Bad König: Radweg "Hohe Straße" - Über Odenwaldberge und durchs Mümlingtal - Radtour - Odenwald

Start Touren Bad König: Radweg "Hohe Straße" - Über Odenwaldberge und durchs Mümlingtal
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Radtour

Bad König: Radweg "Hohe Straße" - Über Odenwaldberge und durchs Mümlingtal

(3) Radtour • Odenwald
  • Bad König - Kurpark
    / Bad König - Kurpark
    Foto: Odenwald Tourismus GmbH, Odenwald Tourismus GmbH
  • Einhardsbasilika
    / Einhardsbasilika
    Foto: Odenwald Tourismus GmbH, Odenwald Tourismus GmbH
  • Schlosshof Erbacher Schloss
    / Schlosshof Erbacher Schloss
    Foto: Odenwald Tourismus GmbH, Odenwald Tourismus GmbH
  • Wildpark Brudergrund Erbach
    / Wildpark Brudergrund Erbach
    Foto: Odenwald Tourismus GmbH, Odenwald Tourismus GmbH
  • Touristik-Information Erbach
    / Touristik-Information Erbach
    Foto: Odenwald Tourismus GmbH, Odenwald Tourismus GmbH
  • Schloss Fürstenau
    / Schloss Fürstenau
    Foto: Odenwald Tourismus GmbH, Odenwald Tourismus GmbH
  • Bad König - Odenwaldtherme
    / Bad König - Odenwaldtherme
    Foto: Odenwald Tourismus GmbH, Odenwald Tourismus GmbH
  • Markierung Radweg Hohe Straße
    / Markierung Radweg Hohe Straße
    Foto: Odenwald Tourismus GmbH
Karte / Bad König: Radweg "Hohe Straße" - Über Odenwaldberge und durchs Mümlingtal
0 150 300 450 600 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 45 Römische Villa Haselburg Wildpark Brudergrund Schloss Erbach Einhardsbasilika
Wetter

Abwechslungsreiche Rundtour durch das Mümlingtal und über die Höhen des Odenwaldes mit herrlichen Ausblicken.

Wegkennzeichen: Fahrrad + R 4

Odenwald: Beliebte Radrunde

mittel
46,4 km
4:00 Std
738 m
738 m
Die liebliche Landschaft erleben, Natur genießen und ganz nebenbei etwas für die körperliche „Fitness“ tun: Die „Hohe Straße“ führt über die sanften Hügel, durch Wälder und auf historischen Wegen. Zwei mittelschwere Steigungen lassen den Puls höher schlagen. Der Rückweg am Flussbett der Mümling entlang ist als „Cool-Down“ ideal.    

Autorentipp

Odenwald Therme
outdooractive.com User
Autor
Doris Hain
Aktualisierung: 31.10.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
488 m
172 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Urlaub oder Ausflug in den Odenwald geplant? 
Informationen und Buchung von Unterkünften:

Odenwald Tourismus GmbH
Marktplatz 1
64720 Michelstadt
Tel. 06061-965970
tourismus@odenwald.de
www.tourismus-odenwald.de

Start

Bad König Bahnhof, Bahnhofsplatz, 64732 Bad König (auch möglich: Michelstadt Bahnhof oder Erbach Bahnhof) (172 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.744390 N 8.997490 E
UTM
32U 499819 5510211

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Bad König aus radeln wir die Straße „An den Seen“ links am Kurpark vorbei. Vor der Bundesstraße 45 biegen wir rechts auf den Radweg R4 ab. Kurz vor dem Eichelshof verlassen wir den R4 und wechseln links auf den BK8. Nun geht es bergauf durch den Wald. Ab dem Waldrand fahren wir nach Nieder-Kinzig hinab, durchqueren den Ort und radeln am Sportplatz vorbei wieder auf den Wald zu. Im Wald stoßen wir auf den „Haselburg-Kurs“, gekennzeichnet mit einem grünen Radfahrer auf weißem Grund und einem roten Balken in der Mitte. Diesem folgen wir in westlicher Richtung. Über Wiesen und Feldwege radeln wir auf die römische Ausgrabungsstätte „Villa Haselburg“ zu.

 

In Hummetroth verläuft der Radweg mit dem Wanderweg Hu1 bis zur Hassenrother Höhe auf gleicher Strecke. Nach Genuss des herrlichen Panoramablicks über den Odenwald schwingen wir uns wieder auf die Räder und steuern unseren Hauptweg, den Radweg „Hohe Straße“ an. Ab Überqueren der Landstraße 3106 verlässt uns der Hu1 und wir folgen nur noch der Beschilderung „Hohe Straße“ oder rotes Kreuz gen Süden. Hier bewegen wir uns durchweg auf Höhen zwischen 370 und 400 Metern durch den Wald und über Wiesen mit schönen Ausblicken.

 

Ab der „Spreng“ (Überquerung B47) dürfen wir noch einmal kräftig in die Pedale treten. Auf einem Kilometer wollen 90 Höhenmeter überwunden werden. Oben angekommen, trennt sich die „Hohe Straße“ vom Wanderweg mit dem roten Kreuz scharf nach links. Am Parkplatz „Fuchshütte“ überqueren wir die Landstraße 3260 und fahren geradeaus weiter auf dem Wanderweg Mo1. Nach 2 Kilometern verlassen wir den Nadelwald und radeln über die offene Mossauer Höhe bis zur Tränkfeldeiche. An der nächsten Kreuzung oberhalb von Elsbach biegen wir links ab. Von nun an folgen wir der Beschilderung R4 bzw. dem Symbol für den 3-Länder-Radweg. Dieser führt am Wildpark Brudergrund vorbei bis ins historische Städtchen Erbach hinab. Ab Erbach verläuft er mehr oder weniger mit der Mümling nach Norden. Wir fahren an Michelstadt und Zell vorbei, bis wir wieder den Kurpark von Bad König sehen.   

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Odenwaldbahn fährt von Darmstadt bzw. Frankfurt bis Eberbach mit Halt in Bad König, Michelstadt, Erbach.

Auskünfte erteilt die Mobilitätszentrale im Bahnhof Michelstadt (MOBIZ): Tel. 06061/97 99 88 oder der
Rhein-Main-Verkehrsverbund : Tel. 01801 / 768 4636 (Festnetz 3,9 ct./min; Mobilfunk max. 42 ct./min.)

Anfahrt

Von Frankfurt kommend A3 bis zum AB-Kreuz Hanau, dort auf die B45.

Von Darmstadt kommend B 26 bis Dieburg, weiter auf der B45 Richtung Michelstadt, Abfahrt Bad König links abbiegen, erste Straße rechts „Am Bahndamm“, unter der Bahnunterführung durch, dann links in die „Werkstraße“ weiterfahren, am Parkplatz rechts vom Bahnhof Fahrzeug parken.

Parken

Parkplatz Bahnhof, Werkstraße, 64732 Bad König
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Hessisches Landesvermessungsamt: Topographische Freizeitkarte im Maßstab 1: 50.000. Nördlicher Odenwald. Set. (Ostblatt).

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Nicole Bikerin
18.10.2017
Wunderbare Tour mit vielen tollen Aussichten und Sehenswürdigkeiten, die aber auch ihre Kraft fordert. Mehr: http://raderlebnisse.de/radtour-im-odenwald/
Bewertung
Gemacht am
17.10.2017

Alberto Costamagna
27.08.2017
Bewertung

Markus Sauer
30.05.2013
Bewertung
Gemacht am
30.05.2013

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
46,4 km
Dauer
4:00 Std
Aufstieg
738 m
Abstieg
738 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne 2x2 WinterCARDs des Skigebiets Saas-Fee
Zum Gewinnspiel