Von der Auenhütte zur Melköde und Schwarzwasserhütte - Wanderung - Kleinwalsertal

Start Touren Von der Auenhütte zur Melköde und Schwarzwasserhütte
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Von der Auenhütte zur Melköde und Schwarzwasserhütte

(2) Wanderung • Kleinwalsertal
  • Auenhütte - Melköde - Schwarzwasserhütte
    / Auenhütte - Melköde - Schwarzwasserhütte
    Foto: Kleinwalsertal Tourismus eGen
  • Auenhütte Sommer
    / Auenhütte Sommer
  • Auenhütte
    / Auenhütte
  • Schwarzwasserhütte
    / Schwarzwasserhütte
Karte / Von der Auenhütte zur Melköde und Schwarzwasserhütte
1200 1350 1500 1650 1800 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 Alpin Lodge Auenhütte Alpine Gemütlichkeit direkt am Ifen Alpe Melköde (GenussHütte)
Wetter

Eine nicht allzuschwere, schöne und interessante Bergwanderung mit Einkehrmöglichkeit auf der GenussHütte Melköde.

Kleinwalsertal: Beliebter Rundwanderweg

mittel
9,9 km
3:15 Std
414 m
414 m
outdooractive.com User
Autor

Kleinwalsertal Tourismus eGen

Aktualisierung: 19.09.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1622 m
1275 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Alpin Lodge Auenhütte Alpine Gemütlichkeit direkt am Ifen
Alpe Melköde (GenussHütte)

Sicherheitshinweise

Sicherheitshinweise
NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Ausrüstung

Festes Schuhwerk. Wanderstöcke für steilere Abschnitte empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

Auf unserer interaktiven Karte können Sie zusätzlich alle Hütten einblenden.

Start

Hirschegg (1275 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.342768 N 10.136979 E
UTM
32T 585884 5243882

Ziel

Hirschegg

Wegbeschreibung

Von der Auenhütte an der Talstation der Ifenbahn gelangen wir auf dem Weg über Wildmoos zur Ochsenaue, wo wir auf den Weg zur Melköde stoßen. Der weitere Weg führt uns durch das wildromantische Naturschutzgebiet Rüche. Beiderseits des Weges liegen in wirrem Durcheinander mächtige Felsblöcke - Zeugen eines vor Jahrunderten niedergegangenen, riesigen Felssturzes.

Beim linksseitig gelegenen Bildstock ist die Höhe erreicht und wir wandern auf dem rechts an der großen Ebene der Melköde weiterführenden Weg zur Alpe Melköde, deren uralte Siedlung laut Urkunden schon 1612 ganzjährig bewohnt war. Die Alpe wurde von der GenussRegion Österreich als GenussHütte ausgezeichnet.

Unser weiterer Weg führt nun ziemlich steil einen Hang hoch und geht danach in eine moorige Hochebene über. Bitte auf dem ausgebauten Weg bleiben. Danach geht es wieder bergauf bis zur Schwarzwasserhütte.

Rückweg auf dem Anmarschweg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Lassen Sie Ihr Auto doch einfach stehen!

Es besteht die Möglichkeit den Walserbus für die Anfahrt zu nutzen. Die Buslinie 5 fährt den Ortsteil Au an. Für diese Tour steigen Sie an der Haltestelle "Ifen" aus.

>>> Fahrplan Walserbus

Anfahrt

Die meisten Anreisewege aus Deutschland treffen in Ulm aufeinander und führen weiter auf der A7. Beim Autobahndreieck Allgäu über das Teilstück der A980 bis zur Anschlussstelle Waltenhofen und auf der vierspurigen B19 über Sonthofen und Oberstdorf ins Kleinwalsertal. Aus Österreich (Vorarlberg) und der Schweiz erreichen Sie das Kleinwalsertal über den Bregenzerwald (Hittisau) – Riedbergpass – Fischen – Oberstdorf. Von Tirol kommend führt der schnellste Weg über die A7 nach Kempten und weiter auf der B19 Richtung Oberstdorf. Für die Fahrt ins Tal benötigen Sie keine Autobahn-Vignette.

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze direkt am Ausgangspunkt.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Christian Geldmacher
04.07.2016
Super schoene Wanderung. Die Haelfte ist gamiliengerecht mit Wasserfall. Die andere Haelfte bis zur Schwarzwasserhuette ist steiler, aberauch nur mittelschwer. Die Jausen auf der Huette ist der Hammer. 😊😊😊
Bewertung
Montag, 4. Juli 2016, 14:14 Uhr
Montag, 4. Juli 2016, 14:14 Uhr
Foto: Community
Montag, 4. Juli 2016, 14:14 Uhr
Montag, 4. Juli 2016, 14:14 Uhr

Moni Laible
05.09.2014
Bewertung
Gemacht am
05.09.2014
Panorama
Panorama
Foto: Moni Laible, Community

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,9 km
Dauer
3:15 Std
Aufstieg
414 m
Abstieg
414 m
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Eine Casio PRO TREK WSD-F20X Smartwatch gewinnen