SALOMON Trails 4 Germany Kurzstrecke 2017 und 2018 Kulmbach im Frankenwald - Trailrunning - Frankenwald

Start Touren SALOMON Trails 4 Germany Kurzstrecke 2017 und 2018 Kulmbach im Frankenwald
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Trailrunning

SALOMON Trails 4 Germany Kurzstrecke 2017 und 2018 Kulmbach im Frankenwald

1 Trailrunning • Frankenwald
  • /
    Foto: Markus Franz, Community
  • /
    Foto: Markus Franz, Community
  • Blick bei Tennach
    / Blick bei Tennach
    Foto: Markus Franz, Community
  • Eventlogo 2018
    / Eventlogo 2018
    Foto: Markus Franz, Community
Karte / SALOMON Trails 4 Germany Kurzstrecke 2017 und 2018 Kulmbach im Frankenwald
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12
Wetter

Das "FrankenwaldSteigla" Rehberg Weg - mit kleinen Ergänzungen bildet die Grundlage für die kurze Strecke der Trails4Germany 2017 in Kulmbach im Frankenwald.

Und weil es so schön war, laufen wir auch 2018 wieder diese Strecke.

Frankenwald: Beliebte Trailrunning-Runde

leicht
12,6 km
1:32 Std
330 m
330 m

3D Flug über die Strecke

TIPP: Sollte nach dem Starten der Animation das Stadtbild von Kulmbach noch nicht klar zu erkennen sein benötigt die 3D Karte noch etwas Ladezeit. Dann bitte einfach kurz auf Pause drücken, bis die 3D Darstellung von Kulmbach vollständig zu sehen ist. Danach erneut auf Play und den Rundflug starten.

outdooractive.com User
Autor
Markus Franz
Aktualisierung: 31.01.2018

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
521 m
307 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Anmeldung zum Event: www.trails4germany,de

Infos zur Region: www.frankenwald-tourismus.de

Infos zur Stadt Kulmbcah: www.kulmbach.de

Start

Kulmbach, Marktplatz (306 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.107089 N 11.458094 E
UTM
32U 675763 5553431

Ziel

Kulmbach, Marktplatz

Wegbeschreibung

START ist auf dem Kulmbacher Marktplatz. Kurz nach dem Start führt der Weg gleich steil den Burgberg hoch zur Plassenburg. Hier haben wir dann auf den ersten 1,2 Kilometern bereits 120 Höhenmeter hinter uns gebracht. Oben angekommen geht es durch den Innenhof der Kulmbacher Plassenburg, ehe es dahinter auf weichen Pfaden in den Buchenwald führt. Auf knapp 2 Kilometern können wir es auf der sehr naturnahen Strecke mit nur geringem Anstieg im wahrsten Sinne des Wortes “Laufen lassen”. Nach bereits ca. 3,5km wartet schon die erste Verpflegungsstation. Über Waldpfade und Forstwege geht es Richtung Tierheim, wo bereits gut die Hälfte der Strecke geschafft ist. Kurz muss die Straße gequert werden und nach ca. 200 Metern führt ein enger Pfad stetig bergan um Tennach herum. Auf Wald- und Wiesenwegen laufen wir über die Kesselleite Richtung Rehberg, wo kurz vor dem Waldlehrpfad bei 9 Kilometern ein zweites Mal eine Stärkung wartet. Gut gestärkt geht es auf den flowigen Pfad, ehe es dann rechts das “steinerne Gässchen” steil bergab geht. Der Weg hat nicht umsonst seinen Namen, denn sowohl am Wegesrand, als auch auf dem Weg ist ganz schön viel Stein, daher aufpassen, wo man auf den letzten Kilometern die Füße aufsetzt. In der Kulmbacher Wolfskehle geht es noch einmal kurz über die Straße und noch einmal knackig steil bergan, erneut zur Plassenburg, die wir rechtsherum umrunden und über einige Kulmbacher Gässchen kommen wir nach über 12 Kilometern zum Ziel auf dem Kulmbacher Marktplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Parken

KOSTENFREI PARKEN am Großparkplatz "Schwedensteg", von dort 2min Fußweg zur Stadthalle, weitere 2min Fußweg zum Marktplatz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Zum Reiseführer: Deutschland Bayern

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Markus Franz
21.08.2017
Schöne waldreiche Tour, bei der man 2x den Burgberg der Plassenburg erklimmen muss, ansonsten mit wenigen Steigungen meist auf Waldpfaden "fluffig" zu laufen. TIPP das "steinerne Gässchen" vorsichtig hinunter, da viel grobes Gestein, darüber Laub ... Umknickgefahr.
Bewertung
Gemacht am
21.08.2017

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,6 km
Dauer
1:32 Std
Aufstieg
330 m
Abstieg
330 m
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.