Durch die Gärten und Wiesen von Oberbronn - Wanderung - Elsass

Start Touren Durch die Gärten und Wiesen von Oberbronn
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Durch die Gärten und Wiesen von Oberbronn

Wanderung • Elsass
  • Reste der Stadtmauer
    / Reste der Stadtmauer
    Foto: Reiner Rudolph, Community
  • Blick auf Oberbronn
    / Blick auf Oberbronn
    Foto: Reiner Rudolph, Community
  • Verlassene Gärten
    / Verlassene Gärten
    Foto: Reiner Rudolph, Community
  • Blick richtung Immenkopf
    / Blick richtung Immenkopf
    Foto: Reiner Rudolph, Community
  • Am Lauterbach
    / Am Lauterbach
    Foto: Reiner Rudolph, Community
  • Der Hohlweg
    / Der Hohlweg
    Foto: Reiner Rudolph, Community
  • Am Lauterbach
    / Am Lauterbach
    Foto: Reiner Rudolph, Community
  • Hohlweg
    / Hohlweg
    Foto: Reiner Rudolph, Community
  • Weiden unterhalb von Oberbronn
    / Weiden unterhalb von Oberbronn
    Foto: Reiner Rudolph, Community
  • Lauterbach
    / Lauterbach
    Foto: Reiner Rudolph, Community
  • Am Bauernhof
    / Am Bauernhof
    Foto: Reiner Rudolph, Community
  • Blick richtung Reichshofen
    / Blick richtung Reichshofen
    Foto: Reiner Rudolph, Community
Karte / Durch die Gärten und Wiesen von Oberbronn
0 200 400 600 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4
Wetter

Dieser Rundweg führt durch die Gärten und Wiesen unter Oberbronn. Man kommt an allerlei Haustieren vorbei und kann beim Bauern frische Milch holen. Durch einen alten Holweg mit allen erdenklichen Büschen und am Lauterbach entlang geht es schliesslich zurück durch die Wiesen.

Elsass: Rundwanderweg

4,4 km
1:15 Std
111 m
111 m
Dieser abwechlunsreiche Spaziergang führt durch die Gärte, Wiesen und Weiden unter Oberbronn. Zunächst durch die Gärten. Einige sind gut gepflegt, andere zauberhaft verlassen oder als Weiden umgenutzt. Es gibt verschiedene Ziegen, Schafe, Ponnies und Gänse. Dann verlässt man das dorf und wendet sich den Wiesen und Feldern zu. Ein Hohlweg mit allen erdenklichen Büschen ist vor allem im Frühjar überwigend mit weißen Blüten bedeckt. Dann geht es am Wald entlang in das malerische Lauterbachtal. Am Umkehrpunkt findet man einige Meter im Wald die Fundamente eines römischen Hofes. Die Funde sind im Museum in Niederbronn. Zurück geht es durch die liebelichen, von gehölzen durchbrochenen Weiden. Hier stehen oft Rehe.

Autorentipp

Beim Bauern unterhalb des Parklatzes kann man abens zwischen 18:00-19:00 Uhr Milch hohlen (Gefäß muss man mitbringen).
outdooractive.com User
Autor
Reiner Rudolph
Aktualisierung: 14.06.2016

Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
269 m
194 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.oberbronn.de

Start

Mairie Oberbronn (269 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.940899 N 7.607829 E
UTM
32U 398053 5421819

Ziel

Mairie Oberbronn

Wegbeschreibung

Man startet im Zentrum, bei der Mairie. Direkt unterhalb ist eine schmale Gasse, ein "Schlupf", zwischen dem Wirtshaus und dem imposanten Winzerhaus. An der alten Stadtmauer und dem Brunnen hält man sich einige Meter rechts und biegt, links nach unten ab und gleich wieder rechts. Es können ab und an Gatter im Weg sein, die darf man getrost öffnen und wider schliessen. Nun folgt man dem Weg bis zur alten Gärtnerei. Dort biegt man auf die Straße nach links ab und folgt ihr, bis sie- nunmehr als Feldweg, über einen kleinen Bach wieder hinauf durch den Hohlweg führt. Am ende des Hohlwegs hält man sich links und folgt dem Waldrand. Der Weg macht eine Kurve nach rechts, dort geht ein Weg links ab (der als Abkürzung genommen werden kann). Folgt man dem Weg, bietet sich nach einigerzeit wider eine Abzweigung nach Links. Geht man hier einige Schritte in den Wald, findet man die oben genannten römischen Fundamente. Hier biegt man links ab und folgt dem weg zurück bis zum großen Parkplatz am Ortseingang. Noch vor diesem folgt man der Staße und den Wegen unterhalb des Dorfes m so zum Ausgangspunkt zurückzukommen.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Oberbronn.

Parken

Parkmöglichkeit gibt es am Ortseingang unterhalb des Klosters.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
Strecke
4,4 km
Dauer
1:15 Std
Aufstieg
111 m
Abstieg
111 m
Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne 2x2 WinterCARDs des Skigebiets Saas-Fee
Zum Gewinnspiel