Schneespaziergang zur Dachsteinwarte - Wanderung - Inneres Salzkammergut

Start Touren Schneespaziergang zur Dachsteinwarte
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Schneespaziergang zur Dachsteinwarte

(1) Wanderung • Inneres Salzkammergut
  • Dachsteinwartehütte
    / Dachsteinwartehütte
    Foto: Tourismusverband Ramsau am Dachstein, Tourismusverband Ramsau am Dachstein
  • Weg zur Dachsteinwarte
    / Weg zur Dachsteinwarte
    Foto: Tourismusverband Ramsau am Dachstein, Tourismusverband Ramsau am Dachstein
  • / "Kolk" am Dachsteingletscher
    Foto: Tourismusverband Ramsau am Dachstein, Tourismusverband Ramsau am Dachstein
Karte / Schneespaziergang zur Dachsteinwarte
2400 2550 2700 2850 3000 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6
Wetter

Aussichtsreich führt der gut präparierte Weg von der Bergstation Hunerkogel am Hallstätter Gletscher Richtung Westen bis zum Dirndl und weiter zur Dachsteinwarte.

Inneres Salzkammergut: Beliebter Wanderweg

leicht
1,7km
1:00
102 m
61 m
alle Details
Am Gletscherweg fasziniert der größte Kolk der Ostalpen = ein vom Wind ausgefräster, sichelförmiger Schneegrat umschließt das "Dirndl", das wie ein riesiger Schiffsbug aus dem Gletscher aufragt. Dann geht es bergauf geradewegs Richtung Dachstein und links zur kleinen Seethaler Hütte. Sie wurde urxsprünglich als "primitive Hütte für in Not geratene Bergsteiger" erbaut und liegt einzigartig. Sie bietet einen wahrhaft atemberaubenden Einblick in die Dachstein-Südwand. Zurück am selben Weg.
outdooractive.com User
Autor
Tourismusverband Ramsau am Dachstein
Aktualisierung: 06.06.2016

Schwierigkeit leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2.729 m
2.627 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
Streckentour
aussichtsreich
geologische Highlights
Bergbahnauf-/-abstieg

Ausrüstung

Sonnen- und Windschutz, hohe Bergschuhe (Stöcke empfohlen)

Weitere Infos und Links

Start

Bergstation Gletscherbahn (2.687 m)
Koordinaten:
Geogr. 47.468043 N 13.626190 E
UTM 33T 396471 5258092

Ziel

Dachsteinwartehütte

Wegbeschreibung

-

Öffentliche Verkehrsmittel:

Ramsauer Verkehrsbetriebe Fahrplan www.rvb.at

Anfahrt:

Von Westen:
Tauernautobahn A 10 bis zum Knoten Ennstal - Abfahrt Richtung Graz/Schladming - rund 20 km auf der Ennstal-Bundesstraße bis nach Schladming - Abzweigung Ramsau

Von Norden:
Pyhrnautobahn Richtung Liezen Ennstalbundesstraße bis nach Schladming - Abzweigung Ramsau

Parken:

Parkplatz Talstation Dachstein Gletscherbahn

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer Ramsau am Dachstein Reinhard Lamm

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Thomas E
09.08.2014
Bei schlechtem Wetter sollte man diesen "Spaziergang" nicht unterschätzen. Der Anstieg zur Seethalerhütte kann sich ziehen und sollte unbedingt mit festen Schuhen und Stöcken begangen werden.
Bewertung
Gemacht am
09.08.2014

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit leicht
Strecke 1,7 km
Dauer 1:00 Std.
Aufstieg 102 m
Abstieg 61 m

Eigenschaften

aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.