Von Hinterstein zum Schrecksee (outdooractive-podcast-Tour 1) - Wanderung - Allgäu

Start Touren Von Hinterstein zum Schrecksee (outdooractive-podcast-Tour 1)
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Von Hinterstein zum Schrecksee (outdooractive-podcast-Tour 1)

Wanderung • Allgäu
  • Der Schrecksee
    / Der Schrecksee
    Foto: Hubert Burger, Outdooractive Redaktion
Karte / Von Hinterstein zum Schrecksee (outdooractive-podcast-Tour 1)
900 1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 14 Stausee Taufersalpe Schrecksee
Wetter

Wir laufen auf einem alpinen Weg mit streckenweiser Drahtseilversicherung zum Schrecksee in den Allgäuer Hochalpen.

Allgäu: Aussichtsreiche Wanderung

schwer
14,9 km
6:00 Std
1238 m
1238 m
alle Details

Zu dieser anspruchsvollen Wanderung brechen wir vom südlichen Ende Hintersteins auf. Dieses versteckt gelegene Bergdorf hat sich seinen ursprünglichen Charakter über die Jahrhunderte bewahrt und bietet mit dem Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen eine wunderbare Kulisse. Auf unserem Weg zum Schrecksee erleben wir das ganze Spektrum dieser faszinierenden und rauhen Landschaft. Dieser malerische See ist der einzige Alpensee mit einer echten Insel. Sein Wasser ist das ganze Jahr über eiskalt - daher rührt vielleicht der Name. Grüne Hänge ziehen sich von den Hängen der den See umrahmenden Gipfel über die Ebene. Und wenn man Glück hat, kann man Murmeltiere und Gämsen beobachten. In dieser unübertroffenen Idylle können wir uns von dem recht steilen Anstieg erholen – aber: die Mühe lohnt sich!

 

Schwierigkeit schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1824 m
882 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Streckentour
aussichtsreich
geologische Highlights
faunistische Highlights
Geheimtipp

Sicherheitshinweise

Unbedingt ausreichend Getränke und Verpflegung mitnehmen!

Trittsicherheit ist dringend erforderlich.


Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Verpflegung, regenfeste Kleidung.


Weitere Infos und Links

Start

Parkplatz „Auf der Höh“ in Hinterstein (Bad Hindelang) (881 m)
Koordinaten:
Geogr. 47.474430 N 10.416310 E
UTM 32T 606718 5258860

Wegbeschreibung

Vom südlich von Hinterstein gelegenen Parkplatz brechen wir gemütlich in Richtung Hinterbachhof auf. Von hier folgen wir dem Weg weiter über das Konstanzer Jägerhaus zum Elektrizitätswerk. Bis hierher können wir auch mit der Privatbuslinie, die zum Giebelhaus führt, fahren und sparen damit Zeit und Kräfte. Denn nun geht es in engen Serpentinen und steil – fast 1000 Höhenmeter – berg­auf zum Schrecksee. Der Weg sollte nicht unterschätzt werden und ist eher für bergerfahrene Wanderer geeignet. Er ist teilweise ausgesetzt und führt über Geröll und Schotter.

Zurück zum Ausgangspunkt unserer Tour gelangen wir über denselben Weg.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Per Zug nach Sonthofen, weiter mit dem Linienbus nach Bad Hindelang, dort umsteigen nach Hinterstein

Anfahrt:

B19 bis Sonthofen, dann weiter auf der B308 in Richtung Bad Hindelang, dort weiter der Beschilderung nach Hinterstein folgen

Parken:

Parkplatz „Auf der Höh“ in Hinterstein


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit schwer
Strecke 14,9 km
Dauer 6:00 Std
Aufstieg 1238 m
Abstieg 1238 m

Eigenschaften

aussichtsreich

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.