Auf dem Eigertrail: Eigernordwand hautnah - Wanderung - Berner Oberland

Start Touren Auf dem Eigertrail: Eigernordwand hautnah
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Auf dem Eigertrail: Eigernordwand hautnah

Wanderung • Berner Oberland
  • /
    Foto: Berner Wanderwege, Berner Wanderwege
Karte / Auf dem Eigertrail: Eigernordwand hautnah
1800 2000 2200 2400 2600 m km 1 2 3 4 5 6 7 8
Wetter

Der Eigertrail ist der eindrücklichste Bergwanderweg am Fuss der berühmtberüchtigten Eigernordwand zum Passübergang auf der Kleinen Scheidegg. Der durchwegs 50 cm bis 1 m breite Naturweg ist vorzüglich ins Gelände eingepasst und gestattet einzigartige Einblicke in die wohl berühmteste Kletterwand der Alpen. Bei ausserordentlichen Witterungsverhältnissen (z.B. Schneefall) wird der Eigertrail gesperrt. Markierte Variante vorhanden.

Berner Oberland: Rundwanderweg

mittel
8,1 km
3:30 Std
872 m
424 m
Von der kleinen Station Alpiglen kurz talauswärts halten. Beim Bergrestaurant zweigt der vorzüglich angelegte Bergwanderweg Richtung Mittellegi-Grat ab und windet sich sehr steil im Zickzack über Alpweiden und durch Legföhrenwald hinauf. Dabei wird ein tief ins Kalkgestein eingefressener Bach auf stabil verankerten Brücken überquert. In einer Spitzkehre des Weges lohnt sich eine erste Rast, schiesst hier doch das Eiswasser vom Eiger mit eindrücklicher Gewalt aus einer Felsrinne hervor. Als lange, stets stark steigende Hangtraverse führt der Weg über den Langenegggraben dem Fuss der Eigernordwand entlang in die Grabenlandschaft Im glatten Wang. Eindrücklich sind die Auf- und Tiefblicke zur imposanten Kletterwand, zur Kleinen Scheidegg und ins grüne Grindelwaldtal. Über bunte Bergblumenteppiche und nackte Kalkflanken, durch Schneerunsen und Geröllfelder erreicht man den Aussichtspunkt Wart. Unterwegs lassen sich mit dem Feldstecher gelegentlich Alpinisten in der Wand beobachten: 150 bis 200 durchsteigen diese jedes Jahr. Dabei müssen im gleichen Zeitraum 3 bis 9 Personen aus der Wand geflogen werden. Unbeschreiblich ist der Ausblick in die Gletscherwelt von der Station Eigergletscher aus. Die hier stationierte Polarhundezucht stellt auch die Schlittenhunde auf dem Jungfraujoch.
Der Abstieg zur Kleinen Scheidegg folgt in geringem Abstand der Trasse der Jungfraubahn.
outdooractive.com User
Autor
Berner Wanderwege
Aktualisierung: 12.02.2015

Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Bergbahnauf-/-abstieg
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2336 m
1613 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf signalisierten Wegen der Kategorie Bergwanderweg

 

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit.

Weitere Infos und Links

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Start

Grindelwald/Alpiglen (1614 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.600254 N 8.002186 E
UTM
32T 423576 5161226

Ziel

Grindelwald/Kleine Scheidegg

Wegbeschreibung

Grindelwald/Alpiglen - Im glatten Wang - Wart - Eigergletscher - Grindelwald/Kleine Scheidegg

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandervorschlag aus dem Wanderbuch Jungfrau Region Brienzersee - Oberhasli, Wanderbuchreihe der BWW, bestellen unter: http://shop.bernerwanderwege.ch

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 254T Interlaken, bestellen unter: http://shop.bernerwanderwege.ch

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,1 km
Dauer
3:30 Std
Aufstieg
872 m
Abstieg
424 m
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Bergbahnauf-/-abstieg

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne 2x2 WinterCARDs des Skigebiets Saas-Fee
Zum Gewinnspiel