Rhein-Nahe-Schleife zwischen Münster-Sarmsheim, Weiler und Waldalgesheim - Wanderung - Nahe

Start Touren Rhein-Nahe-Schleife zwischen Münster-Sarmsheim, Weiler und Waldalgesheim
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Rhein-Nahe-Schleife zwischen Münster-Sarmsheim, Weiler und Waldalgesheim

(4) Wanderung • Nahe
  • Wegekennzeichnung
    / Wegekennzeichnung
    Foto: priv., Community
  • Waldzugang
    / Waldzugang
    Foto: priv., Community
  • Weintrauben für köstliche Weine aus der Rhein-Nahe Region
    / Weintrauben für köstliche Weine aus der Rhein-Nahe Region
    Foto: priv., Community
  • Blick auf Förderturm ehemalige Grube Amalienhöhe und umweltverträgliche  Energieerzeugungsanlagen
    / Blick auf Förderturm ehemalige Grube Amalienhöhe und umweltverträgliche Energieerzeugungsanlagen
    Foto: priv., Community
  • Winterimpression
    / Winterimpression
    Foto: priv., Community
  • Abenteuerspielplatz IndiPAmpa in Münster-Sarmsheim
    / Abenteuerspielplatz IndiPAmpa in Münster-Sarmsheim
    Foto: priv., Community
  • durch Wiesen nach Weiler
    / durch Wiesen nach Weiler
    Foto: priv., Community
  • im Hummelbachtal von Münster-Sarmsheim
    / im Hummelbachtal von Münster-Sarmsheim
    Foto: priv., Community
  • Blick nach Münster-Samsheim
    / Blick nach Münster-Samsheim
    Foto: priv., Community
  • Wegweiser am großen Hohlweg in Münster-Sarmsheim, Zuweg vom Bahnhaltepunkt in Münster-Sarmsheim
    / Wegweiser am großen Hohlweg in Münster-Sarmsheim, Zuweg vom Bahnhaltepunkt in Münster-Sarmsheim
    Foto: priv., Community
  • Blick zur Germania und Kloster Eberbach
    / Blick zur Germania und Kloster Eberbach
    Foto: priv., Community
  • Blick nach Weiler
    / Blick nach Weiler
    Foto: priv., Community
Karte / Rhein-Nahe-Schleife zwischen Münster-Sarmsheim, Weiler und Waldalgesheim
0 200 400 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20
Wetter

Neue Wanderrundtour zwischen: Weiler bei Bingen, Münster-Sarmsheim, Rümmelsheim, Genheim und Waldalgesheim. Hat im Herbst 2013 das Deutsche Wandersiegel Premium erhalten.

Nahe: Beliebter Wanderweg

21,8 km
6:23 Std
564 m
496 m
In den Gemeinden sind viele Weingüter mit köstlichen Weinen zu finden. Einige Weingüter bieten als Straußwirtschaft oder Gutsausschank neben Ihren eigen Weinen auch kleine Köstlichkeiten zum Essen an. Vom Bahnhaltepunkt in Münster-Sarmsheim mit mindestens täglichen stündlichen Zugangebot ist der Rundweg einfach zu erreichen. Der Weg bis zum Einstiegspunkt ist vollständig ausgeschildert und führt über den neu gestalteten Lindenplatz. Die Wanderrunde hat im Herbst 2013 das "Deutsche Wandersiegel Premiumweg" erhalten.
outdooractive.com User
Autor
Georg L-V
Aktualisierung: 02.07.2014

Höhenlage
329 m
86 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Vom neu gestalteten Bahnhaltepunkt Münster-Sarmsheim, am Feuerwehrhaus vorbei durch den Hohlweg zum Startpunkt. (85 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.947140 N 7.897903 E
UTM
32U 420930 5533335

Wegbeschreibung

Die Krebsquerung jetzt mit besserer Querungsmöglichkeit.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Münster-Sarmsheim fahren, von dort ca. 1 Kilimeter bis zum Einstieg in den Qualitätswanderweg.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Jens Raabe
10.08.2015
Am Samstag bin ich das erste Mal die Rhein-Nahe-Schleife „abgewandert“ und war sehr begeistert. Auf der 21,8 kam langen Strecke gab es wirklich jede Menge Abwechslung, egal ob vom Bewuchs der Umgebung, von der Beschaffenheit der Wege, oder der zahlreichen Panoramas, die es zu genießen galt. Wegen der anhaltenden Hitze war die Runde gut begehbar. Festes Schuhwerk sollte man aber am Start haben, da auch mehrere Schotterpassagen und Single Trails vorhanden sind. Was die Beschilderung betrifft, sollte man die Markierungen immer im Auge behalten. An mehreren Stellen bin ich auch auf das Geratewohl weitermarschiert und hatte immer Glück. Manchmal waren die Markierungen etwas weiter auseinander, aber letztendlich musste ich keine Ehrenrunde drehen. Die Pfeile auf den Markierungen sind an manchen Abzweigungen schlecht zu deuten. Mehrere Wege zur Auswahl und ein Pfeil der in die Mitte zeigt. Erst mal besser machen (ich weiß). Kondition sollte man bei der Route mitbringen, vor Allem wenn man sich, so wie ich , „ziemlich zügig voran bewegt ;-). Fazit: Die Runde ist sehr zu empfehlen, aber man sollte sich Zeit mitbringen. Die angegebenen 6 Stunden halte ich für übertrieben. 4-5 Std. sind realisierbar.
Bewertung
Foto: Jens Raabe, Community

Marco Rohr
25.06.2014
Auch mit dem MTB eine schöne Feierabendrunde. Die Beschilderung (siehe Kommentare) war lückenlos.
Bewertung
Gemacht am
24.06.2014

outdooractive.com User
Sam Jack
10.03.2014
Schöne Landschaft. Schlechte Beschilderung.
Bewertung
Gemacht am
09.03.2014

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Strecke
21,8 km
Dauer
6:23 Std
Aufstieg
564 m
Abstieg
496 m

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Eine Casio PRO TREK WSD-F20X Smartwatch gewinnen