RuhrtalRadweg - Radtour - Sauerland

Start Touren RuhrtalRadweg
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Radtour

RuhrtalRadweg

(7) Radtour • Sauerland
  • Altstadt in Arnsberg
    / Altstadt in Arnsberg
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • Aquarius-Wassermuseum
    / Aquarius-Wassermuseum
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • RuhrtalRadweg bei Arnsberg
    / RuhrtalRadweg bei Arnsberg
    Foto: Jannik Müller, Sauerland-Tourismus e.V.
  • An der Ruhr
    / An der Ruhr
    Foto: Jannik Müller, Sauerland-Tourismus e.V.
  • Ruhrquelle
    / Ruhrquelle
    Foto: Jannik Müller, Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: RuhrtalRadweg, RuhrtalRadweg
  • Picknick an der Ruhr
    / Picknick an der Ruhr
    Foto: RuhrtalRadweg, RuhrtalRadweg
  • Blick auf dier Ruhr
    / Blick auf dier Ruhr
    Foto: RuhrtalRadweg, RuhrtalRadweg
  • Kettenschmiedemuseum Fröndenberg
    / Kettenschmiedemuseum Fröndenberg
    Foto: RuhrtalRadweg, RuhrtalRadweg
  • /
    Foto: RuhrtalRadweg, RuhrtalRadweg
  • Villa Hügel in Essen
    / Villa Hügel in Essen
    Foto: RuhrtalRadweg, RuhrtalRadweg
  • Hattingen Birschelm
    / Hattingen Birschelm
    Foto: RuhrtalRadweg, RuhrtalRadweg
  • Witten Staustufen
    / Witten Staustufen
    Foto: RuhrtalRadweg, RuhrtalRadweg
  • /
    Foto: RuhrtalRadweg, RuhrtalRadweg
  • Blick über die Ruhr
    / Blick über die Ruhr
    Foto: Melanie Wolinski , Ruhr Tourismus GmbH
  • Auf der Fähre
    / Auf der Fähre
    Foto: Melanie Wolinski , Ruhr Tourismus GmbH
  • Radtour an der Ruhr
    / Radtour an der Ruhr
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
Karte / RuhrtalRadweg
200 400 600 800 1000 m km 20 40 60 80 100 120 140 160 180 200 220
Wetter

Der RuhrtalRadweg bietet 230 Kilometer Erlebnis für jeden Geschmack. Abwechslungsreiche Landschaft und Kultur vom Sauerland bis zum Ruhrgbiet

Sauerland: Beliebte Radtour

mittel
231,7 km
15:25 Std
76 m
707 m
alle Details
Einer der abwechslungsreichsten und vielseitigsten Flüsse Deutschlands lädt mit seinen Uferwegen ein zur Entdeckung einer ganzen Region. Kein anderer Fluss in Deutschland verbindet Kultur und Natur auf so engem Raum. Auf den 230 Kilometern von der Quelle bei Winterberg bis zur Mündung in den Rhein bei Duisburg verbindet die Ruhr die ursprüngliche Landschaft des Sauerlandes mit der aufregenden und erlebnisreichen Metropole Ruhr.

Autorentipp

Der RuhrtalRadweg-Reisepass ist an jeder Tourist-Information entlang der Strecke erhältlich, die Adressen finden Sie im Tourguide 2016 sowie auf dem jeweiligen Stempelfeld der Stadt. Dort haben Sie ebenfalls die Möglichkeit das Feld abstempeln zu lassen.
outdooractive.com User
Autor
Sauerland-Radwelt e. V.
Aktualisierung: 17.07.2017

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
692 m
23 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
Streckentour
Etappentour
aussichtsreich
kulturell / historisch
TopTipps

Sicherheitshinweise

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen umleitungen und Gefahrenstellen:

Aktuelle Informationen

Barrierefreiheit: Der RuhrtalRadweg ist barrierefreundlich und größtenteils auch barrierefrei. Ungeübteren Radfahrern empfehlen wir in Olsberg zu starten. Beachten sie auch unsere Streckenhinweise


Weitere Infos und Links

Start

Winterberg (653 m)
Koordinaten:
Geogr. 51.198083 N 8.532737 E
UTM 32U 467352 5671956

Ziel

Duisburg-Ruhrort

Wegbeschreibung

Beschilderung: Eine einheitliche Beschilderung mit Orts- und Kilometerangaben sowie eigenem Logo begleitet Sie von der Quelle bis zur Mündung.

 

Die RuhrtalRadweg-Etappenorte von der Quelle bis zur Mündung:

Winterberg - Olsberg - Meschede - Bestwig - Arnsberg - Wickede - Ense - Fröndenberg - Iserlohn - Menden - Schwerte - Holzwickede - Hagen - Dortmund - Herdecke - Wetter - Witten - Bochum - Hattingen - Essen - Mülheim an der Ruhr - Oberhausen - Duisburg 

 

Wegebeschaffenheit:

ca. 50 % separat geführte Radwege, abseits von Straßen

ca. 30 % Waldwirtschaftswege und innerörtliche Nebenstraßen

ca. 15 % an Hauptverkehrsstraßen mit Radverkehrsanlagen 

 

Wegecharakteristik:

• Überwiegend flussbegleitender Radweg, weitgehend autofrei auf separat geführten Rad- und Wirtschaftswegen.

• Hochwassergefährdete Abschnitte sind mit einer Hochwasserumfahrung ausgeschildert.

• Das Landschaftsbild wechselt von der waldreichen Mittelgebirgslandschaft über flussnahe Kulturlandschaft im Sauerland bis hin zur industriellen Kulturlandschaft der Metropole Ruhr.

• Ortsdurchfahrten ermöglichen attraktive Besichtigungs- und Versorgungsmöglichkeiten.

 

Öffentliche Verkehrsmittel:

Sie erreichen Winterberg schnell und bequem. Von Hagen gibt es eine stündliche Verbindung, von Kassel alle 2 Stunden. Zwischen Dortmund und Winterberg fahren Sie in 104 Minuten. Diese Verbindung gibt es sechs Mal pro Werktag bzw. zwölf Mal am Wochenende.

Anfahrt:

Winterberg, Ruhrquelle oder Bahnhof:

Von Norden: A7 Hamburg-Hannover - A2 Bielefeld - A33 Paderborn - Abfahrt Wünnenberg, Richtung Brilon > Olsberg > Winterberg

Von Süden: A5 Frankfurt-Giessen - Abfahrt Marburg, Richtung Allendorf > Winterberg

Von Westen: A44 Dortmund-Kassel - Abfahrt Kreuz Werl,  Richtung A46 Arnsberg > Meschede > Bestwig > Olsberg > Winterberg

Von Osten: A44 Kassel-Dortmund - Abfahrt Zierenberg, Richtung B251 Korbach > Medebach > Winterberg

Parken:

Kostenfreie Parplätze finden Sie sowohl am Bahnhof Winterberg als auch an der Ruhrquelle.


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

.. den Kompakt-Spiralo des BVA Bielefelder Verlags. Er bietet Ihnen eine optimale Orientierung auf dem RuhrtalRadweg. Im praktischen Format (23x12 cm) liefert er neben den übersichtlichen Karten im Maßstab 1:50.000 auch ausführliche touristische Informationen, Info-Adressen und Tipps. Inklusive aktuellem Tourguide mit allen Informationen zu Übernachtungen und Service erhalten Sie den Kompakt-Spiralo für nur 9,95 Euro. ... Bruckmanns Radführer von Mathias Eickhoff. Er beschreibt den RuhrtalRadweg aufgeteilt in 16 Tagesetappen auf 192 Seiten mit vielen hilfreichen Informationen und Insider-Tipps. Inklusive Kartenteil im Maßstab 1:75.000 ist der Radführer für nur 14,95 Euro erhältlich. ... den RadReise-Führer "RuhrtalRadweg" von Mathias Eickhoff, denn er vereint die Vorzüge eines reich bebilderten Schmökerbandes mit den praktischen Tipps eines Touren- und Reiseführers. Das Buch ist das "Rundum-sorglos-Paket" für jeden Radurlaub an der Ruhr. Gekoppelt mit vielen stimmungsvollen Bildern des RuhrtalRadweges ist der Radführer für 19,95 Euro erhältlich.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Radfreunde der Radtouren Gehle Meggi und Wolfgang
15.09.2017
Der RuhrtalRadweg hat viele verschiedene "Gesichter". Er verbindet das waldreiche Sauerland mit dem Ruhrgebiet. Wir haben in diesem Jahr die Tour von Winterberg bis Duisburg in meheren Teilen gefilmt, um unsere Eindrücke festzuhalten und die Videos auf unserm YouTube Kanal veröffentlicht. Wir zeigen nicht nur den Radweg selbst, sondern auch die vielen Sehenswürdigkeiten rechts und links des Weges.
Gemacht am
31.07.2017
RuhrtalRadweg von Schwerte zum Hengsteysee, Herdecke, Harkortsee bis zum Kemnader See / Radtour
RuhrtalRadweg von Schwerte zum Hengsteysee, Herdecke, Harkortsee bis zum Kemnader See / Radtour
Video: Radtouren Gehle
Am RuhrtalRadweg wird auch Kunst gezeigt
Am RuhrtalRadweg wird auch Kunst gezeigt
Foto: Radfreunde der Radtouren Gehle Meggi und Wolfgang, Community

Marc Kelm
07.06.2017
Wir sind den Weg über Pfingsten (So/Mo) gefahren. In Witten haben wir im Parkhotel übernachtet und sind weiter zur Ruhrmündung gefahren . Zwei Tage sind eher sportlicher Natur:-) - aber machbar. Zur Strecke: gut ausgeschildert (3 Stellen waren etwas unübersichtlich). Gastronomie unterwegs gut außer im "Nass" in Arnsberg .Da war das Personal sehr überfordert obwohl nur wenige Gäste da waren. Die Gastronomie wird Richtung Ziel immer dichter. Die Strecke war trotz teilweise leichtem Regen durchweg sehr gut befahrbar. An den Ruhrstauseen war der Andrang natürlich größer aber noch o. k. Das Parkhotel in Witten ist sehr zu empfehlen. Der Service war sehr gut und das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Fazit: eine sehr schöne Tour die gut zu bewältigen ist.
Bewertung

Günter Re
15.05.2017
Bewertung

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 231,7 km
Dauer 15:25 Std
Aufstieg 76 m
Abstieg 707 m

Eigenschaften

aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.