TOUR 1: Schussental und Weiher-Tour - Radtour - Oberschwaben - Allgäu

Start Touren TOUR 1: Schussental und Weiher-Tour
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Radtour

TOUR 1: Schussental und Weiher-Tour

Radtour • Oberschwaben - Allgäu
  • /
    Foto: Touristinfo Bad Waldsee, Community
Karte / TOUR 1: Schussental und Weiher-Tour
300 450 600 750 900 m km 10 20 30 40 50 60
Wetter

Radrundtour von Bad Waldsee über Michelwinnaden, Aulendorf, Ebersbach nach Altshausen. Weiter nach Ebenweiler, über die Vorseer Seenplatte nach Wolpertswende und über Aulendorf zurück nach Bad Waldsee.

Oberschwaben - Allgäu: Radtour

mittel
63,3 km
5:59 Std
589 m
588 m
Karl Birkle führt mit seiner Tour auf die andere Seite des Schussentals, in eine Gegend, die von Bad Waldsee aus eher selten angefahren wird.
outdooractive.com User
Autor
Touristinfo Bad Waldsee
Aktualisierung: 30.06.2015

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
663 m
534 m

Start

Parkplatz an der Bad Waldsee Therme (595 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.912982 N 9.761653 E
UTM
32T 556911 5306909

Ziel

Parkplatz an der Bad Waldsee Therme

Wegbeschreibung

Dabei warten hier das herzogliche Schloss in Altshausen, viele Weiher und Naturschutzgebiete sowie weitreichende Ausblicke in und über‘s Schussental hinaus. Birkle, Büchereileiter in Bad Waldsee, ist fasziniert von dieser Weite der Landschaft. Der bekennende Oberschwabe lebt seit 29 Jahren in Bad Waldsee, wo mit Stadtsee und Schlosssee gleich zwei wunderschöne Seen vor der Haustüre liegen. Bademöglichkeiten an heißen Sommertagen gibt es bei dieser Tour in großer Zahl: Das Steegerseebad in Aulendorf, das Freibad am Altshauser Weiher und das kostenfreie Weiherbad am Ebenweiler See, das im Sommer mit einem Kiosk bewirtet wird.

Die Tour führt über Michelwinnaden, vorbei am Haslacher Weiher und dem Steegersee nach Aulendorf. Hinauf zum Ausflugslokal „Jägerhäusle“ steigt die Route um über 100 Höhenmeter. Kleine Wege führen weiter nach Ebersbach und danach fährt man auf dem Radweg nach Altshausen. Das Schloss, eine ehemalige Deutschordenskommende, kann zwar nicht besichtigt werden, aber es lohnt sich einen Blick in den Schlosspark mit modernen Plastiken von Herzogin Diane zu werfen. Die Kirche überrascht mit dem einzigartigen, barocken „Heiligen Grab“ in einer extra dafür erstellten ­Kapelle.

Typisch oberschwäbische Moränen- und Moorlandschaften prägen die nächsten Kilometer, die zum Scheitelpunkt der Tour in Ebenweiler und danach weiter durch die Blitzenreuter Seenplatte nach Wolpertswende führen.

Ein Panoramablick über Weingarten und Ravensburg, mit der Waldburg und den Allgäuer Alpen im Hintergrund, zeichnen diesen Logen­platz über dem Schussental aus. Durch Agrarlandschaften geht es über Münchenreute und Steinenbach wieder nach Aulendorf. Auf dem Radweg Richtung Reute führt die Tour zurück nach Bad Waldsee.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
63,3 km
Dauer
5:59 Std
Aufstieg
589 m
Abstieg
588 m

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne einen Osprey Transporter 95