Schramberg-Sulgen - Von Schramberg zur Eschach - Radtour - Schwarzwald

Start Touren Schramberg-Sulgen - Von Schramberg zur Eschach
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Radtour

Schramberg-Sulgen - Von Schramberg zur Eschach

Radtour • Schwarzwald
  • /
    Foto: Kinzigtal
  • /
  • /
    Foto: Kinzigtal
  • /
  • Wassertretstelle Horgen
    / Wassertretstelle Horgen
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • Die Badische Eschach vor Horgen
    / Die Badische Eschach vor Horgen
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • Pfarrkirche St. Martin
    / Pfarrkirche St. Martin
    Foto: Irmgard Schumacher, Gemeinde Zimmern, Detlef Berndt
  • Ortsansicht Flözlingen mit Kirche
    / Ortsansicht Flözlingen mit Kirche
    Foto: Irmgard Schumacher, Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb
  • Pfarrkirche St. Leodegar Stetten
    / Pfarrkirche St. Leodegar Stetten
    Foto: Irmgard Schumacher, Gemeindeverwaltung Zimmern o. R., Detlef Berndt
  • Museum im Rathaus
    / Museum im Rathaus
    Foto: Irmgard Schumacher, Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb
Karte / Schramberg-Sulgen - Von Schramberg zur Eschach
450 600 750 900 1050 m km 5 10 15 20 25 30 35
Wetter

Von Sulgen aus führt die Tour über Hardt, Weiler und Sinkingen hinunter ins Eschachtal. Über Dunningen und Heuwies geht es bei nur geringer Steigung wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Schwarzwald: Aussichtsreiche Radtour

mittel
38 km
2:45 Std
239 m
239 m
alle Details
outdooractive.com User
Autor
Irmgard Schumacher
Aktualisierung: 18.05.2017

Schwierigkeit mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
787 m
608 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
aussichtsreich

Weitere Infos und Links

www.rad-paradies.de

Start

Sulgen, Ortsmitte (699 m)
Koordinaten:
Geogr. 48.227724 N 8.420414 E
UTM 32U 456956 5341773

Ziel

Sulgen, Ortsmitte

Wegbeschreibung

Schramberg-Sulgen – Hardt – Weiler – Sinkingen – Horgen – Flözlingen

Start der Tour ist in Schramberg-Sulgen an der zentralen Kreuzung. Gegenüber dem Autohaus geht es rechts in die „Brunnengasse“. An deren Ende geradeaus in die „Gartenstraße“, dann durch den Park und rechts um die Kirche herum. Rechts auf die „Hörnlestraße“, dann links auf der „Bergstraße“ bergauf aus Sulgen hinaus zur Kreisstraße und dem Radweg nach Hardt folgen. Am Ortseingang rechts dem „Hohreuteweg“ folgen. Geradeaus am Sportplatz vorbei zur Hauptstraße. Links zur Kirche, dann rechts auf der „Königsfelder Straße“ Richtung Königsfeld. Links ab in die „Weiler Straße“ und dieser über Hugswald nach Weiler hinein folgen. An der Kirche links bergab zur Hauptstraße und auf dieser über den Eschbach, dann rechts in den asphaltierten Nutzweg. An der 4er-Kreuzung weiter geradeaus, nun auf Schotter am Waldrand entlang. Den nächsten asphaltierten Weg nach links bergab und geradeaus nach Sinkingen hinein. Am Ende des „Römerwegs“ rechts zur Kreisstraße und geradeaus in den „Bubenholzweg“. An der Gabelung mit dem Feldkreuz lohnt der Abstecher zum römischen Gutshof. Die Tour führt nach links bergab ins Teufenbachtal. Dem asphaltierten Weg im Tal an der Wassertretstelle vorbei nach Horgen folgen. Beim Minigolfplatz links in die „Ahornstraße“ und entlang der Eschach nach Flözlingen.

Flözlingen – Dunningen – Heuwies – Schramberg-Sulgen

Dort links auf bzw. entlang der K5547 durch Stetten und Lackendorf nach Dunningen. Am Kreisverkehr geradeaus auf der „Seestraße“. Dann links bergab auf der Straße „Steineleh“. Geradeaus auf der B462 ca. 100 m, dann rechts in die „Oberndorfer Straße“. Am Ortsausgang links in den „Bitzentheileweg“, dann rechts auf der Hauptstraße und beim Beginn des Radweges links bergab auf den „Stampfeweg“. An der Gabelung beim Frohnhof halb rechts und beim folgenden Hof links der asphaltierten Straße am Waldrand entlang zur B462 folgen. Dort rechts auf dem straßenbegleitenden Weg nach Heuwies. Durch die Unterführung und geradeaus zum Beschenhof. Dort rechts und hoch zur Kreisstraße. Auf dieser geradeaus nach Sulgen hinein. Rechts in den „Danziger Weg“, über den Parkplatz und auf dem Rad-/Fußweg zur Schule. Dort geradeaus auf den „Wittumweg“ und an der Ampel rechts auf der „Sulgauer Straße“ zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

Anfahrt:


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 38 km
Dauer 2:45 Std
Aufstieg 239 m
Abstieg 239 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne einen ORTOVOX ASCENT 32
Zum Gewinnspiel