Von Hadamar nach Bad Camberg - Radtour - Westerwald

Start Touren Von Hadamar nach Bad Camberg
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Radtour

Von Hadamar nach Bad Camberg

Radtour • Westerwald
  • Beeindruckendes Zeugnis mittelalterlicher Baukunst - der Limburger Dom.
    / Beeindruckendes Zeugnis mittelalterlicher Baukunst - der Limburger Dom.
    Foto: Marco Marsella, Outdooractive Redaktion
Karte / Von Hadamar nach Bad Camberg
0 150 300 450 m km 5 10 15 20 25 30 34,6 km Länge Renaissance-Schloss Wendelinuskapelle Freibad Limburg Lindenmühle Berger Kirche Berger Kirche Altstadt Niederselters
Wetter

Wir fahren ohne nennenswerte Steigungen von Hadamar mit seinem Rennaissance-Schloss bis nach Bad Camberg, der Kurstadt mit dem ältesten Kneippbad.

Westerwald: Aussichtsreiche Radtour

leicht
34,6 km
2:30 Std
254 m
167 m
Nicht zu übersehen ist das Renaissance-Schloss in Hadamar, und ein guter Anfang für die Tagestour. Zunächst verläuft der Weg im Elbbachtal, dann wechselt er auf den Lahnuferweg. Da thront der Limburger Dom mit vielen Türmen hoch über dem Fluss, es lohnt auch ein Bummel durch die fast komplett erhaltene Altstadt. Nach dem Fluss folgt wieder ein Bach: Am Emsbach entlang geht’s durch Felder, Wiesen und mehrere Dörfer. Ab hier wird’s richtig gesund: Mineralwasser zum Trinken und Kuren in Selters. Das Wasser löscht den Durst bis zur Kurstadt Bad Camberg. Und die besitzt Hessens ältestes Kneippbad.
outdooractive.com User
Autor
HA Hessen Agentur GmbH
Aktualisierung: 16.03.2014

Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Höhenlage
217 m
108 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Hadamar (128 m)
Koordinaten:
Geogr. 50.446777 N 8.046298 E
UTM 32U 432287 5588741

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Radtour am Parkplatz in der Nähe des Hadamarer Renaissance-Schlosses und gelangen über die Neue Chausee und die Mainzer Landstraße nach Niederhadamar. Dort biegen wir kurz vor der Kirche nach links ab und halten uns an der nächsten Weggabelung rechts. Nach dem Überqueren des Elbbachs biegen wir nach rechts ab und folgen nun weitgehend dem Bachverlauf in südlicher Richtung. An der Wendelinuskapelle queren wir die Mühlenstraße und radeln auf der anderen Seite schräg nach links an der Brötzenmühle vorbei bis nach Eltz. Links auf den Ahlbacher Weg einbiegend, dann rechts durch die Springstraße und weiter geradeaus auf der Straße „Am Fleckenberg“ radelnd, durchqueren wir den Ort und gelangen zur Neumühle, hinter der wir den Elbbach queren. Nun biegen wir zwei Mal nach links und gleich darauf wieder nach rechts ab und überqueren erst die A3 und kurz darauf die B8. Vor den Bahngleisen halten wir uns links und treffen auf die Lahn, die uns nun für eine Weile begleiten wird. Entlang ihres Ufers radeln wir nach Limburg, wechseln dort die Flussseite und fahren weiter auf dem ausgeschilderten „Lahnuferweg“ bis nach Dietkirchen. Hier überqueren wir erneut die Lahn, verlassen diese daraufhin und folgen im weiteren Tourenverlauf dem hier in die Lahn mündenden Emsbach. Dazu radeln wir durch die Straße „Zum Schwengelsberg“ und an deren Ende weiter geradeaus, bis wir auf Bahngleise treffen. Ihnen nach links folgend und sie nach ca. 1,5 km rechterhand querend, kommen wir nach Ennerich, das wir über die Hammerstraße, die Limburger Straße, die Taunusstraße und die Straße „Am Schlossgraben“ wieder verlassen, um weiterhin dem Emsbach aufwärts zu folgen. Nach einer Weile sehen wir Lindenholzhausen rechts von uns liegen, wechseln an der Lindenmühle auf die andere Seite des Bachs und radeln nun zwischen den Bahngleisen und dem Bachbett entlang. Wir treffen auf die B8 und folgen ihr ein kurzes Stück, biegen dann aber an den ersten Häusern von Niederbrechen nach rechts und direkt wieder nach links ab.  Nun geht es parallel zur B8 und zum Emsbach weiter, an Oberbrechen vorbei und schließlich über Felder und Wiesen nach Niederselters. Auf der Dauborner Straße fahren wir ins Zentrum, passieren dieses auf der Alois-Born-Straße, biegen hinter dem Sportplatz am Schwimmbad nach links ab und folgen der B8, auf die wir wieder treffen, nach rechts. Sie führt uns an Oberselters und seinem Mineralbrunnen an der Hammermühle vorbei bis nach Erbach. Hier biegen wir nach rechts und bei nächster Gelegenheit nach links ab und radeln durch Wiesen nach Bad Camberg hinein, wo uns die Bauerbacher Straße zum Bahnhof, unserm Zielpunkt bringt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Hadamar

Anfahrt

A3 bis Ausfahrt 42-Limburg-Nord auf B49/B54 in Richtung Limburg-Nord/Diez/Weilburg/Siegen/Limburg fahren, weiter nach Weilburg/Siegen/Dornburg/Hadamar auf B49/B54

Parken

Hadamar

Koordinaten

Geogr.:50.446777 N 8.046298 E
UTM:32U 432287 5588741
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
34,6 km
Dauer
2:30 Std
Aufstieg
254 m
Abstieg
167 m
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.