Wanderung im Tötbachtal und zum Aussichtspunkt am Steinbüchel - Wanderung - Eifel

Start Touren Wanderung im Tötbachtal und zum Aussichtspunkt am Steinbüchel
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Wanderung im Tötbachtal und zum Aussichtspunkt am Steinbüchel

Wanderung • Eifel
  • Das Brückchen über den Tötbach
    / Das Brückchen über den Tötbach
    Foto: Eric Meeuwsen, Community
  • Der große Stein am Steinbüchel
    / Der große Stein am Steinbüchel
    Foto: Eric Meeuwsen, Community
  • Gönnersdorf
    / Gönnersdorf
    Foto: Eric Meeuwsen, Community
  • Die Aussicht am Startpunkt der Wanderung
    / Die Aussicht am Startpunkt der Wanderung
    Foto: Eric Meeuwsen, Community
  • Buchenwald
    / Buchenwald
    Foto: Eric Meeuwsen, Community
Karte / Wanderung im Tötbachtal und zum Aussichtspunkt am Steinbüchel
300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5 6
Wetter

Kurze Rundwanderung, im Wald und in der offenen Landschaft auf der Höhe bei Schüller. Landschaftlich bietet dieser Tour viel Abwechslung, die Wege und Pfade sind meist gut zu begehen, kurze Abschnitte sind aber steil und bei feuchter Witterung rutschig, gutes Schuhwerk ist daher zu empfehlen.

Eifel: Aussichtsreicher Rundwanderweg

leicht
6,8 km
2:11 Std
158 m
158 m
outdooractive.com User
Autor
Eric Meeuwsen
Aktualisierung: 10.08.2015

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
593 m
487 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Der Parkplatz der Sportfreunde Gönnersdorf. In 54584 Gönnersdorf von der Hauptstraße in "Zum Tannenwald" einbiegen und der Beschilderung "Sportplatz" folgen. (512 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.330450 N 6.592454 E
UTM
32U 328652 5578144

Wegbeschreibung

Startpunkt der Wanderung ist der Parkplatz der Sportfreunde Gönnersdorf. In 54584 Gönnersdorf von der Hauptstraße in "Zum Tannenwald" einbiegen und der Beschilderung "Sportplatz" folgen.

Die Strecke:

km 0,0
Ab Parkplatz wandern wir in NW-Richtung zum Waldrand, hier links, der Markierung WW Gönnersdorf blau folgend.
km 0,2
An der Rastbank führt ein schmaler Pfad in den Wald hinein. Nach 50 Meter gabelt sich der Pfad, wir folgen dem linken Zweig (fast geradeaus), abwärts. Unten im Tal halten wir uns auf dem breiten Waldweg links.
km 0,9
Bei der Markierung J7/J7A, rechts am Baum, nehmen wir den Pfad rechts, steil zum Bach hinunter, gehen über die Holzbrücke (vorsicht, rutschig!) und steigen wieder an zum Wirtschaftsweg
km 1,0
Hier halten wir uns links (nicht scharf links, sondern rechts am Teich vorbei). Der Weg wird gesäumt von alten Obstbäumen und steigt langsam an. Wir ignorieren die Teerstraße nach rechts und wandern geradeaus, immer bergaufwärts, weiter.
An der Gabelung (km 2,0) halten wir uns rechts und erreichen nach etwa 100 m ein Teersträßchen.
Hier halten wir uns links und wandern 100m weiter, an der Gabelung, geradeaus. Am Sportplatz vorbei und dann in den Feldweg links, Markierung Wanderweg 5, zum Steinbüchel hoch.
km 2,9
Am  „Großen Stein“  auf Steinbüchel, dem höchsten Punkt der Gemarkung Schüller (597 m), lohnt es sich das Panorama zu genießen. Die Hohe Acht, der Aremberg und die Nürburg sind bei klarem Wetter sichtbar.
Weiter geradeaus und nach links biegend steigen wir ab und stoßen bald auf einen breiten Forstweg.
Hier halten wir uns rechts und erreichen nach gut 500m Wegkreuzung „Sieben Wege“.
km 3,7
Der Wanderbaum zeigt sieben Wege an. Fünf davon sind noch gut erkennbar. Die schöne Wanderhütte ist ziemlich neu und lädt zum Rasten ein. Jetzt aber den richtigen Weg wählen!
Mit dem Gesicht zum Eingang der Wanderhütte stehend, nehmen wir den Weg direkt rechts von der Hütte, in Richtung Jünkerath.
Immer leicht abfallend läuft der Weg am Tötbach entlang. An einer Gabelung (km 5,0) wandern wir nicht rechts bergan, sondern weiter geradeaus.
km 5,5
Links am Baum finden wir die Markierung J7/J7A wieder, wo wir vorher auf dem Weg hin  zum Brückchen hinuntergestiegen sind. Hier biegen wir schräg rechts in den Weg ein, der in den Buchenwald führt. Der Weg steigt immer kräftiger an und wird immer schmaler, bis er schließlich auf einem breitem Grasweg stößt. Hier links und nach wenigen Minuten sind wir am Sportplatz zurück.
km 6.3
Ende der Wanderung

Diese Wanderung ist ausführlich beschrieben in der Webseite: www.tueschwieschen.de/wanderung01.htm

In der Webseite www.tueschwieschen.de finden Sie noch viel mehr schöne Touren in Feriengebiet "Oberes Kylltal"

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Stadtkyll/Oberes Kylltal 1:20000, erhältlich bei der Stadtkyller Touristinformation

Eifelverein Karte Nr. 15 Oberes Kylltal 1:25000.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,8 km
Dauer
2:11 Std
Aufstieg
158 m
Abstieg
158 m
Rundtour aussichtsreich

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Eine Casio PRO TREK WSD-F20X Smartwatch gewinnen