Start Geschichten Wie der Wilde Westen nach Kroatien kam: Eine Erinnerung an Karl May und Winnetou
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Reportage

Wie der Wilde Westen nach Kroatien kam: Eine Erinnerung an Karl May und Winnetou

von Svenja Rödig • 22.03.2018 • Reportage • Kroatien
  • Indianer bei Sonnenuntergang in der Prärielandschaft
    Indianer bei Sonnenuntergang in der Prärielandschaft
    Foto: CC0

Egal ob Buchvorlage oder Verfilmung: Winnetou ist bis heute ein absoluter Klassiker unter den Abenteuergeschichten. Bei der Erwähnung des Namens hat man sogleich den berühmten Apachen-Häuptling vor Augen, wie er zusammen mit seinem Blutsbruder Old Shatterhand, seinem Pferd Iltschi und seiner Silberbüchse durch weite Prärielandschaften reitet. Cowboys und Ganoven, Saloons und abgelegene Farmen, Postkutschen und Eisenbahnen komplettieren das perfekte Klischee vom amerikanischen Wilden Westen. Einzig: So westlich ist Winnetous „Wilder Westen“ gar nicht – und amerikanisch ist er auch nicht. Ein Großteil der Drehorte liegt nämlich im heutigen Kroatien.



Von Karl May bis Pierre Brice

Winnetou, Zeichnung von 1879

Man schrieb das Jahr 1875, als der deutsche Schriftsteller Karl May die ersten Erzählungen über seinen wohl berühmtesten Abenteuerhelden zu Papier brachte. Anfangs spielte Winnetou noch eine untergeordnete Rolle – dies sollte sich aber acht Jahre später mit dem Erscheinen des ersten Bandes der Trilogie ändern.

Seither prägte der Häuptling der Mescalero-Apachen die Fantasie vieler Generationen. Dem durchschlagenden Erfolg der Romanreihe ist es wohl zu verdanken, dass Winnetou und Old Shatterhand in den 1960er Jahren den Sprung auf die Leinwand wagen durften. Mit Pierre Brice und Lex Barker in den Hauptrollen entstanden nicht weniger als 11 Kinofilme.

Ganz so ähnlich, wie man denken könnte, sind sich Romanvorlage und filmische Interpretation nicht. Eines ist der Hauptfigur jedoch im Buch wie im Film gemein: Winnetou verkörpert nicht nur den Edlen Wilden schlechthin, sondern steht wie kaum ein anderer für Mut, Ehre, Freundschaft und die Sehnsucht nach Freiheit.

Drehort Kroatien

Karl May selbst reiste erst gegen Ende seines Lebens nach Amerika – lange nachdem er die Winnetou-Bücher schrieb. So ist es eigentlich passend, dass die filmischen Nachbildungen seiner Romanfiguren nie einen Fuß in die Neue Welt gesetzt haben. Das ehemalige Jugoslawien war für die Kulissen aber mehr als geeignet. Zwischen kargen Hochebenen, tief eingeschnittenen Canyons und der herrlichen Seenlandschaft von Plitvice schufen die Filmemacher einen kleinen Wilden Westen in Europa.

Egal ob Winnetou-Fan oder nicht: Die wilde Schönheit des „Indianerlandes“ zieht nicht wenige in ihren Bann. Und wer schon lange von den weiten Prärielandschaften träumt, sollte einfach mal hinfahren. Neben der Besichtigung der bekanntesten Drehorte kann man in Kroatien nach Herzenslust wandern – beispielsweise im Plitvice-Nationalpark, wo einige sicherlich den Kaluderovac-See wiedererkennen, der seinerzeit als Kulisse für den Silbersee diente. Auch rund um den Berg Tulove Grede am Mali Alan Pass, wo die letzten Ruhestätten von Nscho-tschi, Intschu tschuna und Winnetou liegen, verlaufen schöne Pfade – unter anderem eine Etappe des Fernwanderwegs Via Dinarica.

Erinnerungen an Winnetou

Museum · Kroatien

Karl May & Winnetou Museum

Museum Pierre Brice als Winnetou
Kroatien
Während der Dreharbeiten der Winnetou-Filme (1962 bis 1968) wohnte die gesamte Filmcrew im ...
von Svenja Rödig,  Outdooractive Redaktion
Film & Kino · Kroatien

Auf Winnetous Spuren in Kroatien

Film & Kino Offizieller Flyer Veranstaltung
Hotel Alan
21.5. – 25.5.
Voranmeldung erforderlich
Veranstalter: Tourismusverband der Gemeinde Starigrad | Quelle: Outdooractive Redaktion

Um sich wirklich auf die Spuren des berühmten Häuptlings zu begeben, bietet sich ein Besuch des Winnetou-Museums in Starigrad Paklenica an. Während der Dreharbeiten diente das ehemalige Motel zur Beherbergung der gesamten Filmcrew. An Original-Requisiten und Kostümen fehlt es heute ebenso wenig wie an alten Plakaten und Fotografien vom Set.

 

Im 60 km weiter südlich gelegenen Biograd kommen seit 2012 jedes Jahr Fans aus der ganzen Welt zum "Goldenen Jubiläumsfest der Winnetou-Filme“ zusammen. Die gemeinsame Besichtigung der Originalschauplätze steht bei diesem Event ebenso auf dem Programm wie Interviews mit Darstellern und die Vorführung unveröffentlichten Filmmaterials.

Übrigens: Auch die 2016 ausgestrahlte Version des Dreiteilers wurde an den Originalschauplätzen im ehemaligen Jugoslawien gedreht. Die Kritiker sind sich nicht einig, ob die moderne Adaption den Kult um Winnetou und Old Shatterhand eher beflügelt oder mit Füßen tritt. Eines steht jedoch fest: Die Landschaft Kroatiens ist heute immer noch genau so schön und unberührt, wie in den 1960ern. Und allein deswegen lohnt sich ein Besuch…wenn ich mich nicht irre?


outdooractive.com User
Autor
Svenja Rödig
Aktualisierung: 22.03.2018

Community

 Kommentar
outdooractive.com User
Veröffentlichen

Geschichte auf Karte entdecken

Karte / Wie der Wilde Westen nach Kroatien kam: Eine Erinnerung an Karl May und Winnetou

Schlagwörter

Top-Story
  • 13 Verknüpfte Inhalte
Naturschutzgebiet · Kroatien

Nationalpark Plitvicer Seen

Naturschutzgebiet Nationalpark Plitvicer Seen
Kroatien
Der Nationalpark ist für seine kaskadenförmig angeordneten Seen bekannt, von denen derzeit ...
von Daniel-Philipp Götze,  Outdooractive Redaktion
Berggipfel · Kroatien

Tulove Grede

Berggipfel Tulove Grede
Kroatien
Im südlichsten Abschnitt des Velebit-Gebirges liegt eine karstige Hochebene mit vielen ...
von Svenja Rödig,  Outdooractive Redaktion
Aussichtspunkt · Kroatien

Hochplateau Zrmanja Canyon

Aussichtspunkt Die "Pueblo Hochebene" oberhalb des Zrmanja Canyons
Kroatien
Die Zrmanja entsteht im südlichen Velebit-Gebirge und fließt von dort durch eine raue und ...
von Svenja Rödig,  Outdooractive Redaktion
Wasserfall · Kroatien

Skradinski Wasserfall (Krka)

Wasserfall Wasserfall im Krka Nationalpark
Kroatien
Einer der bekanntesten Wasserfälle ist der Skradinski buk nahe der Ortschaft Skradin. ...
von Svenja Rödig,  Outdooractive Redaktion
Bergtour Vršni dio Tulovih greda
31.12.2015
schwer Etappe 19
41,3 km
18:00 Std
1176 m
1724 m
2
von Alan Čaplar,  Terra Dinarica
Wanderung Špilja Šupljara
01.01.2016
mittel
32,8 km
9:00 Std
459 m
387 m
von Alan Čaplar,  Terra Dinarica
Wanderung Nationalpark Plitvicer Seen
02.02.2018
leicht
3,2 km
1:05 Std
65 m
65 m
von Svenja Rödig,  Outdooractive Redaktion
Wanderung Nationalpark Plitvicer Seen
02.02.2018
leicht
7,6 km
2:00 Std
80 m
80 m
von Svenja Rödig,  Outdooractive Redaktion
Wanderung Nationalpark Plitvicer Seen
02.02.2018
leicht
8,6 km
2:00 Std
235 m
235 m
von Svenja Rödig,  Outdooractive Redaktion
Wanderung Nationalpark Plitvicer Seen
02.02.2018
mittel
16,5 km
3:00 Std
315 m
315 m
von Svenja Rödig,  Outdooractive Redaktion
Wanderung Nationalpark Plitvicer Seen
02.02.2018
mittel
16,4 km
5:20 Std
270 m
270 m
von Svenja Rödig,  Outdooractive Redaktion
Museum · Kroatien

Karl May & Winnetou Museum

Museum Pierre Brice als Winnetou
Kroatien
Während der Dreharbeiten der Winnetou-Filme (1962 bis 1968) wohnte die gesamte Filmcrew im ...
von Svenja Rödig,  Outdooractive Redaktion
Film & Kino · Kroatien

Auf Winnetous Spuren in Kroatien

Film & Kino Offizieller Flyer Veranstaltung
Hotel Alan
21.5. – 25.5.
Voranmeldung erforderlich
Veranstalter: Tourismusverband der Gemeinde Starigrad | Quelle: Outdooractive Redaktion
  • 13 Verknüpfte Inhalte
Gewinne Ausrüstung von RaidLight