Start Angebote Lykien – der Höhenweg im Westen
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Trekkingreise

Lykien – der Höhenweg im Westen

Trekkingreise • Türkei
  • Steilküste bei Alinca (7902)
    / Steilküste bei Alinca (7902)
    Foto: Lena Bohndorf , Wikinger Reisen GmbH
Karte / Lykien – der Höhenweg im Westen

8 Tage
ab 560,00 €
Anfrage buchen
Direkt beim Anbieter
Buchbar bis 29.10.2017

Erwandern Sie die Westküste Lykiens! Zu Beginn erwartet Sie mit Patara einer der schönsten Strände der Türkei. Der 12 km lange Sandstrand ist, als Schutzgebiet für Meeresschildkröten und seltene Vögel, unverbaut und naturbelassen. Ihre Wanderungen führen Sie auf hoch über dem Meer verlaufenden Pfaden, die Ihnen traumhafte Ausblicke auf die Küste und die bis zu 3.000 m hohen Gipfel des Taurusgebirges bieten. Dramatisch zeigt sich die Steilküste bei Alınca, im Hinterland finden sich typische Kulturlandschaften. Pinienwälder, Olivenhaine und mediterrane Macchia säumen die Wege. Sie wandern über antike Aquädukte und kommen mit den Ruinen von Patara und Xanthos zu bedeutenden Zeugnissen der Lykier.

Für diese Reise schicken wir Ihnen GPS-Tracks zur Erleichterung der Wegfindung auf Wunsch per Mail zu.

 

1. Tag: Herzlich willkommen
Flug nach Dalaman. Transfer nach Gelemiş, ca. 2 km vom Strand von Patara entfernt (4 Nächte).
2. Tag: Delikkemer und Patara
Transfer nach Akbel. Entlang eines Aquädukts wandern Sie durchs Hinterland. Danach erreichen Sie das Aquädukt von Delikkemer, ein Meisterwerk römischer Ingenieurskunst. Durch Kiefernwälder und über Felder wandern Sie entlang eines Aquädukts, das die antike Hafenstadt Patara mit Wasser versorgte. Immer wieder haben Sie dabei Ausblicke auf das Meer. Nach der Besichtigung des antiken Patara geht es hinunter zum Strand. Nach einer ausgiebigen Badepause ist es nicht mehr weit zu Ihrer Pension (GZ: 5 Std.).
3. Tag: Xanthos
Transfer nach Akbel. Die Wanderung führt Sie durch ursprüngliche Dörfer, entlang eines Berghangs sowie durch Olivenhaine und schattigen Pinienwald über eine landwirtschaftlich genutzte Ebene. Ein Teil der Strecke verläuft über das Aquädukt, welches die lykische Hauptstadt Xanthos mit Wasser versorgte. Diese ist gleichzeitig Ihr heutiges Ziel. Nach der Besichtigung Transfer zurück nach Gelemiş (GZ: 5 Std.).
4. Tag: Karadere-Strand
Transfer nach Bel. Erst durch Pinienwälder, dann durch eine felsige Landschaft mit grandiosen Ausblicken aufs Meer wandern Sie hinunter zum kleinen Dorf Gavurağılı. Der nächste Anstieg führt auf einen Bergrücken, von dem Sie ein einmaliger Blick auf den Strand von Patara erwartet. Erkunden Sie noch die antiken Ruinen von Pydnai, einem Stützpunkt der Lykier, der gegen feindliche Angriffe als Wachposten diente. Vom Karadere-Strand erhalten Sie dann einen Transfer zurück nach Gelemiş (GZ: 4 1/2 Std.).
5. Tag: Alınca
Transfer nach Bel. Zunächst wandern Sie mit herrlichen Küstenausblicken, dann weiter durch Felder zum Dorf Gey. Alte Handelspfade führen Sie durch die Ebene von Boğazıçı. Der letzte Abschnitt führt entlang der fast 800 m hohen karstigen Steilküste mit Ausblicken auf die Bucht von Sancaklı und auf die Küste von Yedi Burun (den "sieben Buchten"). Ihr Ziel ist das Dorf Alınca, das auf einem Hang direkt über steilen Klippen liegt. Von hier per Transfer nach Faralya, wo Sie zweimal übernachten (GZ: 5 Std.).
6. Tag: Faralya
Transfer zurück nach Alınca. Auf einem alten Weg über einen Gebirgskamm geht es in Richtung Kabak. Dort haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können an einem Berghang um die traumhafte Bucht von Kabak herumwandern oder steigen alternativ zum Strand hinab, wo sich eine Badepause lohnt. An Berghängen entlang führt Sie der Lykische Weg mit Meerblicken nach Faralya (GZ: 4 1/2 Std.).
7. Tag: Ölüdeniz
Von Ihrer Unterkunft geht es zunächst entlang des "Schmetterlingstals", ein von Berghängen umrahmtes Naturschutzgebiet. Der Weg verläuft dann am Hang des mächtigen Bergstocks Baba Dağı entlang. Genießen Sie den Ausblick über die Bucht von Ölüdeniz mit der bekannten Lagune. Zwischen steinigen Weiden und Feldterrassen wandern Sie vorbei an kleinen Dörfern. Von Ovacık erhalten Sie einen Transfer nach Ölüdeniz, bis Anfang Mai nach Fethiye (GZ: 4 Std.).
8. Tag: Gute Heimreise
Transfer nach Dalaman und Rückflug.

Dienstleistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inklusive Halbpension
  • 6-mal Picknick (Tag 2 – 7)
  • alle Transfers laut Programm
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community


 Kommentar
outdooractive.com User
Veröffentlichen

Wikinger Reisen GmbH

Kölner Straße 20
58135 Hagen
Telefon +49 (0)23 31 / 90 46 Fax +49 (0)23 31 / 90 47 04