Zum Schmugglerhafen von Tijarafe - Wanderung - La Palma

Start Touren Zum Schmugglerhafen von Tijarafe
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Zum Schmugglerhafen von Tijarafe

2 Wanderung • La Palma
  • Die Piratenbucht von oben bietet einen filmreifen Anblick.
    / Die Piratenbucht von oben bietet einen filmreifen Anblick.
    Foto: Andreas Wallner, Outdooractive Redaktion
  • Die schroffen Felswände der Steilküste
    / Die schroffen Felswände der Steilküste
    Foto: Andreas Wallner, Outdooractive Redaktion
  • In der Bucht selbst: Exklusive Lage einschließlich Meerblick.
    / In der Bucht selbst: Exklusive Lage einschließlich Meerblick.
    Foto: Andreas Wallner, Outdooractive Redaktion
Karte / Zum Schmugglerhafen von Tijarafe
200 400 600 800 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 1,7 km Asphalt 4,5 km Weg 3,5 km Pfad Steilküste Poris de Candelaria Rastplatz Playa del Jurado Ermita de Buen Jesus Nashorn
Wetter

Diese abwechsungsreiche Wanderung führt uns zur Felsengrotte in der Piratenbucht von Tijarafe. Auf dem Rückweg geht es am Rande eines gewaltigen Barrancos an einem Nashorn-ähnlichen Felsen vorbei.

La Palma: Beliebter Rundwanderweg

mittel
9,7 km
5:00 Std
1121 m
1117 m
Diese abwechsungsreiche Wanderung führt zu einem der eindrucksvollsten Plätze La Palmas, zur Felsgrotte in der Piratenbucht von Tijarafe. Auf dem Rückweg geht es am Rande eines gewaltigen Barrancos mit einem einzigartigen Felsen vorbei, der aussieht wie ein Nashorn.

Autorentipp

(1)Alternativ kann man zur Abkürzung die Strasse weiter Aufwärts gehen und kommt nach etwa 1h zur Plaza in Tijarafe.
outdooractive.com User
Autor
Mike Keim
Aktualisierung: 03.08.2015

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
672 m
2 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung

Start

Tijarafe El Pueblo (663 m)
Koordinaten:
Geographisch
28.712660 N -17.954165 E
UTM
28R 211402 3179727

Ziel

Poris de Candelaria

Wegbeschreibung

Unser Startpunkt zu dieser Tour ist am Fischerboot in Tijarafe El Pueblo. Dort überqueren wir am Zebrastreifen die Hauptstraße und gehen rechts ein Stück auf dem rot-weiß gekennzeichneten Königsweg (Camino Real) GR 130 in Richtung Puntagorda. Nach etwa zehn Minuten folgt man in Tierras Viejas dem gelb-weiß markierten Weg (LP 12.2) nach links bergab und überquert mehrfach die Straße und den Wasserkanal. Wir bleiben auf dem Weg, der nicht immer klar erkennbar ist und wandern weiter zur 300 m hohen Steilküste (1). Jetzt ist der Wanderweg wieder gut ausgebaut und führt uns über Serpentinen und Stufen hinunter. Es lohnt sich, einen Abstecher zur Schmugglergrotte (wie heißt die auf spanisch?) zu machen. Der gut ausgebaute Weg führt uns anschließend rechts hinab zur Piratenbucht, der Poris de Candelaria (2), mit ihren Wochenendhäuschen und Fischerhütten. Es bietet sich an, hier eine Pause einzulegen. Der Rückweg führt uns auf dem Steilküstenweg wieder bergauf. An der nächsten Abzweigung geht es leicht rechts auf dem Weg LP12.2 weiter. Nach ca. 20 Minuten erreichen wir auf einer Betonpiste einen Park- und Rastplatz (3). Der Wanderweg LP 12.2 führt uns vom Rastplatz etwa 150 Höhenmeter hinunter zur Playa del Jorado (4). Hier gibt es noch einen alten Tiefbrunnen. Vor dem Bau der Wasserkanäle wurde an dieser Stelle Wasser gefördert und mit einer Seilbahn bergauf zu den Plantagen befördert. Wir folgen dem Weg an der Stahlseiltrasse am Rand des Barranco Jorado hinauf und genießen die herrlichen Ausblicke. Nach etwa zwei Stunden Aufstieg durch Sukkulentengebüsch und Bananenplantagen kommt man zur Kapelle Ermita de Buen Jesus (5). Vor der Kirche erwartet uns eine absolute Besonderheit, ein Schachtelhalmbaum aus der Urzeit. Von hier wandern wir links weiter auf dem rot-weiß markierten Camino Real GR 130 und ein kleines Stück abwärts zu einem Naturmonument aus Stein, das aussieht wie ein Nashorn (6 Top Tipp). Nach einem leichten Aufstieg und dem Überqueren der Hauptstraße trifft man auf eine asphaltierte Straße. Dieser folgen wir (nicht links auf dem GR 130 bleiben!) zu unserem Ziel El Pueblo Tijarafe, wo es in zahlreichen Bars die Möglichkeit zur Einkehr gibt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie L2 von Los Llanos nach Puntagorda im 2h Takt (ausser SA, SO und Feiertage)

Anfahrt

mit dem PKW von Los Llanos über die LP 1 nach Tijarafe

Parken

Parkplatz am Ende des Zentrums von Tijarafe El Pueblo am alten Fischerboot
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Simon Lehner
15.04.2017
Bewertung

Peter van Loon
03.05.2015
Tolle Tour! Der Schmugglerhafen ist sehr sehenswert! Bei schönem Wetter genügend Wasser mitnehmen. Allerdings haben wir 932 Höhenmeter rauf, 932 Höhenmeter runter und 16 km Strecke gemessen.
Bewertung
Der Schmugglerhafen ...
Der Schmugglerhafen ...
Foto: Peter van Loon, Community

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,7 km
Dauer
5:00 Std
Aufstieg
1121 m
Abstieg
1117 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.