Von Schierke durch den Eckerlochstieg auf den Brocken - Wanderung - Harz

Start Touren Von Schierke durch den Eckerlochstieg auf den Brocken
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Von Schierke durch den Eckerlochstieg auf den Brocken

Wanderung • Harz
  • Im Eckerlochstieg
    / Im Eckerlochstieg
    Foto: Torsten Zingel, Community
  • Winterimpression auf dem Brocken
    / Winterimpression auf dem Brocken
    Foto: Torsten Zingel, Community
Karte / Von Schierke durch den Eckerlochstieg auf den Brocken
600 800 1000 1200 1400 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 8,3 km Länge
Wetter

Von Schierke aus gibt es mehrere Möglichkeiten auf den Brocken zu gelangen.  Diese Tour führt durch den Wald den Sandbrinkweg entlang und dann durch den Nassen Boden und durch den Eckerlochstieg. Dies ist der kürzere aber steilere Weg. Kurz vor dem Gipfel stößt man auf die Fahrstraße und von dort aus sind es noch wenige 100 Meter bis zum Gipfel.

Harz: Aussichtsreiche Wanderung

mittel
8,3 km
2:05 Std
585 m
26 m
Die Wanderung ist auch mit kleineren Kindern machbar. Es sollten aber ca. 2,5 Stunden eingeplant werden. Überwiegend geht es durch den Wald. Bis zum Eckerlochstieg sind es befestigte Waldwege. Teilweise geht es dann über "Stock und Stein".

 

Autorentipp

Genieße die Schönheit der Natur. Auch das Brockenhaus (Naturkundehaus) ist ein Besuch wert, insbesonndere wer mit kleinen Kindern unterwegs ist.  Da kann man auch preiswert essen.
outdooractive.com User
Autor
Torsten Zingel
Aktualisierung: 25.02.2014

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1140 m
582 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Auf alle Fälle ist wetterfeste Kleidung erforderlich. Das Wetter auf dem Brocken ist recht wechselhaft. Wir hatten Glück und konnten schönstes Winterwetter geniesen. Festes Schuhwerk ist unabdingbar.

Weitere Infos und Links

Zurück nach Schierke geht es entweder wieder zu Fuß oder mit der Brockenbahn. Das ist zwar nicht ganz preiswert aber vor allem für Kinder ein schönes Erlebnis.

Wegbeschreibung

Start ist am Hotel Bodeblick an der Kalten Bode. Den Sandbrinkweg entlang geht es vorbei am Eisstadtion in Richtung Ortsausgang. Dort ist eine Jugenherberge, welche wir rechts liegen lassen. Im Wald gibt es dann einen Abzweig nach rechts in Richtung Brocken. Er ist zwar ausgeschildert aber trotzdem leicht zu übersehen. es geht durch den Nassen Boden bis zur Fahrstraße. Diese kreuzen wir und hinter dem Wasserwerk verschwinden wir wieder im Wald. Nun  wird es steil. Es geht den Eckerlochstieg immer bergan. Zwischendurch gibt es Möglichkeiten für einen Fotostop um die berganfahrende Schmalspurbahn zu bewundern. Mit einem gefälle von 3,3 % quälen sich die Loks nach oben. Um nicht zu lange warten zu müssen, sollte man den Fahrplan einstecken. Irgendwann kommen wir auf der Fahrstraße an und von dort geht es die Asphaltstraße die letzen Meter bergan.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit dem Bus von Wernigerode oder Braunlage. Oder mit der Schmalspurbahn von Wernigerode. Mit einer Gästekarte von Schierke kann man die Busse kostenlos nutzen.

Anfahrt

  1. Für die Anreise nach Schierke gibt es die verschiedensten Möglichkeiten. Entweder mit Auto oder Bus. Wer es ganz gemütlich mag, fährt mit der Harzer Schmalspurbahn von Wernigerode aus bis nach Schierke. Mit dem Auto kommt man gut über die B6neu bis Wernigerode. Von dort aus ist Schierke gut ausgeschildert.

Parken

Im Ort gibt es einige zentrale Parkplätze.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,3 km
Dauer
2:05 Std
Aufstieg
585 m
Abstieg
26 m
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Eine Casio PRO TREK WSD-F20X Smartwatch gewinnen