Über die Zickerschen Alpen - Wanderung - Insel Rügen

Start Touren Über die Zickerschen Alpen
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Über die Zickerschen Alpen

Wanderung • Insel Rügen
  • /
    Foto: Thorsten Hoyer, Wandermagazin
  • Weitblick über Zicker
    / Weitblick über Zicker
    Foto: Christian Francken, Tourismuszentrale Rügen GmbH
  • Das Pfarrwitwenhaus in Groß Zicker.
    / Das Pfarrwitwenhaus in Groß Zicker.
    Foto: Alpstein
Karte / Über die Zickerschen Alpen
0 150 300 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 16,8 km Länge Steilküste Svantegard Pfarrwitwenhaus Bakenberg Lotsenturm
Wetter

Wälder, Wasser, Strand - aussichtsreiche Halbinsel Mönchgut.

Insel Rügen: Aussichtsreiche Wanderung

leicht
16,8 km
4:48 Std
253 m
253 m
alle Details
Auf zum Wandern heißt, auf nach Rügen! Und wer da noch glaubt, dass man auf deutschen Inseln nur am Strand liegen kann, der war noch nicht auf Rügen. Ein hervorragender Grund das zu ändern, ist die Überquerung der Zickerschen Alpen auf der Halbinsel Mönchgut. Eine wahre Traumlandschaft gibt es hier zu entdecken – und das bitteschön mit Wanderschuhen. Auf bequemen Pfaden entlang saftiger Wiese geht’s auf die „Berge“ Svantegard und Bakenberg, die Weite der Ostsee immer fest im Blick. Dann geht es in den Süden, wo die Wanderung direkt über den Sand der naturbelassenen Küste nach Klein Zicker führt. Vom „Hausberg“ eröffnet sich ein Blick über Meer, Bodden und Halbinsel, dem garantiert jeder erliegt!

Autorentipp

Frische Fischbrötchen und ein Bier einpacken und zusammen mit der fantastischen Aussicht vom Svantegard genießen!
outdooractive.com User
Autor
Thorsten Hoyer
Aktualisierung: 01.09.2015

Schwierigkeit leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
67 m
0 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
familienfreundlich familienfreundlich
Streckentour
aussichtsreich

Sicherheitshinweise

Entlang der Steilküste unbedingt auf den vorgegebenen Wegen bleiben!

Ausrüstung

Bequeme Wanderschuhe und Badesachen

Weitere Infos und Links

Tourismuszentrale Rügen, Ringstraße 113-115, 18528 Rügen, Tel. 03838/807790, , info@ruegen.de, www.ruegen.de

Start

Gager (1 m)
Koordinaten:
Geogr. 54.308796 N 13.683320 E
UTM 33U 414334 6018678

Ziel

Klein Zicker

Wegbeschreibung

Das kleine Küstendorf Gager zieht seine Besucher schnell in seinen Bann. Der alte Ortsteil besteht aus den für die Region typischen reetgedeckten Häusern, die von bunten Blumengärten umgeben sind. Der Hafen ist nur wenige Meter von der Dorfmitte entfernt und lohnt, nicht zuletzt wegen der hier erhältlichen frisch geräucherten Fische, einen Besuch. Los geht es in der „Dorfmitte“ schräg gegenüber der Zufahrt zum Hafen (S). An dieser vorbei, wird der Straße Zum Höft gefolgt. Schon nach wenigen Metern zieht sich die Straße an Häusern vorbei, deren Bewohner sich über unverbaubare Blicke über die Ostsee erfreuen können. Genau solche weiten, sich nichts in den Weg stellende Aussichten sind die ständigen Begleiter auf den nächsten Kilometern. Zur Linken erstreckt sich die sanfte Mönchguter Hügellandschaft. Bald nachdem die letzten Häuser passiert sind, geht es auf einem schönen Pfad weiter, der sich allmählich der Steilküste nähert. Sobald dieser Hochufer-Pfad in ein Wäldchen führt, befindet man sich in deren unmittelbarer Nähe (1). Achtung! Zur Zeit der Begehung war der Pfad ab hier wegen Küstenabbruchs gesperrt! Bitte informieren Sie sich vorher, ob die Sperrung noch besteht, bzw., ob eine alternative Route eingerichtet wurde. Nachdem das Waldgebiet durchquert ist, geht es kräftig aufwärts: auf ca. 200 m müssen immerhin 20 Höhenmeter bewältigt werden! An der kurz darauf folgend Wegekreuzung führt die Route rechts hinunter. Empfehlenswert ist es, noch ein Stück dem ansteigenden Weg hinauf auf den Svantegard (2) zu folgen – die Aussicht ist nämlich prächtig! Zurück an der Kreuzung, steigt man ein kurzes Stück ab und setzt die Wanderung an einer Bank nach links fort. Wer seine Füße in der Ostsee erfrischen möchte, kann ca. 250 m geradeaus weiter wandern. Am Ende des Weges führt eine steile Treppe hinunter zur Ostsee. Die Wanderroute führt auf einem Wiesenweg nach Groß Zicker. In dem herrlich ursprünglichen Dorf wird mit dem Pfarrwitwenhaus (3) eines der ältesten Häuser auf Rügen passiert. Gegenüber der Kirche zweigt die Boddenstraße ab und der anschließende Wiesenweg führt hinauf auf den Bakenberg (4), wo wieder ein toller Ausblick wartet. Nach dem Abstieg hält man sich auf der Straße links und folgt dieser vorbei am Abzweig nach Gager und dem Schulzentrum bis zur Landstraße. Auf der gegenüberliegenden Seite bieten sich zwei Möglichkeiten an: entweder wandert man auf dem Radweg nach Thiessow oder man entscheidet sich für die Strandvariante. Natürlich lässt sich auch immer wieder hin und her wechseln. Wunderschön ist die Wanderung beim Umrunden des Thiessower Lotsenturms (5) entlang des naturbelassenen Strandes! Es schließt sich ein Promenadenweg an, der auf dem Deich bis zur Straße nach Klein Zicker verläuft.  Wer jetzt noch mehr Aussichten haben will, kein Problem: in Klein Zicker einfach an der Bushaltestelle der Dörpstraat folgen und auf einer kurzen (ca. 1,4 km) Extrarunde die Blicke über Land, Bodden und Meer schweifen lassen.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Von Klein Zicker mit der Buslinie 20 zurück nach Gager

Anfahrt:

Über die Ostseeautobahn A20, dann der B96 Richtung Stralsund folgen und über die Rügenbrücke. Ab Bergen auf der B196 Richtung Göhren. 

Parken:

Am Hafen

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Mönchgut, Bildband von Rolf Reinicke, Demmler Verlag, ISBN 978-3910150296, 19,95 €

Kartenempfehlungen des Autors

Rad- und Wanderkarte Mönchgut/Granitz, 1:35.000, Verlag Grünes Herz, ISBN 978-3929993295, 3,75 €.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit leicht
Strecke 16,8 km
Dauer 4:48 Std
Aufstieg 253 m
Abstieg 253 m

Eigenschaften

aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.