Die "Wilde" (1881 m) von Vorderstoder - Skitour - Pyhrn-Priel

Start Touren Die "Wilde" (1881 m) von Vorderstoder
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Skitour

Die "Wilde" (1881 m) von Vorderstoder

(6) Skitour • Pyhrn-Priel
  • Start beim Sägewerk Hackl in Vorderstoder
    / Start beim Sägewerk Hackl in Vorderstoder
    Foto: Martha Rieß, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Wechsel zum zweiten Lift
    / Wechsel zum zweiten Lift
    Foto: Martha Rieß, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Beginn Sommerweg 11/12
    / Beginn Sommerweg 11/12
    Foto: Martha Rieß, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Abkürzung bergauf statt über die Forststraße
    / Abkürzung bergauf statt über die Forststraße
    Foto: Martha Rieß, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Auf 1170 Meter Abzweigung zur Wildalm
    / Auf 1170 Meter Abzweigung zur Wildalm
    Foto: Martha Rieß, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Beim Jägerstand beginnt das Steilstück
    / Beim Jägerstand beginnt das Steilstück
    Foto: Martha Rieß, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Durch den Wald bergauf
    / Durch den Wald bergauf
    Foto: Martha Rieß, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Den Sommerweg folgend bis zur Wildalm
    / Den Sommerweg folgend bis zur Wildalm
    Foto: Martha Rieß, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Kurz vor der Wildalm wird es flacher und der Wald lichtet sich
    / Kurz vor der Wildalm wird es flacher und der Wald lichtet sich
    Foto: Martha Rieß, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Austritt aus dem Wald bei der Wildalm (ca. 1616 m)
    / Austritt aus dem Wald bei der Wildalm (ca. 1616 m)
    Foto: Martha Rieß, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Die Wildalm-Hütten: rechts die Baumschlagerhütte
    / Die Wildalm-Hütten: rechts die Baumschlagerhütte
    Foto: Martha Rieß, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Durch lichten Lärchenwald hinauf zum Gipfel
    / Durch lichten Lärchenwald hinauf zum Gipfel
    Foto: Martha Rieß, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Immer freier wird das Gelände
    / Immer freier wird das Gelände
    Foto: Martha Rieß, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Die letzten Meter, die Waldgrenze ist endgültig erreicht
    / Die letzten Meter, die Waldgrenze ist endgültig erreicht
    Foto: Martha Rieß, AV-alpenvereinaktiv.com
Karte / Die "Wilde" (1881 m) von Vorderstoder
900 1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10
Wetter

Die beliebte Skitour auf die "Wilde" gibt sich gezähmt und wer will, genießt Liftunterstützung

Pyhrn-Priel: Beliebte Skitour

leicht
11,4km
3:15
1.140 m
1.140 m
alle Details
An den nördlichen Abhängen des Warscheneckstocks befindet sich der Höhenrücken der Wildalmleiten oder kurz "Wilde" genannt. Das Kernstück dieser klassischen Schlechtwettertour führt durch den Mischwald hinauf zu der Wildalm, von dort über den Rücken bis zur Baumgrenze zum kleinen Gipfelkreuz am "Brennert" auf 1881 Meter. Weil die Tour so beliebt ist, braucht man auch nach Neuschneefällen nur selten zu spuren.
outdooractive.com User
Autor
Martha Rieß
Aktualisierung: 29.03.2016

Schwierigkeit leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1.881 m
746 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wald

Exposition

NOSW
Ausrichtung der Tour

Ausrüstung

Vollständige Skitourenausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde.

Weitere Infos und Links

Einkehr und Übernachtungsmöglichkeiten: Gasthof Baumschlagerberg, Gasthof Stockerwirt und Gasthof Lindbichler in Vorderstoder.

Start

Vorderstoder, Talstation der Hackllifte (745 m)
Koordinaten:
Geogr. 47.710167 N 14.218271 E
UTM 33T 441360 5284383

Ziel

Vorderstoder, Talstation der Hackllifte

Wegbeschreibung

Wir steigen bei den Hacklliften aus und fahren oder steigen die beiden Lifthänge hinauf. Dort beginnt die eigentliche Skitour. Zuerst etwa hunder Meter nach rechts, direkt oberhalb des Almgasthofs Baumschlagerberg. Von dort geht es gemächlich auf einem breiten Weg durch den Wald. Einige Male treffen wir auf Wegweiser zur "Wildalm", denen wir über den Sommerweg 11/12 folgen. Immer wieder queren wir die Forststraße. Auf ca. 1300 Meter, bei einem Jägerhochstand, beginnt das steile Wegstück durch den Mischwald. Nach etwa einer dreiviertel Stunde beginnt das Gelände flacher zu werden und wir sehen bald die Hütten der Wildalm. Von hier führt die Tour durch lichten Lärchenwald sanft, aber stetig ansteigend hinauf zur Baumgrenze. Hier halten wir uns auf dem Gipfelplateau nach rechts zum kleinen Gipfelkreuz. Bei Schönwetter bietet sich ein wunderschöner Blick auf die umliegenden Berge. Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsspur.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Mit der Bahn bis Bahnhof Roßleithen, von dort mit dem (Ski-)Bus bis Vorderstoder. Haltestelle im Ort bei der Kirche, event. Busfahrer/-in fragen, ob Ausstieg bei den Hacklliften möglich ist. Oder vom Bahnhof Roßleithen mit dem Taxi (Taxi Sonnleitner, Spital am Pyhrn: +43 (0) 664 522 2800) Anfahrt nach Vorderstoder.

Anfahrt:

Über die Pyhrnautobahn (A 9), Abfahrt Hinterstoder - St. Pankraz, in Richtung Hinterstoder abfahren, dann weiter nach Vorderstoder. Kurz vor dem Ort geht es nach rechts hinunter zum Sägewerk (Hinweistafel).

Aus Richtung Graz kommend, nehmen Sie die Autobahnausfahrt Roßleithen und fahren Richtung Hinterstoder - Vorderstoder. Nach dem Ortszentrum von Vorderstoder geht es den Berg hinunter und Sie folgen dem Wegweiser nach links zu den Hacklliften.

Parken:

Gratisparkplatz für Tourengeher (siehe Beschilderung) hinter dem Sägewerk Hackl, bei der Talstation der Hackllifte.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Totes Gebirge Ost Nr. 15/3

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Norbert Gattringer
04.02.2017 • Skitour • Die "Wilde" (1881 m) von Vorderstoder, Pyhrn-Priel
Ab Wildalm gute Verhältnisse, im Wald zu wenig Schnee, unterster Teil Ski zu tragen nicht mehr Fahrbar

Harald Pfliger
23.01.2017
Blauer Himmel super Schnee etwas verspurt einfach nur schön!
Bewertung
Gemacht am
22.01.2017
Foto: Harald Pfliger, Community
Foto: Harald Pfliger, Community
Foto: Harald Pfliger, Community

Sebastian Grabs
15.01.2017
Beste Bedingungen, viele Abfahrtsvarianten durch den Neuschnee
Bewertung
Foto: Sebastian Grabs, Community

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit leicht
Strecke 11,4 km
Dauer 3:15 Std.
Aufstieg 1.140 m
Abstieg 1.140 m

Wetter Heute

Lawinenlage 

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.