Epfendorf - Vom Neckar ins Albvorland - Radtour - Schwarzwald

Start Touren Epfendorf - Vom Neckar ins Albvorland
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Radtour

Epfendorf - Vom Neckar ins Albvorland

(1) Radtour • Schwarzwald
  • Blick auf Irslenbach
    / Blick auf Irslenbach
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • Blick über den Halsgraben zur Ruine Schenkenburg
    / Blick über den Halsgraben zur Ruine Schenkenburg
    Foto: Harke, wikimedia.org, CC-BY-SA 3.0
  • Kirche in Epfendorf
    / Kirche in Epfendorf
    Foto: Afr66, wikimedia.org, CC-BY-SA 3.0
Karte / Epfendorf - Vom Neckar ins Albvorland
300 450 600 750 900 m km 5 10 15 20 25 30 35
Wetter

Von Epfendorf aus führt die Tour aus dem Neckartal hinauf nach Dietingen und im Albvorland über Gösslingen, Rotenzimmern, Böhringen und Trichtingen. Über Altoberndorf geht es wieder am Neckar entlang zurück zum Ausgangspunkt.

 

Schwarzwald: Beliebte Radrunde

mittel
37,2km
3:15
477 m
477 m
alle Details
outdooractive.com User
Autor
Irmgard Schumacher
Aktualisierung: 13.04.2017

Schwierigkeit mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
688 m
470 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
aussichtsreich

Weitere Infos und Links

www.rad-paradies.de

Start

Epfendorf, Rathaus (484 m)
Koordinaten:
Geogr. 48.247748 N 8.599266 E
UTM 32U 470250 5343914

Ziel

Epfendorf, Rathaus

Wegbeschreibung

Epfendorf – Talhausen – Dietingen – Gösslingen – Rotenzimmern – Böhringen

Start der Tour ist in Epfendorf beim Rathaus. Der B14 folgen Richtung Oberndorf, nach ca. 200 m rechts auf die K5563, über die Bahn- und Neckarbrücke Richtung Harthausen, an der 1. Kreuzung links auf den Neckartal-Radweg Richtung Rottweil.
Nach ca. 6 km auf dem Neckartal-Radweg (Bahnhof Talhausen) links über die Holzbrücke und steil bergauf Richtung Dietingen-Hohenstein. Ab Rasthof Neckarburg parallel zur A81, nach ca. 1 km die A81 nach rechts unterqueren und weiter geradeaus nach Dietingen. An der ersten Kreuzung links in die „Kastanienstraße“, dieser bis zur K5562 folgen. Dann rechts dem Radweg parallel zur K5562 bis Mariahochheim folgen. Bei der Bushaltestelle in Mariahochheim die K5562 überqueren; weiter Richtung Erlensee.


Bis Gößlingen auf dem asphaltierten Weg bleiben. In Gößlingen unterhalb der Kirche links steil bergan, am Grillplatz vorbei über die Anhöhe nach Rotenzimmern. Bei der Kirche links in die „Burgstraße“ bis zur K5562, nach ca. 250 m auf der K5562 links in den Wirtschaftsweg nach Böhringen.

Böhringen – Trichtingen – Altoberndorf – Epfendorf

In Böhringen bei der Schlichembrücke rechts abbiegen auf die Hauptstraße. An der Kirche vorbei und bei der zweiten Straße links in den „Mühlweg“. Dem „Mühlweg“ aus dem Ort hinaus bis zum Hofgut folgen, dann rechts unter der A81 hindurch. Weiter parallel zur A81, die K5506 queren und weiter zum Reiterhof in Harthausen. Beim Reiterhof rechts wieder die A81 unterqueren und nach ca. 500 m links dem Wirtschaftsweg bis zur K5501 folgen. Die K5501 überqueren und bergab zur Unteren Mühle.

Dort weiter geradeaus bergauf Richtung K5500. Nach einem kurzen Stück auf der K5500 halb links über den Harthauser Berg und an der 4er- Kreuzung rechts bergab am Wanderparkplatz vorbei, parallel zur K5500 nach Altoberndorf bis zum Neckartal-Radweg.
In Altoberndorf links auf den Neckartal-Radweg und diesem zurück zum Ausgangspunkt der Tour folgen.

Anfahrt:


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Der Hardter
18.09.2016
Schöne, einfache Tour, die uns in Ecken unseres Heimatlandkreises gebracht hat, an denen wir noch nie waren. Danke dafür.
Bewertung
Gemacht am
26.06.2016

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 37,2 km
Dauer 3:15 Std.
Aufstieg 477 m
Abstieg 477 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.