Rodeln am Breitenberg - Ostlerhütte bei Pfronten/Tannheimer Tal - Rodeln - Allgäu – Kleinwalsertal – Tannheimer Tal

Start Touren Rodeln am Breitenberg - Ostlerhütte bei Pfronten/Tannheimer Tal
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Rodeln

Rodeln am Breitenberg - Ostlerhütte bei Pfronten/Tannheimer Tal

(1) Rodeln • Allgäu – Kleinwalsertal – Tannheimer Tal
  • Perfekte Bedingung am Breitenberg Ostlerhütte
    / Perfekte Bedingung am Breitenberg Ostlerhütte
    Foto: Albert Rinn, Community
  • Breitenberg Ostlerhütte Rodeln
    / Breitenberg Ostlerhütte Rodeln
    Foto: Albert Rinn, Community
  • am Breitenberg
    / am Breitenberg
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Redaktion
  • Terrasse der Ostlerhütte
    / Terrasse der Ostlerhütte
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Redaktion
  • Blick von der Ostlerhütte Richtung Hopfensee und Forggensee
    / Blick von der Ostlerhütte Richtung Hopfensee und Forggensee
    Foto: Yves Loris, CC BY-SA, Community
  • Ostlerhütte: Speisekarte ist vielversprechend
    / Ostlerhütte: Speisekarte ist vielversprechend
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Redaktion
  • gemütliche Stube
    / gemütliche Stube
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Redaktion
  • Stammtisch in der Hütte
    / Stammtisch in der Hütte
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Redaktion
  • Blick von der Ostlerhütte über das Allgäu
    / Blick von der Ostlerhütte über das Allgäu
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Redaktion
  • Renovierte Ostlerhütte
    / Renovierte Ostlerhütte
    Foto: Yves Loris, CC BY-SA, Community
  • Ostlerhütte
    / Ostlerhütte
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: Christo Hutschel, Community
Karte / Rodeln am Breitenberg - Ostlerhütte bei Pfronten/Tannheimer Tal
1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 Ostlerhütte Parkplatz "Altes Zollhaus"
Wetter

Schon der Aufstieg hinauf zur Ostlerhütte auf dem Breitenberg  ist ein echtes Erlebnis - die Abfahrt auf der längsten Naturrodelbahn im Allgäu ist ein echter Genuss.

Allgäu – Kleinwalsertal – Tannheimer Tal: Beliebte Rodelbahn

offen
schwer
13,3 km
4:20 Std
790 m
790 m

Der Breitenberg ist ein herrlicher Aussichtsgipfel in den Allgäuer Alpen. Wir genießen vom 1838 m hohen Breitenbergbeim und beim Rodeln auf der über 6,5 km  langen Strecke die zahlreichen Ausblicke auf die Berge im Allgäu und im angrenzenden Österreich .

Wir starten unseren Aufstieg aus dem Engetal, das Pfronten mit dem Tannheimer Tal verbindet.

Beim Aufstieg sind wir auf der präparierten Schlittenahn unterwegs, auf der wir auch die lange aber gefahrlose Abfahrt geniessen. 

Die letzten Höhenmeter zur Ostlerhütte auf dem Breitenberg sind steiler und fordern zum Schluss nochmals unsere Kondition.

An der Ostlerhütte mit ihrer herrlichen Panoramaterrasse endet unser Aufstieg - und wir begeben uns auf eine ebenso rasante wie beeindruckende Abfahrt über 800 Höhenmeter hinunter ins Engetal an unseren Ausgangspunkt zurück.

Autorentipp

Eine Einkehr in der Ostlerhütte ist der ideale Abschluss für den schweißtreibenden Aufstieg, der gut zwei einhalb Stunden dauert.

outdooractive.com User
Autor
Albert Rinn
Aktualisierung: 24.01.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1825 m
1035 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Ostlerhütte

Sicherheitshinweise

Rodelausrüstung und gute Schuhe, da der letzte Anstieg zur Hütte steil ist.

Ausrüstung

Tourenrodel, Rennrodel oder Zipfelbob sind die idealen Ausrüstungsgegenstände. Da die Piste in weiten Teilen nicht sehr steil ist, sind breite Kufen gefragt.

Rodelverleih an der Breitenbergbahn, die auch eine deutliche Verkürzung des Aufstiegs ermöglich.

Weitere Infos und Links

Gästeinformation Pfronten,
www.pfronten.de

 

Breitenbergbahn,
www.breitenbergbahn.de

 

Start

Parkplatz "Altes Zollhaus" an der Achstraße zwischen Pfronten und dem Tannheimer Tal (Direkt an der Deutsch-Österreichischen Grenze) (1035 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.535820 N 10.524210 E
UTM
32T 614714 5265836

Ziel

Parkplatz "Altes Zollhaus"

Wegbeschreibung

Wir starten von der Engetalstraße und folgen dem stets mit einer Pistenwalze gewalzten, gut erkennbaren Weg hinauf zur Ostlerhütte. - sie führt uns über 800 Höhenmetern in weiten Kurven durch den Wald und ist immerhin fast 7 km lang. Gegen Ende des Aufstiegs gelangen wir in freies Gelände. Die letzten Meter von der Hochalpe sind eher steil und wir gelangen über enge Kehren und einen letzten Anstieg auf den Gipfelrücken über den Fahrweg auf den Breitenberg, auf dessen höchsten Stelle die Ostlerhütte gebaut wurde.

Bei der Abfahrt haben wir zunächst herrliche Rundblicke, ehe wir schließlich auf dem Forstweg durch dichten Wald wieder hinunter ins Tal gelangen. Die Route ist eine offizielle Rodelroute, daher ist besonders auf andere Wintersportler und ggf. den Versorgungsverkehr für die Hütte zu achten!

Alternativ bietet sich auch die Auffahrt von Pfronten-Steinach (nahe Bahnhof) mit der Breitenbergbahn (Kabinenbahn) an, hier geht es weiter mit der Sesselbahn bis zur Hochalpe, dann folgen noch 30 Minuten Aufstieg von der Bergstation der Sesselbahn hinauf zur Ostlerhütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Pfronten-Steinach

Nun entweder mit dem Rodelbus zum Startpunkt im Engetal und die volle Gehzeit genießen oder alternativ Auffahrt mit der Breitenbergbahn, weiter mit der Sesselbahn, dann 30 Minuten Aufstieg von der Bergstation der Sesselbahn hinauf zur Ostlerhütte/Breitenberg.

Bei guter Scheelage fährt ein Bus ab 11:30 bis 16:30 Uhr stündlich ab der Haltestelle Grenze, die 5 Gehminuten talabwärts liegt zur Breitenbergbahn.

Anfahrt

A7 bis Ausfahrt Nesselwang, weiter nach Pfronten, dort weiter in Richtung Süden über die Achstraße ins Tannheimer Tal

Parken

Parkplatz "Altes Zollhaus" an der Achstraße zwischen Pfronten und dem Tannheimer Tal

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Albert Rinn
01.01.2018 • Rodeln • Rodeln am Breitenberg - Ostlerhütte bei Pfronten/Tannheimer Tal, Allgäuer Alpen
Abfahrt von der Ostlerhütte weiterhin gut möglich
Wetter
Leicht bewölkt und trocken
Breitenberg Ostlerhütte Rodeln
Breitenberg Ostlerhütte Rodeln
Foto: Albert Rinn, Community
Perfekte Bedingung am Breitenberg Ostlerhütte
Perfekte Bedingung am Breitenberg Ostlerhütte
Foto: Albert Rinn, Community

Christo Hutschel
21.04.2015
Rodeln am Breitenberg ist eine super Angelegenheit. Hier mein Video dazu: http://youtu.be/gDYaJ6cOQHo
Foto: Christo Hutschel, Community

Albert Rinn
15.02.2015
Tolle Rodeltour mit schönem aber längerem Aufstieg. Als Familientour wäre zu empfehlen, das Kinder mit der Breitenbergbahn hochfahren und ein Elternteil das Auto zum Ausgangspunkt fährt und dann die Tour geht. Treffpunkt Ostlerhütte ist immer gut, und für Essen und Trinken ist immer gesorgt.
Bewertung
Gemacht am
15.02.2015

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Status
offen
Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,3 km
Dauer
4:20 Std
Aufstieg
790 m
Abstieg
790 m
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Wetter Heute

Lawinenlage 

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne einen Osprey Transporter 95