Lindenfels: Erlebniswanderweg Lindenfels - Rund um die Burg - Wanderung - Bergstraße

Start Touren Lindenfels: Erlebniswanderweg Lindenfels - Rund um die Burg
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Lindenfels: Erlebniswanderweg Lindenfels - Rund um die Burg

(2) Wanderung • Bergstraße
  • Bismarck-Warte
    / Bismarck-Warte
    Foto: Stadt Lindenfels, Odenwald Tourismus GmbH
  • Bismarck-Warte - Ausblick Winterkasten
    / Bismarck-Warte - Ausblick Winterkasten
    Foto: Stadt Lindenfels, Odenwald Tourismus GmbH
  • Ausblick von Burg Lindenfels
    / Ausblick von Burg Lindenfels
    Foto: Odenwald Tourismus GmbH, Odenwald Tourismus GmbH
  • Lindenfels mit Burg
    / Lindenfels mit Burg
    Foto: Odenwald Tourismus GmbH, Odenwald Tourismus GmbH
  • Burg Lindenfels
    / Burg Lindenfels
    Foto: Odenwald Tourismus GmbH, Odenwald Tourismus GmbH
  • Bismarck-Warte - Ausblick Lindenfels
    / Bismarck-Warte - Ausblick Lindenfels
    Foto: Stadt Lindenfels, Odenwald Tourismus GmbH
  • Kur- und Touristikservice Lindenfels
    / Kur- und Touristikservice Lindenfels
    Foto: Kur- und Touristikservice Lindenfels, Odenwald Tourismus GmbH
  • Markierungszeichen Burg-Lindenfels-Runde
    / Markierungszeichen Burg-Lindenfels-Runde
    Foto: Odenwaldklub e.V., Odenwaldklub e.V.
  • Qualitätsweg Wanderbarer Odenwald - Odenwaldklub e.V.
    / Qualitätsweg Wanderbarer Odenwald - Odenwaldklub e.V.
    Foto: Odenwaldklub e.V., Odenwaldklub e.V.
Karte / Lindenfels: Erlebniswanderweg Lindenfels - Rund um die Burg
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 Drachenmuseum Burg Lindenfels Stickel-Friedhof Bismarck-Warte
Wetter

Erlebnisreiche Rundwanderung mit geologischen Highlights und prachtvollen Ausblicken.

Ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel des Odenwaldklubs "Wanderbarer Odenwald".

Wegkennzeichen: Li 6

Bergstraße: Beliebter Rundwanderweg

schwer
11,3 km
3:15 Std
495 m
495 m
alle Details
Diese anspruchsvolle aber erlebnisvolle Rundwanderung führt über die sanften Hügel und durch offene Täler rund um Lindenfels. Teilweise verläuft der Weg auch durch den Wald. Zwei Anstiege möchten überwunden werden. Seltene Felsformationen und der geologische Lehrpfad bieten Kurzweil unterwegs. Auf der Bismarckwarte und der Ludwigshöhe sorgen herrliche Ausblicke für nachhaltiges Erleben dieser Tour.
outdooractive.com User
Autor
Hanne Holuscha
Aktualisierung: 30.03.2017

Schwierigkeit schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
524 m
233 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
aussichtsreich
kulturell / historisch
geologische Highlights

Weitere Infos und Links

Urlaub oder Ausflug in den Odenwald geplant? 
Informationen und Buchung von Unterkünften:

Odenwald Tourismus GmbH
Marktplatz 1
64720 Michelstadt
Tel. 06061-965970
tourismus@odenwald.de
www.tourismus-odenwald.de

Start

Löwenbrunnen, Burgstraße, 64678 Lindenfels (362 m)
Koordinaten:
Geogr. 49.683060 N 8.778390 E
UTM 32U 484013 5503416

Wegbeschreibung

Vom Löwenbrunnen im Zentrum begeben wir uns auf den Weg zur Burg hinauf. Die seit dem 30jährigen Krieg unbewohnbare Burgruine bietet die ersten schönen Aussichten. Nach Verlassen der Burg geht es talwärts nach Schlierbach. Ab hier folgen wir ca. 800 m dem Schlierbach stromaufwärts bis Winkel.

Am Ortsausgang von Winkel biegen wir rechts ab und halten uns am Waldrand entlang. Vom Parkplatz Sauwaad genießen wir die prachtvolle Aussicht über Schlierbach. Wir überqueren die B 47 und umrunden den Granitsteinbruch und die Steinschleiferei durch den Wald. Hier informieren die Tafeln des geologischen Lehrpfades über die Erdgeschichte des Odenwaldes.

Oberhalb von Litzelröder führt unser Weg zur Bismarckwarte. Auf diesem 1907 errichteten Aussichtsturm erwartet uns ein herrlicher Panoramablick über das Weschnitztal. Keine 1000 m weiter belohnt uns die Ludwigshöhe mit einer weiteren prachtvollen Aussicht: die Burgruine und der mittelalterliche Stadtkern von Lindenfels sind von hier aus wunderbar anzuschauen.

Das letzte Teilstück unseres Weges verläuft durch den Wald. Großartige Felsformationen hinterlassen einen nachhaltigen Eindruck. Bald haben wir wieder unseren Ausgangspunkt in Lindenfels erreicht.  

- Wir danken dem Odenwaldklub e.V. für die Konzipierung dieses Wanderweges. –

Öffentliche Verkehrsmittel:

Auskunft:
Auskünfte erteilt der Verkehrsverbund Rhein-Neckar: Tel.  01805/8764636 (Festnetz 14 ct./min; Mobilfunk max. 42 ct./min.) oder die Abteilung Nahverkehr beim Kreis Bergstraße, Tel. 06252/15-5586, E-Mail: nahverkehr@kreis-bergstrasse.de

Anfahrt:

Von Darmstadt auf der B3 bis Bensheim. Ab Bensheim auf der B47 Richtung Michelstadt bis Lindenfels. In Lindenfels auf der Nibelungenstraße die dritte Möglichkeit rechts abbiegen in die Burgstraße.

Von Michelstadt auf der B47 Hauptrichtung Worms bis Lindenfels. Auf der Nibelungenstraße die 5. Möglichkeit links abbiegen in die Grabenstraße.

Parken:

Parkplätze Grabenstraße/Burgstraße, 64678 Lindenfels

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation/Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald e.V. (Hrsg.): Topographische Freizeitkarte Nr. 5 „Bergstraße-Odenwald“ Maßstab 1:20.000. (Weg wird erst in der Neuauflage in die Karte aufgenommen.)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Jochen Califice
25.07.2016
Fand die Tour eher etwas abwechslungslos. Viel Wald, dann mal wieder nette Panoramablicke, immer wieder durch Wohngebiete, wenig Aufregendes. Die Bilder sind allesamt von den Highlights der Tour, täuschen etwas über die teilweise langatmigen Passagen hinweg.
Bewertung
Gemacht am
23.07.2016

Thomas Wels
28.12.2015
Tolle Tour
Bewertung
Gemacht am
15.12.2015

Heiner Roßmann
07.10.2012
Blick ins Weschnitztal
Blick ins Weschnitztal
Foto: Heiner Roßmann, Community

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit schwer
Strecke 11,3 km
Dauer 3:15 Std
Aufstieg 495 m
Abstieg 495 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.