Durch das Lorblummenparadies um Lellingen - Wanderung

Start Touren Durch das Lorblummenparadies um Lellingen
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Durch das Lorblummenparadies um Lellingen

  • Lellingen
    / Lellingen
    Foto: Natur Provence, Community
  • Blick über Lellingen und Pintsch
    / Blick über Lellingen und Pintsch
    Foto: Natur Provence, Community
  • Ösling
    / Ösling
    Foto: Natur Provence, Community
  • wilde Narzissen
    / wilde Narzissen
    Foto: Natur Provence, Community
  • Ansitz am Bach
    / Ansitz am Bach
    Foto: Natur Provence, Community
  • Stacheldraht
    / Stacheldraht
    Foto: Natur Provence, Community
  • Rastplatz
    / Rastplatz
    Foto: Natur Provence, Community
  • Lorblummen
    / Lorblummen
    Foto: Natur Provence, Community
  • Kirche  Lellingen
    / Kirche Lellingen
    Foto: Natur Provence, Community
  • Mündung Lellgerbaach in Penschbach
    / Mündung Lellgerbaach in Penschbach
    Foto: Natur Provence, Community
  • Brückenkatze
    / Brückenkatze
    Foto: Natur Provence, Community
  • Felsen am Weg
    / Felsen am Weg
    Foto: Natur Provence, Community
Karte / Durch das Lorblummenparadies um Lellingen
0 200 400 600 m km 2 4 6 8 10
Wetter

Die 11,2km lange Strecke führt ab der kleinen Kirche in Lellingen zunächst über die Bahngleise der CFL auf die Anhöhe über Lellingen "Vue Kiischpelt", dann über einen Feldweg ins Tal des Lellgerbaaches, wo man auf die ersten wilden Narzissen (Lorblummen) und mit Glück auch auf Fischreiher trifft. Weiter über eine geteerte Straße bis zur Brücke über den Bach, rechts an einem Rastplatz vorbei, bevor man den Anstieg Richtung Pintsch in Angriff nimmt. Man kann die Tour verlängern, man dem Wegweiser nach Pintsch folgt und von der dortigen Kirche durch romantische das Tal des Penschbachs zurück nach Lellingen findet.

Beliebter Rundwanderweg

mittel
11km
2:15
399 m
404 m
alle Details

Aufgezeichnete Tour

9. April 2016

Strecke: 11.2 km

Aufstieg: 492 Meter
Abstieg: 488 Meter

Autorentipp

Die Wanderung lohnt sich besonders Anfang April, wenn die wilden Narzissen (Lorblummen) blühen.
outdooractive.com User
Autor
Natur Provence
Aktualisierung: 11.04.2016

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
451 m
262 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
familienfreundlich familienfreundlich
aussichtsreich
botanische Highlights

Weitere Infos und Links

http://www.webwalking.lu/de/partner_projekte/Luftbild

Start

in Lellingen (295 m)
Koordinaten:
Geogr. 49.983375 N 6.012127 E
UTM 32U 285810 5541061

Ziel

in Lellingen

Anfahrt:

Parken:

im Ort

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

DIE VIA BOTANICA - DER ETWAS ANDERE LEHRPFAD

Die Via Botanica führt durch eines der schönsten und besterhaltenen Täler Luxemburgs. Der Weg berührt zahlreiche Standorte, z. B. Lohhecken, Eichen-Hainbuchenwald, Schonungen mit Nadelbäumen, Ginsterheiden, sonnige Felshänge und Wiesengründe mit plätschernden Forellenbächen. Diese Standorte beherbergen ihrerseits eine reiche Flora und Fauna, u. a. Feuersalamander, Schwarzspecht, Haselhuhn, Wildkatze und Baummarder. Das Gebiet ist bekannt für seine Pflanzenvielfalt und bietet einigen bedrohten Arten, die auf der „roten Liste“ stehen, die einzige in Luxemburg bekannte Heimat. Im Frühling locken die wilden Narzissen und die Küchenschellen zahlreiche Besucher an.

Bei diesem naturkundlichen Lehrpfad handelt es sich um ein etappenweise durchgeführtes Projekt, dessen Fertigstellung drei Jahre beanspruchen wird. Der Weg besteht aus einem 7,5 km langen Wanderweg mit 25 poetischen und naturnahen Inszenierungen. Bei diesen Inszenierungen fließen die didaktischen, künstlerischen und nützlichen Elemente ineinander und bilden einen harmonischen Einklang mit der Natur. Dezente, in das Relief der Landschaft integrierte Ruheplätze aus grauem Quarzit, einem lokalen Gestein, laden zum ausruhen, beobachten und zeichnen ein. Diskrete informative Elemente werden dazu beitragen, bestimmte Aspekte des Pflanzenlebens am Wegesrand zu erklären. In Steinplatten eingemeißelte Poesie zeigt die Schönheit der Natur.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Zum Reiseführer: Luxemburg Diekirch Wiltz Kiischpelt

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Natur Provence
13.04.2016
Bewertung

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 11 km
Dauer 2:15 Std.
Aufstieg 399 m
Abstieg 404 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Wetter Heute

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.