Roda dles Viles - Weilerrundgang - Wanderung - Alta Badia

Start Touren Roda dles Viles - Weilerrundgang
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Wanderung

Roda dles Viles - Weilerrundgang

(1) Wanderung • Alta Badia
  • Vila Vì
    / Vila Vì
    Foto: Ass. turistica San Martin, St. Vigil in Enneberg
  • Blühendes Haus
    / Blühendes Haus
    Foto: Ass. turistica San Martin, St. Vigil in Enneberg
  • Lungiarü
    / Lungiarü
    Foto: Ass. turistica San Martin, St. Vigil in Enneberg
  • Vila Laguscel
    / Vila Laguscel
    Foto: Ass. turistica San Martin, St. Vigil in Enneberg
  • Vila Costa
    / Vila Costa
    Foto: Ass. turistica San Martin, St. Vigil in Enneberg
  • Roda dles Viles
    / Roda dles Viles
    Foto: Ass. turistica San Martin, St. Vigil in Enneberg
  • Lungiarü
    / Lungiarü
    Foto: Ass. turistica San Martin, St. Vigil in Enneberg
  • Val di Morins
    / Val di Morins
    Foto: Ass. turistica San Martin, St. Vigil in Enneberg
  • Viles Seres - Miscì
    / Viles Seres - Miscì
    Foto: Ass. turistica San Martin, St. Vigil in Enneberg
  • Viles Seres - Miscì
    / Viles Seres - Miscì
    Foto: Ass. turistica San Martin, St. Vigil in Enneberg
  • Viles Seres - Miscì
    / Viles Seres - Miscì
    Foto: Ass. turistica San Martin, St. Vigil in Enneberg
Karte / Roda dles Viles - Weilerrundgang
1200 1350 1500 1650 1800 m km 1 2 3 4 5 6 7
Wetter

Alta Badia: Beliebter Wanderweg

mittel
7,1km
2:45
388 m
388 m
alle Details

Von der Kirche ausgehend verläuft die Strecke am Hotel Sanvì vorbei bis zum „Ustì Vedl-Hof“. Der Weg fällt dann ab, überquert den Bach, führt an der linken Bachseite hinunter zum „Da Porta-Hof“ bis zur Häusergruppe „Ties“. Unmittelbar hinter den Häusern führt die Strecke durch Wald und Wiesen zum verlassenen Weiler „Plan“. Oberhalb des Wirtschaftsgebäudes dreht der Weg dann in zügiger Steigung nach links ab und mündet bei der Häusergruppe „Laguscel“. Auf der anderen Seite des Hofs führt die Straße bis zum Weg Nr.9 direkt nach Vì bis zum Dorfplatz. Der Rückweg erfolgt über die geteerte Straße. Alternativ dazu besteht die Möglichkeit bis zum Mühlental weiter zu wandern (ca. 1,5 Std.). Von Vi führt die Strecke über den Hof „Jachin“ bis zu den Weilern von Costa und Grones und anschließend Richtung Frëina. Über einen schmalen Weg und Wiesen erreicht man die Weiler „Seres“ und „Mischì“, nur einen Steinwurf vom Mühlental und dem Kalkofen entfernt, von wo aus der Kreuzweg wieder zurück ins Dorf Lungiarü führt.

outdooractive.com User
Autor
Tourismusverein San Vigilio/San Martin - Dolomites
Aktualisierung: 08.02.2017

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1.645 m
1.353 m

Anfahrt:

Autobahnausfahrt Brixen Nord/Pustertal, weiter bis St. Lorenzen, Abzweigung ins Gadertal bis San Martin de Tor. Von hier weiter ins Campill Tal bis man nach Lungiarü ankommt.


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Semo Semo
Vorgestern
Bewertung

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 7,1 km
Dauer 2:45 Std.
Aufstieg 388 m
Abstieg 388 m

Wetter Heute

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.