Perlen um den Außensee am Schweriner See - Radtour - Mecklenburgische Seenplatte

Start Touren Perlen um den Außensee am Schweriner See
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Radtour

Perlen um den Außensee am Schweriner See

(1) Radtour • Mecklenburgische Seenplatte
  • Der See ist von Schilfgürteln umgeben.
    / Der See ist von Schilfgürteln umgeben.
    Foto: Alpstein
  • Das Schloss Wiligrad liegt in einem großen Park.
    / Das Schloss Wiligrad liegt in einem großen Park.
    Foto: Alpstein
  • Das Innere der Kirche von Hohen Viecheln.
    / Das Innere der Kirche von Hohen Viecheln.
    Foto: Alpstein
  • Das Naturschutzgebiet Döpe wirkt stellenweise wie ein Landschaftspark.
    / Das Naturschutzgebiet Döpe wirkt stellenweise wie ein Landschaftspark.
    Foto: Alpstein
  • Die ehemalige Gärtnerei des Schlosses ist eine Oase.
    / Die ehemalige Gärtnerei des Schlosses ist eine Oase.
    Foto: ALPSTEIN Tourismus GmbH
  • Der Blick auf den Langen See.
    / Der Blick auf den Langen See.
    Foto: Alpstein
Karte / Perlen um den Außensee am Schweriner See
0 150 300 m km 5 10 15 20 25 30 35 25,2 km Asphalt 11,6 km Weg Paulsdamm Das Schloss Wiligrad Café in der ehemaligen Schloss-Gärtnerei Kirche von Hohen Viecheln Der Lange See
Wetter

Die Aussicht über den Außensee begeistert bei dieser Tour. Doch daneben gibt es auch Schlösser, alte Gärten, Kirchen und Naturschutzgebiete zu entdecken.

Mecklenburgische Seenplatte: Beliebte Radrunde

mittel
36,8 km
4:00 Std
192 m
192 m
Fast 37 km lang radeln wir um den Außensee und entdecken dabei vielzählige naturräumliche und architektonische Besonderheiten.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
68 m
37 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

In der Kastanienallee in Rampe (51 m)
Koordinaten:
Geographisch
53.686086 N 11.482563 E
UTM
32U 663937 5951459

Wegbeschreibung

Wir fahren in Richtung Westufer und kommen zum Paulsdamm, der Verbindung zwischen West- und Ostufer. Hinter dem Damm biegen wir nach rechts in Richtung Wickendorf und Lübsdorf ab. Die Straße führt uns etwas den Hang hinauf, so haben wir vom Fahrradweg einen weiten Blick über den Außensee. Hinter Lübsdorf radeln wir auf dem Friedrich-Franz-Weg zum Schloss Wiligrad. Nach rund 2 km im Wald gelangen wir durch den Park zum Schloss und den Wirtschaftsgebäuden. Hier sehen wir uns die renovierten Gebäude an. Hinter dem Schloss gehen wir den Weg zur Elisabeth-Quelle und dem See hinunter. Hinter einer Mauer auf der anderen Seite des Gutes ist die ehemalige Gärtnerei ist zu einem gemütlichen Cafe ausgebaut worden. Durch das Dach der alten Gewächshäuser wachsen die Sonnenblumen. Wir fahren schließlich weiter durch den Wald bis nach Gallentin. In der Ortsmitte radeln wir rechts zum See hinunter. An einem Picknickplatz fahren wir links ans Ufer. Der Weg führt uns unterhalb von Bad Kleinen am Ufer entlang, bis wir nach Hohen Viecheln kommen. Im Ort besuchen wir die Kirche aus dem 13. Jh. Über die Ventschower Straße gelangen wir wieder zum See und zum Naturschutzgebiet Döpe. Diese Verlandungszone wirkt an manchen Stellen wie ein englischer Landschaftspark. Wir radeln über die Felder, biegen scharf nach rechts ab und fahren am Langen See vorbei durch den Wald nach Flessenow. Hinter dem kleinen Ort fahren wir über den Campingplatz und biegen nach links am See entlang. Vor Retgendorf biegen wir links ab, dann radeln wir durch den Ort bis zur Kirche. Wir fahren ein Stück zurück und biegen zum See ab. Hinter dem Campingplatz biegen wir links ab und fahren direkt am Ufer wieder in Richtung Rampe. Auf dem Weg dorthin haben wir grandiose Ausblicke über den Außensee.

Anfahrt

B104 bis Rampe

Parken

Parkplatz in der Kastanienallee in Rampe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Annett Wirth
04.07.2017
Sehr schöne Rundtour, teils befestigte Radwege, teilweise sandige Waldwege. Landschaftlich sehr schön, auch mit Kindern zu meistern
Bewertung

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
36,8 km
Dauer
4:00 Std
Aufstieg
192 m
Abstieg
192 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne 2x2 WinterCARDs des Skigebiets Saas-Fee
Zum Gewinnspiel