Rundwanderweg Nr. 3 Schuld-Sierscheid-Harscheid-Schuld - Wanderung - Ahrtal

Start Touren Rundwanderweg Nr. 3 Schuld-Sierscheid-Harscheid-Schuld
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Rundwanderweg Nr. 3 Schuld-Sierscheid-Harscheid-Schuld

(4) Wanderung • Ahrtal
  • Blick zurück auf Insul
    / Blick zurück auf Insul
    Foto: Gerd, Community
  • Beschilderung Rundweg Nr. 3
    / Beschilderung Rundweg Nr. 3
    Foto: Wanderfreunde Schuld, Community
  • Blick von Sierscheid zur Nürburg
    / Blick von Sierscheid zur Nürburg
    Foto: Gerd, Community
  • Sierscheid
    / Sierscheid
    Foto: Gerd, Community
  • Blick auf Winnerath und Aremberg
    / Blick auf Winnerath und Aremberg
    Foto: Gerd, Community
  • Kapelle in Harscheid
    / Kapelle in Harscheid
    Foto: Gerd, Community
  • Hohe Acht vom Harscheider Berg
    / Hohe Acht vom Harscheider Berg
    Foto: Gerd, Community
  • / "Eifel Gold"
    Foto: Gerd, Community
  • Schuld
    / Schuld
    Foto: Gerd, Community
  • Schuld
    / Schuld
    Foto: Gerd, Community
  • Martinshütte Schuld
    / Martinshütte Schuld
    Foto: Gerd, Community
  • Blick auf Schuld von der Martinshütte
    / Blick auf Schuld von der Martinshütte
    Foto: Gerd, Community
Karte / Rundwanderweg Nr. 3  Schuld-Sierscheid-Harscheid-Schuld
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10
Wetter

Dieser sehr schöne Rundweg führt uns von Schuld aus bis oberhalb vom Nachbarort Insul und dann weiter über Sierscheid und Harscheid wieder zurück nach Schuld

Ahrtal: Beliebter Rundwanderweg

mittel
10,3 km
3:07 Std
275 m
274 m
Rundweg von Schuld-Sierscheid-Harscheid-Schuld
outdooractive.com User
Autor
Wanderfreunde Schuld
Aktualisierung: 12.11.2016

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
429 m
229 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk  und angepasste Bekleidung ist empfehlenswert

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten:

  • Restaurant  „Pizza Eulem" / 02695 9315972
  • Landgasthaus „zum Köbes“  www.zum-koebes-ahr.de  /  02695 931035
  • Hotel   „Zur Linde“  www.hotel-restaurant-linde-schuld.de  / 02695 201
  • Hotel „Schäfer“  www.hotel-schaefer-schuld.de  / 02695 340
  • Im Haus „Waldfrieden“ (Biker Treff),  www.bikertreff-schuld.de  / 02695 386

Sonstige Infos unter:

Wegbeschreibung

Wir beginnen unsere Wanderung „Rund um Schuld“ in der Ortsmitte an der Brücke beim Rastplatz an der Linde.

Erst folgen wir dem Gehweg über die  Brücke in Richtung Kirche und biegen dann zwischen „Hotel Schäfer“ und „Hotel zur Linde“  in die Domhofstraße ab. Nach etwa 150 Metern nehmen wir den steilen Gehweg nach rechts und gelangen auf die Domhofstraße, welcher wir nach rechts über die Brücke und dahinter in die Römerstraße nach links bis zur scharfen Linkskurve folgen. Hier gehen wir ein Stück weiter geradeaus, bis wir auf den „AhrSteig“ treffen und dem wir eine Weile geradeaus folgen werden. Der Weg führt uns zunächst stetig aufwärts durch die Gemarkungen "Am Holzpöch“ und "An der Bellesheck" und oben - nachdem wir den Bach überquert haben - rechts weiter durch die Flur "Im Holz".

An der nächsten Wegekreuzung nehmen wir den linken Weg durch Laub- und Tannenwald bergauf. Dort, wo der Wald endet und der Ort Insul auf der rechten Seite sichtbar wird, biegen wir nach links auf einen Wiesenweg ab, der steil am Waldrand nach oben führt. Bevor uns der Wald verschlingt, lohnt sich eine kurze Verschnaufpause mit dem herrlichen Blick auf den Ort Insul und das Ahrtal. Weiter geht’s, dem Weg folgend, immer weiter bergauf.

Nach ca. 600 m endet der Waldweg und führt uns zwischen Waldrand und Wiesen weiter Richtung Sierscheid. Rechts kann man schon die ersten Hausdächer des Ortes erblicken, welcher in einer kleinen Senke liegt. Auf der rechten Seite ist die „Dümpelhard“ mit seinen zwei Sendetürmen zu sehen. Während wir nun weiter in Richtung Sierscheid wandern kann man auch rechts in der Ferne die Nürburg gut erkennen.

Inzwischen haben wir den Waldbereich verlassen und halten uns links auf eine 3er Baumgruppe mit einer Ruhebank zu, die uns zu einer kurzen Rast verleiten möchte. Nach einer Rast gehen wir geradeaus weiter und lassen Sierscheid hinter uns. Vorbei am Friedhof treffen wir auf eine Kreisstraße, der wir nach links ein kurzes Stück bis zur Kurve folgen.

Dort biegen wir nach rechts ab und folgen dem Weg, vorbei an einem Jagdhaus, weiter bergan.

Oben bleiben wir auf dem Weg der nun nach links weiter und schließlich wieder auf die Kreisstraße führt.

Dieser folgen wir nun 140 m nach rechts, bevor wir nach links in den Wiesenweg abbiegen. Talwärts, an der Haag vorbei, geht es weiter. Auf dem Querweg angekommen gehen wir  rechts weiter, vorbei an Wiesen und Weißdornhecken um den „Weilskopf“ nach Harscheid. Unterwegs hat man an einigen Punkten einen wunderschönen Ausblick über die Eifellandschaft und Schuld.

Nach ein paar Hundert Metern erreichen wir Harscheid. Wir gehen nach links unterhalb der Häuser leicht bergab weiter bis zu einer Wegegabelung. Hier geht es geradeaus ein kleines Stück bergauf bis zur Talstraße weiter.

Dieser folgen wir nach rechts bis zur Kreuzung. Dort gehen wir links weiter -an der Kapelle vorbei ins Dorf - und halten uns bei der nächsten Straßengabelung rechts. An der nächsten Wegkreuzung gehen wir geradeaus und wandern über den Bergkamm Richtung Schuld zurück. Der Weg geht später in einen geteerten Wirtschaftsweg über, dem wir weiter ins Tal folgen.

Unterwegs verlassen wir den geteerten Weg nach rechts und folgen dem Hinweisschild „Zur Martinshütte“. Über einen Waldpfad erreichen wir nach 250 m die Martinshütte, die natürlich zu einer Rast einlädt und wieder einen sehr schönen Blick über den Ort freigibt. Über den Fahrweg gelangen wir nach unten auf die Kreisstraße zwischen Schuld und Harscheid. Dieser folgen wir talwärts bis zu einer scharfen Linkskurve.

Wir gehen nun rechts ab und gleich hinter der Leitplanke den Pfad hinunter ins Dorf. Nach ca. 150 m nehmen wir einen kleinen Abstecher zum dortigen Aussichtstürmchen, von wo aus man den Ortsteil „Am Bahnhof“ sowie die Gemarkungen „Branderholz“ und „Bubenley“ einsehen kann. Weiter geht es nach unten zur Martinshöhe der wir weiter talwärts folgen. Auf der Kreisstraße gehen wir erst nach rechts und in der nächsten Rechtskurve geradeaus durch die Martinstraße und den Ortsteil „Deistig“ zum Ausgangspunkt zurück.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Remagen nach Ahrbrück und von dort weiter mit dem Bus nach Schuld.

Anfahrt

Von der A61 / Kreuz Meckenheim aus über die B257 Richtung Altenahr/Adenau/Nürburgring bis Dümpelfeld. Dort nach rechts weiter über die L73 nach Schuld.

Parken

In unmittelbaren Nähe unseres Startpunktes, gegenüber vom Landgasthaus "zum Köbes"
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Ulrich Blinten
01.11.2017
Mit leicht zu meisterndem Anstieg durch Wiesen- und Waldgelände bis zur Höhe bei Sierscheid. Ab hier wieder Eifelpanorama, mit Aussicht auf die Nürburg in der Ferne und den Aremberg. Insgesamt schöne Wegführung und perfekte Beschilderung.
Bewertung
Gemacht am
01.11.2017

Petra Joust
03.10.2017
Sehr schöne und abwechslungsreiche Tour. Die Wegführung ist hervorragend. Sehr gut gemacht. Vielen Dank.
Bewertung

Janina Stach
01.10.2017
Bewertung
Fast am ende einer sclnen wanderung
Fast am ende einer sclnen wanderung
Foto: Janina Stach , Community

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,3 km
Dauer
3:07 Std
Aufstieg
275 m
Abstieg
274 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne 2x2 WinterCARDs des Skigebiets Saas-Fee
Zum Gewinnspiel