Böhmerwald - Runde, im Dreiländereck - Wanderung - Böhmerwald

Start Touren Böhmerwald - Runde, im Dreiländereck
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Böhmerwald - Runde, im Dreiländereck

(1) Wanderung • Böhmerwald
  • Zeit-Wege-Diagramm, detailliert.
    / Zeit-Wege-Diagramm, detailliert.
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Wanderkarte von der Schautafel
    / Wanderkarte von der Schautafel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Ziehweg
    / Ziehweg
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Bründl um 1145m
    / Bründl um 1145m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Baumleichen (Borkenkäfer) ab 1250m
    / Baumleichen (Borkenkäfer) ab 1250m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Dreisesselhaus um 1300m
    / Dreisesselhaus um 1300m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Dreisesselfelsen 1312m
    / Dreisesselfelsen 1312m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Felsformationen am Weg zum Hochstein
    / Felsformationen am Weg zum Hochstein
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Nepomuk-Neumann Kapelle 1310m
    / Nepomuk-Neumann Kapelle 1310m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Hochstein mit Kreuz 1333m
    / Hochstein mit Kreuz 1333m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Grenzkammweg, Hochkamm 1331m
    / Grenzkammweg, Hochkamm 1331m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Gipfelfelsen vom Bayr. Plöckenstein 1365m
    / Gipfelfelsen vom Bayr. Plöckenstein 1365m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Dreiländereck 1321m, Obelisk
    / Dreiländereck 1321m, Obelisk
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Steinernes Meer unterhalb 3-Ländereck
    / Steinernes Meer unterhalb 3-Ländereck
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Teufelsschüssel 1109m
    / Teufelsschüssel 1109m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Glockenblumen, zweite Blüte um 1000m
    / Glockenblumen, zweite Blüte um 1000m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Teufelsschüssel 1109m
    / Teufelsschüssel 1109m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Hochstein 1333m
    / Hochstein 1333m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Dreisesselfelsen 1312m
    / Dreisesselfelsen 1312m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Bayrischer Plöckenstein 1365m
    / Bayrischer Plöckenstein 1365m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
Karte / Böhmerwald - Runde, im Dreiländereck
900 1050 1200 1350 1500 m km 2 4 6 8 10 12 14 Dreisesselfelsen 1312m Hochstein 1333m Bayr.Plöckenstein 1365m 1109m
Wetter

Interessante Rundwanderung im obersten Mühlviertel, im Dreiländereck von Österreich, Deutschland und Tschechien. Auf dieser Runde werden vier Gipfel beim Grenzkamm erstiegen (Dreisesselfelsen, Hochstein, Hochkamm und Bayrischer Plöckenstein), das Dreiländereck besucht, das Steinerne Meer durchschritten und die Teufelsschüssel erklettert.

Böhmerwald: Beliebter Rundwanderweg

mittel
14,1 km
3:45 Std
555 m
555 m
alle Details
Vom Parkplatz halten wir uns an den "Witikosteig", der uns unter Benützung von Ziehwegen und Forststraßen zum Dreisesselhaus bringt. In wenigen Minuten steigen wir zum Dreisesselfelsen auf mit tollem Fernblick. Hinab und über eine Kapelle zum nahen Hochstein, ebenfalls mit gesichertem Aussichtsplatzerl.

Wir steigen dann zum Dreisesselhaus hinab und wandern am Grenzkammweg über den Hochkamm und den Bayrischen Plöckenstein zum Dreiländereck. Der Abstieg über das "Steinerne Meer" bringt uns noch zur Teufelsschüssel, einem Felsturm mit hohem Kreuz südlich des Grenzkammes, ehe wir zum Parkplatz zurückkehren.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:  Im schwarzen Balken unten am Diagramm 1x klicken linke Maustaste. Grafik erscheint komplett. Mit der rechten Maustaste „speichern unter „ und speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

 

outdooractive.com User
Autor
Karl Linecker
Aktualisierung: 09.11.2014

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1365 m
940 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
aussichtsreich
geologische Highlights
Gipfel-Tour

Sicherheitshinweise

Immer den vielen Wegtafeln folgen, eine Karte sollte man sich aufgrund der vielen Anzweigmöglichkeiten ausdrucken oder mitnehmen.

Start

P 940 m (929 m)
Koordinaten:
Geogr. 48.756438 N 13.827432 E
UTM 33U 413818 5401043

Ziel

P 940 m

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung: Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

AUFSTIEG: Vom Parkplatz um 940 m folgen wir dem Pfeil "Witikosteig" und biegen um 985 m links ab, queren eine Forststraße und erreichen um 1080 m nochmals eine Forststraße, der wir kurz links folgen. Den Wegtafeln folgend verlassen wir diese rechts und kommen zu weiteren Wegtafeln auf ca. 1155 m. Man kann gerade am Witikoweg weiter wanderen, wir aber nehmen den steilen Weg rechts hinauf und biegen auf der Forststraße links ab. Fast eben erreichen wir so kurz darauf ein Bründl (Trinkwasser) und später eine große Wegkreuzung auf 1150 m. Kurz vorher mündet wieder der Witikosteig ein. Hier rechts halten und am Weg 6 bergan, der Wald wird lichter und wir kommen in die Zone, wo der Wald abgestorben ist. So wird der Blick frei und wir sehen den Dreisesselfelsen. Auf etwa 1265 m passieren wir die Abzweigtafel zum Grenzwanderweg und erreichen sofort danach die Asphaltstraße zum Dreisesselhaus, die wir am Wanderweg abkürzen. Der Dreisesselfelsen mit gesichertem Aufgang und Geländer ist sofort erstiegen. Auf 1312 m haben wir einen herrlichen Rundblick, auch der nahe Hochstein ist zu sehen, unser nächstes Ziel. Hinunter zum Gasthaus um 1300 m und um 1295 m wieder ansteigend zum Hochstein 1333 m, ebenfalls mit großem Kreuz und Geländersicherung. 410 HM und flott 1:10 Std. Gehzeit.

ÜBERGANG: Vom Gipfelfelsen hinab zur Kapelle um 1310 m und zurück zum Dreisesselhaus, wo man einkehren kann. Kurz den Anstiegsweg hinunter zur Abzweigtafel 1265 m und links dem Grenzkammweg folgen. Wir passieren den Hochkamm 1331 m, etwas ab ca 1315 m und erklettern den Gipfelfelsen vom Bayrischen Plöckenstein, dem höchsten Punkt der Rundtour, 1365 m. Wieder leicht abwärts gelangen wir zum Dreiländereck mit einem kleinen Steinobelisken auf 1321 m und Wegtafeln. Weitere 115 HM und a 1 Std. Gehzeit bei zügigem Tempo.

ABSTIEG: Wir biegen rechts nach Süden ab und kurz darauf nochmals rechts nach Westen, wo uns der Weg zum Steinernen Meer führt. Die kleine Ablängung ist lohnend, den wir queren auf gutem Weg ein Gebiet mit riesigen Granitböcken. Bei der Spitzkehre1225 m geht es nach Südosten und wir erreichen die Forststraße, wo wir auf den kürzeren Seesteig treffen, der direkt vom 3-Ländereck herabführt. Auf der Forststraße talwärts und dann bei einer Wegtafel zur Teufelsschüssel rechts abbiegen. Wir steigen auf den Felsen der Teufelsschüssel (gesichert) zum Gipfelkreuz 1109 m und haben einen guten Blick zurück zum kahlen Grenzkamm. Absteigen und talwärts entlang der Rot-weiß- roten Markierung, bei einer Wegtafel um 995 m dem Pfeil (Parkplatz 15 Min.) rechtshalten folgen. Kurz etwas aufwärts, zu einem Schranken hinab (~1005 m) und zuletzt zu einer Forststraße. Hier scharf links abwärts und am Parkplatz um 940 m wird die Runde geschlossen. 30 HM und eine weitere Std. Gehzeit.

Insgesamt: 555 HM und zügig 3 1/4 Std. Gehzeit.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Mit der Mühlkreisbahn von Linz-Urfahr nach Aigen im Mühlkreis, ÖBB: www.oebb.at

Von dort mit dem Bus über Ulrichsberg nach (Ober) Schwarzenberg und zu Fuß oder ev. mit Taxi zum oberen Parkplatz.

Anfahrt:

Auf der Rohrbacher Straße (B127) von Linz über Rohrbach nach Aigen und nach Ulrichsberg. Von dort weiter über Klaffer nach Schwarzenberg, N-wärts abzweigen nach Oberschwarzenberg und weiter zum obersten Parkplatz um 940 m.

Parken:

Oberster Parkplatz um 940 m,1,5 km nach Oberschwarzenberg, mittlere Größe.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass 202 " Rund um Linz" Karte 1, 1:50000, (Tour zum Größten Teil ersichtlich). http://www.boehmerwald.at (1. Ferienregion Bömerwald, 2. Wanderkarten 3. Schwarzenberg, 4. Witikosteig-Teilstrecke) zum Downloaden. Fordern Sie hier die Wanderkarte der Ferienregion Böhmerwald an! www.boehmerwald.at od. Telefon: 0043(0)5 7890 100, info@boehmerwald.at,

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Martin Czarkowski
23.11.2014
Eine sehr schöne Tour beim herrlichen Sonnenschein im November 2014. Der mittlere Schwierigkeitsgrad ist gut gewähl, wobei beim trockenen Wetter, im Sommer, die Schwierigkeit ein wenig herabgestuft werden kann. Heute waren die Wege recht nass und teilweise vereist, aber mit gutem Schuhwerk kein Problem. Wir konnten des Ausblick den ganzen Tag über geniessen und uns taten die Menschen in den Tälern echt leid, denn dort unten gab es einen zähen Hochnebel, bei unserer Böhmerwald-Tour herrlichen Sonnenschein. Vielen Dank für diese Tour!
Bewertung
Gemacht am
23.11.2014
Foto: Martin Czarkowski, Community
Foto: Martin Czarkowski, Community
Foto: Martin Czarkowski, Community
Foto: Martin Czarkowski, Community
Foto: Martin Czarkowski, Community
Foto: Martin Czarkowski, Community
Foto: Martin Czarkowski, Community

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 14,1 km
Dauer 3:45 Std
Aufstieg 555 m
Abstieg 555 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne einen ORTOVOX ASCENT 32
Zum Gewinnspiel