Landkreis Esslingen, Radtour 1: Vom Neckartal zum Kaisersträßle und zurück - Radtour - Schwäbische Alb

Start Touren Landkreis Esslingen, Radtour 1: Vom Neckartal zum Kaisersträßle und zurück
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Radtour

Landkreis Esslingen, Radtour 1: Vom Neckartal zum Kaisersträßle und zurück

Radtour • Schwäbische Alb
  • Plochingen: Landschaftspark Bruckenwasen
    / Plochingen: Landschaftspark Bruckenwasen
    Foto: Tanja Gems, Landkreis Esslingen
  • Plochingen: Wasserturm
    / Plochingen: Wasserturm
    Foto: Landkreis Esslingen
  • Kaisersträßle
    / Kaisersträßle
    Foto: Landkreis Esslingen
  • Plochingen: Hundertwasserhaus
    / Plochingen: Hundertwasserhaus
    Foto: Tanja Gems, Landkreis Esslingen
  • Schild zum alten Jagdschloss
    / Schild zum alten Jagdschloss
    Foto: Landkreis Esslingen
  • /
    Foto: Tanja Wehnl , Plochingen
Karte / Landkreis Esslingen, Radtour 1: Vom Neckartal zum Kaisersträßle und zurück
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 30
Wetter

Vom Bahnhof Plochingen durch den Landschaftspark Bruckenwasen und Reichenbach/Fils weiter nach Lichtenwald zum Kaisersträßle. Über Hohengehren und den Schlösslesplatz und am Lützelbach entlang zurück nach Plochingen

Schwäbische Alb: Aussichtsreiche Radtour

mittel
32,8 km
3:00 Std
349 m
349 m
371 Kilometer lang ist der Neckar von seiner Quelle bei Schwenningen bis zur Mündung in den Rhein bei Mannheim – 36 Kilometer davon im Landkreis Esslingen.

Parallel zum Neckar verläuft der Neckartalradweg, einer der beliebtesten Landesradfernwege Baden-Württembergs. Ein Teil der Radtour  führt vom Neckartalradweg hinauf in den Schurwald. Der Schurwald ist das waldreichste Gebiet im Landkreis Esslingen und ein beliebtes Naherholungsziel. Die auf der Höhe fast ebenen Wander- und Radwege bieten herrliche Ausblicke auf die Schwäbische Alb, Filder, Drei-Kaiser-Berge, Berglen und den Welzheimer Wald.

Ein Stück der Radtour folgt dem historischen Kaisersträßle, das gut 40 km weit über den Schurwald führt. Wegsteine markieren den Verlauf. Entlang der Tour finden Sie Hinweise zur Geschichte und zu den Besonderheiten der Landschaft.

Autorentipp

Auf der Radtour hat man eine gute Aussicht auf die Kaiserberge und das Albvorland.

In Plochingen lohnt sich der Besuch des Landschaftsparks Bruckenwasen, der aus der Landesgartenschau 1998 hervorging und heute als Freizeit- und Naherholungsgebiet dient. Hier entfaltet der Neckar eine natürliche Auenlandschaft, bevor mit dem Neckarhafen Plochingen der schiffbare Teil des Flusses beginnt.

Sehenswert ist in Plochingen auch der 33 Meter hohe, von vier goldenen Kugeln bekrönte "Regenturm" von Friedensreich Hundertwasser, der Teil der Wohn- und Geschäftsanlage "Unterm Regenturm" ist. Der Wiener Künstler hat dessen Innenhoffassade 1994 in seiner unverwechselbaren Handschrift gemäß seiner Lebensphilosophie gestaltet.

 

outdooractive.com User
Autor
Robert Gärtner
Aktualisierung: 24.07.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
485 m
248 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Winterhalbjahr können Radwege(abschnitte) gegebenenfalls wegen Forstarbeiten gesperrt werden. Es werden keine Umleitungen eingerichtet.

Ausrüstung

Die Strecke ist für Räder mit schmalen Reifen nicht geeignet.
Wegbeschaffenheit: meist asphaltiert, teilweise breite Waldwege

Weitere Infos und Links

Der dazugehörige Flyer kann hier eingesehen und heruntergeladen werden:
http://www.landkreis-esslingen.de/,Lde/start/tourismus/Radfahrer.html

 

Start

Bahnhof Plochingen (252 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.713455 N 9.412267 E
UTM
32U 530326 5395684

Ziel

Bahnhof Plochingen

Wegbeschreibung

km 0,0
Ausgangspunkt: Bahnhof Plochingen
Dem RWS Filstalradweg/Landschaftspark Bruckenwasen folgen. 

km 1,1                              
Vor der Gaststätte Waldhorn in die Bahnunterführung, dann beim RWS Richtung Neckarsteg nach links abbiegen.
Am Ende des Gartenschaugeländes nach links über die Neckarbrücke und am RWS in Richtung Göppingen/Reichenbach fahren.

km 4,3                  
Die Brücke über die B 10 nehmen, links dem RWS Richtung Reichenbach folgen. In Höhe des ehemaligen Industriegebäudes nach links über die Filsbrücke, dem RWS Richtung Ortsmitte entlang fahren.

km 6,7
Am Ende der Fußgängerzone in Reichenbach nach rechts in die Wilhelmstraße bis zum Stoppschild und dort nach links ein kurzes Stück auf der L 1151 Richtung Lichtenwald .

km 8,6                              
Auf dem linksseitigen Radweg bis zum Hundedressurplatz, die L 1151 überqueren, dem RWS Hegenlohe/Thomashardt/Schlichten folgen.
Am Ende des Radwegs ein kurzes Stück auf der Straße fahren und   vor der Kirche   nach rechts in die Probststraße einbiegen, anschließend am RWS Richtung Thomashardt fahren.                      

km 13,4
In Thomashardt an der abknickenden Vorfahrt in der Ortsmitte (beim Atelier Heinze) nach links Richtung Rathaus, dann rechts daran vorbei und auf dem betonierten Feldweg Richtung Schlichten radeln.

km 15,0
An der Straßenkreuzung Kaisersträßle dem RWS Weinstadt/Manolzweiler , dann dem RWS Hohengehren folgen.

km 18,9
Durch Hohengehren bis ans Ortsende und nach rechts in den Kreisverkehr einfahren. Dort Abfahrt Steinenbacher Hof   und dem mit dem Albvereinswanderzeichen gekennzeichneten Weg bis zum Schlösslesplatz.

km 21,7
Am Schlösslesplatz nach links in den Weg „Schlössersrichtstatt“ abbiegen.
Am Ende des Weges die L 1150 überqueren, Radweg nach rechts und nach ca. 70 Meter nach links auf dem RWS Alb-Neckar-Weg das Lützelbachtal abwärts nach Reichenbach einfahren.                

km 27,2
An der Brühlhalle nach rechts in die Karlstraße, dann links in die Neuwiesenstraße und über die nach rechts abgehende Ziegelstraße in Richtung alte B10. Ab hier den RWS Esslingen/Plochingen bis zum Bahnhof Plochingen folgen.

km 32,4
Ankunft Bahnhof Plochingen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Regionalexpress oder der Regionalbahn aus Richtung Stuttgart (auch S1), aus Richtung Reutlingen, Tübingen, aus Richtung Göppingen, Ulm. Weitere Informationen unter www.bahn.de und www.vvs.de.

Anfahrt

Aus Richtung Stuttgart und Göppingen über B10. Aus Richtung Reutlingen über B 313

Parken

Am Bahnhof Plochingen oder in weiteren Orten entlang der Strecke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
32,8 km
Dauer
3:00 Std
Aufstieg
349 m
Abstieg
349 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Eine Casio PRO TREK WSD-F20X Smartwatch gewinnen