Höllrunde - Teufelsgesicht - Kutschenmuseum - Wanderung - Allgäu

Start Touren Höllrunde - Teufelsgesicht - Kutschenmuseum
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Höllrunde - Teufelsgesicht - Kutschenmuseum

(1) Wanderung • Allgäu
  • Kutschenmuseum Hinterstein
    / Kutschenmuseum Hinterstein
    Foto: Heumilch, Community
  • Märchenwelt
    / Märchenwelt
    Foto: Heumilch, Community
  • Blick hinunter auf den Hintersteiner Talboden
    / Blick hinunter auf den Hintersteiner Talboden
    Foto: Heumilch, Community
  • Wildbret
    / Wildbret
    Foto: Heumilch, Community
  • Hochzeitskutsche
    / Hochzeitskutsche
    Foto: Heumilch, Community
  • Vorsäßbrücke über die Ostrach
    / Vorsäßbrücke über die Ostrach
    Foto: Heike Plangger, Community
  • Über den Eckbach
    / Über den Eckbach
    Foto: Heumilch, Community
  • Diesen Weg vom Parkplatz aus einschlagen.
    / Diesen Weg vom Parkplatz aus einschlagen.
    Foto: Heumilch, Community
  • /
    Foto: Heumilch, Community
  • Nach der 3. Tobelbrücke ist der Weg ein klein wenig steiler
    / Nach der 3. Tobelbrücke ist der Weg ein klein wenig steiler
    Foto: Heike Plangger, Community
  • 2. Brücke der Höllrunde
    / 2. Brücke der Höllrunde
    Foto: Heike Plangger, Community
  • Willkommen in der Hölle
    / Willkommen in der Hölle
    Foto: Heumilch, Community
Karte / Höllrunde - Teufelsgesicht - Kutschenmuseum
600 750 900 1050 1200 m km 1 2 3 4 5 6
Wetter

Leichte Talwanderung

Allgäu: Beliebter Rundwanderweg

leicht
6,9 km
2:15 Std
191 m
190 m
alle Details

Leichte Wanderung bei schneefreien Wegen. Ruhebänke immer wieder am Wegesrand. Anreise mit ÖPNV oder PKW.

Je nach Jahreszeit kann man zahlreiche Pflanzen am Wegesrand entdecken. Die Erosion der steilen Hänge und die wilde Urtümlichkeit des Hölle-Ringweg sind ein Erlebnis für die ganze Familie.

Autorentipp

Teufelskopf in der Felswand der Hölle

Kutschenmuseum (Eintritt frei)

outdooractive.com User
Autor
Heike Plangger
Aktualisierung: 25.03.2014

Schwierigkeit leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
973 m
841 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
familienfreundlich familienfreundlich
geologische Highlights
botanische Highlights

Sicherheitshinweise

Die Höllrunde sollte schneefrei zu begehen sein.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Start

Parkplatz hinteres Dorf /Hinterstein (879 m)
Koordinaten:
Geogr. 47.474447 N 10.416048 E
UTM 32T 606698 5258861

Ziel

Parkplatz hinteres Dorf /Hinterstein

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt Parkplatz im hinteren Dorf.

Von dort den Weg hinunter zur Giebelhausstraße nehmen. Dieser folgen um re. bei der Vorsäß-Brücke die Ostrach zu überqueren. Weiter der Beschilderung folgen auf dem Alpweg der Älpe-Alpe (leichte Steigung), bis der Weg rechts steil bergauf geht. Ab hier den Alpweg nach links verlassen (Schilder Höllrunde) und dem Pfad entlang des Baches folgen. Dieser Weg führt in den idyllischen Eckbachtobel und kreuzt den Bach mehrmals. Kurz vor dem Tobelende führt er über eine kleine steile Treppe (hier links oben in der Felswand ist der Teufelskopf) auf die letzte Brücke, danach kurz steil bergauf (Seilsicherung) und durch offenen Wald, auf den Alpweg treffend, diesen wieder hinunter bis an den Waldrand. Hier den Weg links Richtung Hinterstein nehmen. Vorbei an der Ostrachbrücke zum Kutschenmuseum (Eintritt frei!). Auf jeden Fall besichtigen, um dann auf dem Weiterweg in Richtung vorderes Dorf die gewonnen Eindrücke zu verarbeiten. Hier geht es noch einmal über eine Brücke über die Ostrach. Recht dem Wiesenweg folgen zurück zum Ausgangspunkt.

Anfahrt:

Parken:

Parkplatz ist gebührenpflichtig

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Bernward Ketteler
09.09.2017
Wegen drohenden Regens haben wir nach einer kurzen Tour gesucht und sind die Runde ohne einen Besuch im Kutschenmuseum gegangen. Zum Frühstück waren wir schon wieder in Bad Hindelang. Das Parkticket für den Rest des Tages haben wir einfach anderen Wanderen geschenkt, die etwas später aufgestanden sind. Die Beschreibung passt, der Weg führt durch das Tal oder den Wald und ist leicht zu gehen und man sieht etwas vom wunderschönen Hintersteiner Tal.
Bewertung
Gemacht am
09.09.2017

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit leicht
Strecke 6,9 km
Dauer 2:15 Std
Aufstieg 191 m
Abstieg 190 m

Eigenschaften

Rundtour familienfreundlich

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.