Reinswald - Skigebiet - Sarntaler Alpen

Start Skigebiete Reinswald
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Skigebiet

Reinswald

Skigebiet • Gebirgsgruppe Sarntaler Alpen
  • Pistenplan Reinswald
    / Pistenplan Reinswald
    Foto: Tourismusverband Südtirols Süden
  • Skifahren in Reinswald
    / Skifahren in Reinswald
    Foto: Tourismusverband Südtirols Süden
  • /
    Foto: Helmuth Rier, Reinswald Lift GmbH
  • /
    Foto: Marion Lafogler, Reinswald Lift GmbH
  • /
    Foto: Marion Lafogler, Reinswald Lift GmbH
Karte / Reinswald
Wetter

Familienfreundliches Skigebiet im Sarntal

Öffnungszeiten

Saison 2017/2018

Geöffnet von:

8. Dezember 2017 - 2. April 2018

Schneebericht 

vom 18.01.2018
  Tal Berg
Schneehöhe Schneehöhe 125 cm   125 cm
Neuschnee Neuschnee 1 cm   5 cm
Schneezustand Schneezustand Hartgepresst   Hartgepresst
Letzter Schneefall Letzter Schneefall     18.01.2018

Lifte 

(4/4 geöffnet)
Lift
geöffnete Lifte

Pisten 

(23/23 km geöffnet)
Schwierigkeit
geöffnete km
leicht -
-/0 km
mittel -
-/0 km
schwer -
-/0 km

(beschneit 12/23 km)
Lifte und Pisten in Karte öffnen

Infogramm

Ski/Board
Wanderwege
Snowparks
Familien
Nordic
Après Ski
Höhenlage
2130 m
1570 m

Familie/Kinder

Kinderrestaurant
Kinderteppichlift
Skikindergarten

Im Südtiroler Süden, in den Sarntaler Alpen, liegt das das Skigebiet Reinswald. Schneesicherheit und viele Sonnenstunden machen das Skigebiet zu einem idealen Terrain für Familien und Aktivgenießer. Ob Skifahren, Snowboarden, Winterwandern, Schneeschuhwandern oder Skitouren gehen: Im Sarntal, einem der urtümlichsten Täler Südtirols, fühlen sich vor allem Familien mit Kindern gut aufgehoben.

Ski/Snowboard

Alle Pisten im Familienskigebiet Reinswald sind leicht überschaubar und großzügig – einige davon auch durchwegs anspruchsvoll und Austragungsort von Europacup-Rennen. Mit dem 4er-Sessellift, der 6er-Gondel oder dem Skilift gelangt man in wenigen Minuten auf 2400 m. Die 14 Pistenkilometer sind breit und leicht bis mittelschwer, sodass sich hier vor allem Familien und Einsteiger wohl fühlen. Eine Abfahrt – die Europa-Cup-Abfahrt „Jochpiste“ – hat aber stellenweise ein Gefälle von 58 % und bietet geübten Skifahrern eine interessante und anspruchsvolle Abfahrt.

Nordic/Winterwandern

Auch für Skitourengeher bieten sich unterschiedlich anspruchsvolle Routen durch verschneite Wälder und Hänge abseits der Pisten. Die Naturrodelbahn „Reinswalder Wiesn“ ist mit 4,5 km eine der längsten Schlittenabfahrt in Südtirol. Und wenn Vollmond ist, kann man unter dem Motto „Rodeln, wenn der Mond zuschaut“ von der Pichlberg Alm auf 2130 m bis zur Talstation hinunterrodeln. Wer Abwechslung liebt, schnallt sich die Langlaufskier an und erkundet die Loipen im Pensertal – gerne auch nachts – oder lässt sich von mit Haflingern bespannten Schlitten durch den Schnee ziehen. Krönender Abschluss eines Wintertages auf den Pisten: die wohltuende Wirkung der Sarner Latsche – original pinus sarentensis – in Wellnessoasen als belebendes Latschenkieferbad, Aroma-Massage oder würzigen Aufguss für Dampfbäder und Saunen genießen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zum Bahnhof Bozen, weiter mit dem Bus ins Sarntal.

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn (A22) bis zur Ausfahrt Bozen Süd, weiter der Beschilderung Sarntal/Val Sarentino folgen.

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Skigebiete in der Nähe

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Status
offen 100 %
Schneehöhe Berg
125 cm
Lifte
4/4 geöffnet
Pisten
23/23 km

Wetter Heute

Lawinenlage

Lawinenlage 

Reinswalder-Lift-GmbH

Reinswald 129
39058 Sarntal
Telefon +39 0471 625132
Eine Casio PRO TREK WSD-F20X Smartwatch gewinnen