TOUR 3: Kunst- und Kultur-Tour - Radtour - Oberschwaben - Allgäu

Start Touren TOUR 3: Kunst- und Kultur-Tour
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Radtour

TOUR 3: Kunst- und Kultur-Tour

Radtour • Oberschwaben - Allgäu
  • /
    Foto: Touristinfo Bad Waldsee, Community
Karte / TOUR 3: Kunst- und Kultur-Tour
300 450 600 750 900 m km 5 10 15 20 25
Wetter

Radrundtour von Bad Waldsee über Volkertshaus nach Abetsweiler, Gwigg, Dinnenried, Gaisbeuren. Von Reute über Möllenbronn und das Steinacher Ried zurück nach Bad Waldsee.

Oberschwaben - Allgäu: Radtour

leicht
28,7 km
2:51 Std
313 m
310 m
Michael Barczyk präsentiert eine Radtour zu Kunst und Kultur rund um Bad Waldsee. Schlösser, Burgen und Kapellen, die bekannte Wallfahrtskirche in Reute, es sind kunsthistorische Highlights die darauf warten, entdeckt zu werden.
outdooractive.com User
Autor
Touristinfo Bad Waldsee
Aktualisierung: 24.06.2014

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
714 m
569 m

Start

Bad Waldsee am Klosterhof (587 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.921174 N 9.752671 E
UTM
32T 556231 5307813

Ziel

Bad Waldsee, Rathausplatz

Wegbeschreibung

Als langjähriger Stadtachivar kennt er natürlich die Geschichte in und um Bad Waldsee wie kein Zweiter. Neben seiner Tätigkeit als Gymnasial­lehrer ordnete und erforschte er das Schriftgut der Stadt von 1298 bis heute. Wissenschaftlich fundierte Publikationen über die Bad Waldseer Geschichte, das Räuberunwesen, die Hexenverfolgung sowie das Essen und Trinken im Barock machten Barczyk weit über die Stadtgrenzen ­hinaus bekannt.

Diese landschaftlich äußerst abwechslungsreiche Tour führt zunächst durch das Naherholungsgebiet Tannenbühl, hinauf auf die Endmoräne der letzten Eiszeit. Die Burgruine Neuwaldsee liegt auf diesem Höhenzug im Osten von Bad Waldsee. Hat man sich in der Nachbarschaft den Schlüssel besorgt, erhält man Zugang zu den drei Kapellen in Volkertshaus, Abetsweiler und Gwigg.

Neben dem legendären oberschwäbischen Postkartenmotiv Volkertshaus, lohnen Abetsweiler mit einer Zürnplastik und Gwigg mit opulenter Barockausstattung den Besuch. Auf antiker Trasse folgt die Route zwischen Dinnenried und Gaisbeuren einer alten Römerstraße. Romanischen Ursprung und somit auch sehr alt, ist die Leonhardskirche in Gaisbeuren. Steigungen gibt es nun ­keine mehr, da die Route durch eine Riedlandschaft verläuft. In Reute lohnt sich der Besuch der Wallfahrtskirche auf dem Moränenhügel. Hier wird die Selige Gute Beth verehrt, die letzte Mystikerin des Mittelalters. Wissenswertes zu ihr gibt es in der Pilgerstätte, die an den Wochenenden geöffnet ist. Ein Brunnen auf dem Berg, dessen Wasser heilsame Wirkung zugeschrieben wird, geht ebenfalls auf die Gute Beth zurück.

Im nahegelegenen Obermöllenbronn deutet ein alter Meierhof neben der Kapelle auf eine ehemalige Burg hin. Durch das Steinacher Ried fahren wir zurück nach Bad Waldsee, wo als Finale das Wasserschloss wartet.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
28,7 km
Dauer
2:51 Std
Aufstieg
313 m
Abstieg
310 m

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne einen Osprey Transporter 95