www.tourismus-odenwald.de

Start

Parkplatz an der Stadthalle Groß-Umstadt, Am Darmstädter Schloß 6, 64823 Groß-Umstadt (156 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.869630 N 8.930020 E
UTM
32U 494971 5524138

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus führt der WeininselWanderWeg U2 in Richtung Gustav-Hacker-Siedlung, an der Gärtnerei rechts hoch, vorbei an saftigen Streuobstwiesen. Kurz vor Erreichen des unteren Teils des Waldfriedhofes informiert eine Tafel über altsteinzeitliche Grabungen von Professor Völzing, die hier in der Nähe stattfanden. Der Wanderweg führt zunächst durch den Ziegelwald und anschließend hinunter ins Tal und in die Weinlage Stachelberg. Dort finden Sie neben einem Rastplatz den Einstieg zum Geopark-Pfad „Die Kleine Bergstraße – Landschaft, Mensch und Umwelt in Klein-Umstadt“. Durch den Wingert hindurch gelangen Sie zur Wendelinuskapelle: Beachten Sie die Panoramatafel!

 

Weiter geht es durch die Lage Stachelberg, durch das Tal und wieder hinauf zum Ziegelwald. Nach Durchqueren des Ziegelwaldes geht es weiter durch die Weinberge, diesmal durch die Lage Steingerück. Anschließend führt der WeininselWanderWeg durch das Raibacher Tal und das Streuobstgelände „Buschel“ wieder aufwärts zur „Hohen Straße“. Wir folgen ihr kurz und biegen nach links ab. Am Waldrand entlang genießen Sie die tolle Aussicht in das Wächtersbachtal.

 

Nun kommen wir zur Weinlage „Herrnberg“, in der ein etwa 2 km langer Weinlehrpfad installiert ist. Hier entdecken Sie Wissenswertes rund um den Weinbau direkt am Ort des Geschehens. Zahlreiche Informationstafeln laden zum Lesen und die herrlichen Aussichtspunkte zum Verweilen ein. Einkehrmöglichkeiten sind neben dem Restaurant Esprit im Hotel Jakob das Farmerhaus. Zurück gehen wir durch die „Steinbornshohl“ – ein Naturdenkmal – und passieren den Stadtfriedhof in Richtung Parkplatz der Stadthalle.

 

Dort finden Sie einen Einstiegspunkt zum Stadtrundgang. Erleben Sie über 1250 Jahre spannende Stadtgeschichte auf einem etwa 2 km langen Rundgang. Kommen Sie vorbei an fünf Schlössern und zwei Adelshöfen, am romantischen Marktplatz mit dem Renaissance-Rathaus, der Stadtkirche sowie vielen sehenswerten Fachwerkhäusern .

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn: Haltestelle Groß-Umstadt Mitte Bahnhof

Bus: Haltestelle Stadtfriedhof Groß-Umstadt

Anfahrt

Aus Richtung Darmstadt/Dieburg über die B 26 und B 45, aus Richtung Aschaffenburg über die B469 und dann über die L 3115 und aus Richtung Michelstadt über die B45 nach Groß-Umstadt.

Der große Parkplatz an der Stadthalle ist ausgeschildert.

Parken

Parkplatz der Stadthalle Groß-Umstadt, Am Darmstädter Schloß 6, 64823 Groß-Umstadt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Andrea Halling
05.09.2016
Sehr schöne, abwechslungsreiche Tour. Die Wandergruppe war begeistert. Zum Abschluss waren wir noch im Gruberhof zum Brauchtumsfest. Dort gab es gute Wanderverpflegung und leckeren Kuchen.
Gemacht am
04.09.2016
Foto: Andrea Halling, Community

Sabine Arndt
01.09.2016
Sehr schöne Tour. Steile An- und Abstiege, tolle Aussichten, viele Obstbäume am Wegrand ( lecker :) ) Zum Schluß Einkehr im Umstädter Brauhaus.
Bewertung
Donnerstag, 1. September 2016 20:37:31
Donnerstag, 1. September 2016 20:37:31
Foto: Sabine Arndt, Community
Donnerstag, 1. September 2016 20:38:07
Donnerstag, 1. September 2016 20:38:07
Foto: Sabine Arndt, Community

Andreas Ueckert
16.05.2016
Wundervolle Tour, manche Anstiege hatten es in sich. Aber die Aussicht entschädigte für alles.
Bewertung

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,1 km
Dauer
3:00 Std
Aufstieg
310 m
Abstieg
310 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne einen Osprey Transporter 95