Karzl-Tour vom Preßnitztal nach Neudorf und zurück - Radtour - Erzgebirge

Start Touren Karzl-Tour vom Preßnitztal nach Neudorf und zurück
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Radtour

Karzl-Tour vom Preßnitztal nach Neudorf und zurück

Radtour • Erzgebirge
  • /
    Foto: Huss Karzl, Community
  • Garten Brettmühle
    / Garten Brettmühle
    Foto: Huss Karzl, Community
  • Stempelstation Brettmühle
    / Stempelstation Brettmühle
    Foto: Huss Karzl, Community
  • /
    Foto: Huss Karzl, Community
  • /
    Foto: Huss Karzl, Community
  • /
    Foto: Huss Karzl, Community
  • /
    Foto: Huss Karzl, Community
  • /
    Foto: Huss Karzl, Community
  • /
    Foto: Karzl vom Huss, Community
  • /
    Foto: Karzl vom Huss, Community
  • /
    Foto: Karzl vom Huss, Community
  • /
    Foto: Karzl vom Huss, Community
Karte / Karzl-Tour vom Preßnitztal nach Neudorf und zurück
450 600 750 900 1050 m km 5 10 15 20 25 30 35 40
Wetter

Bei dr Karzl-Tour gibt's in der Schauwerkwerkstatt & Ladengeschäft "Zum Weihrichkarzl" e klaans Geschenk, wenn Ihr mit einer original Huss-Prägung und mit eurem Radl gefahren kummt.

Bei dare Tour braucht mr a bissl Puste, do dorfier gibt’s harrliche Hieguck'r und mr kimmt ah e bissl rimm. Luus gieht´s in Staadl an dr Praßnitztalbah' vorbei an de Windmieln, zur Gaststätte Brattmiehl. Dr nächste Barg is e ganz schien'r Knochn, is gieht iebr Kiehbarg nooch Cranzl zum Raachermannlmuseum, ne do Glick auf. Von Cranzl fiehrt eich de Streck' dann nooch Neidorf zum "Zum Weihrichkarzl". Wer nimmr ka, dar ka aa des klaane Stickl noch Neidorf mit dr Fichtelbergba fahrn. Aber nischt vorrotn. 

Hammzu fahrt ihr naus nooch Kraatscham, dann am Bimmelbahnglaas entlang nei nooch Niedrschloog und von dort aus zur Cranzlr Talsparr. Nu habt ihr's bald geschafft, ner noch am Barnstaa vorbei und naus noch Staadl und ihr seid schie wied'r fast am Startpunkt. Ich bie wirklich gespannt, wer sich die Streck zutraut.

Na dann viel Spaß!
Glick auf, eier Karzl

Erzgebirge: Radtour

mittel
42 km
3:12 Std
822 m
822 m
Diese Radtour führt Sie teils über öffentliche, aber weniger befahrene Staßen, aber auch Fahrrad- und Waldwege von der Pressnitztalbahn nach Neudorf. Wunderbare Ausblicke auf den Höhenlagen von Jöhstadt und Kretscham und erfrischende Zwischenstops an der Talsperre Cranzahl mit langen Abfahrten belohnen für die doch kurzen, aber anstrengenden Berganstiege dieser etwas längeren Tour. Stempelstationen auf dem Weg sind das Gasthaus Brettmühle und das Raachermannl-Museum in Cranzahl.

Autorentipp

Ein Besuch im Rachermannlmuseum lohn sich nicht nur zur Weihnachtszeit.
outdooractive.com User
Autor
Karzl vom Huss
Aktualisierung: 09.04.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
832 m
587 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Tour ist eine Streckenempfehlung der Firma Huss Schauwerkstatt zum Weihrichkarzl.

Achten Sie bitte auf folgende Regeln im Wald

  • Wer die Fairplay Regeln „Forst und Bike“ beachtet, sorgt dafür, dass alle den Wald genießen können und ist uns ein stets willkommener Waldbesucher.
  • Bleiben Sie auf den Wegen und sorgen Sie dafür, dass die Natur nicht unter die Räder kommt!
  • Verlassen Sie rechtzeitig zur Dämmerung den Wald, um die Tiere bei Ihrer Nahrungsaufnahme nicht zu stören.
  • Hinterlassen Sie keine Spuren. Bremsen Sie nicht mit blockierenden Rädern. Nicht jeder Weg verträgt jedes Bremsmanöver und jede auf unseren Wegen kann sonst begünstigt werden. Achtung, die Wegoberflächen aus Splitt führen auf Waldwegen zusätzlich zu längeren Bremswegen.
  • Fahren Sie vorsichtig, denn Waldwege sind private Forstbetriebswege! Waldwege haben immer mehrere Funktionen. Neben der Erholung dienen diese insbesondere dem Forstbetrieb. Das gesamtes Waldholz wird über diese Abfuhrwege zu den öffentlichen Straßen transportiert. Deshalb sollten Sie auf einer Tour durch den Wald stets mit Hindernissen, Wegeunebenheiten oder berechtigten Fahrzeugen rechnen und Ihre Geschwindigkeit entsprechend anpassen. Lokale Wegeabsperrungen müssen von Ihnen unbedingt beachtet werden.
  • Wie überall im Straßenverkehr haben auch im Wald die Fußgänger Vorrang vor den Radfahrern. Passen Sie deshalb Ihre Geschwindigkeit der jeweiligen Situation an. In nicht einsehbaren Passagen können jederzeit Fußgänger, Hindernisse oder andere Biker auftauchen.
  • Sie müssen in Sichtweite anhalten können. Nur bei gegenseitiger Rücksichtnahme gibt es Erholung für alle, die den Wald mit allen Sinnen erfahren und erleben Nehmen Sie besonders Rücksicht auf Wanderer, Jogger, Reiter, Skifahrer und andere
  • Wie für alle, die Erholung in unseren Wäldern suchen, gilt auch für Radfahrer: Müll muss wieder mitgenommen werden und den Weg in den Mülleimer finden!
  • Wussten Sie schon dass der Staatsbetrieb Sachsenforst gegenwärtig mehr als 3.600 km Forstwege unterhält, die für Radfahrer geeignet sind. Nach § 11 Absatz 1 des sächsischen Waldgesetz ist „...das Radfahren ... nur auf Straßen und Wegen Radfahren ist nicht gestattet auf Sport- und Lehrpfaden sowie auf Fußwegen.“
  • Helfen Sie beim Schutz unserer Wälder und der Natur. Sollten Sie Gefährdungen feststellen, informieren Sie bitte die zuständige Sachsenforst-Dienststelle oder die Untere Forstbehörde im jeweiligen Landratsamt.

Ausrüstung

Radfahrer mit Köpfchen fahren immer mit Helm und sind für unvorhersehbare Situationen ausgerüstet: Denken Sie an Werkzeug, Proviant und ein Erste Hilfe- Wir empfehlen für die Tour festes Schuhwerk, Regenjacke und Sonnenschutz. Nehmen Sie immer auch ein Reifenreparaturset mit.

Weitere Infos und Links

Stempelstationen

Ziel

 

Start

Pressnitztalbahn (684 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.508859 N 13.098183 E
UTM
33U 365150 5596937

Ziel

Schauwerkstatt zum Weihrichkarzl

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt Bahnhof Jöhstadt fahren Sie auf der S265 bis nach Königswalde bis zum Abzweig auf die S262. Folgen Sie der Straße bis zum Gasthaus Brettmühle, dort können Sie ihre erste Prägung machen. Von der Brettmühle aus führt Sie die S262 bis zum Abzweig nach Kühberg. Hier wird es steil, folgen Sie der Straße bis Sie die B95 erreichen. Überqueren Sie die Bundesstraße und fahren Sie auf der Richterstraße bis nach Cranzahl. Im Ortskern finden Sie die zweite Stempelstation im Räuchermannlmuseum auf der Dorfstraße. Folgen Sie anschließend der Dorfstraße bis diese wieder auf die Hauptstraße trifft. Folgen sie der Hauptstraße ca. 50m. bis Linker Hand zwei Straßen abbiegen. Nehmen Sie dort dem Hofweg und folgen Sie diesem bis Sie auf eine LPG-Straße treffen. Biegen Sie links ab und fahren Sie bis zum Sternweg. An der Kreuzung rechts, abbiegen und zum Weihrichkarzl fahren.

Heimwärts fahren Sie die Alte Kretschamer Straße entlang bis nach Kretscham-Rotensehma. Folgen Sie in Kretscham der S266 für ca.1 km bis zum Abzweig Bierweg entlang der Bimmelbahn. An der Kreuzung Neunerflügelweg biegen Sie nach links ab und fahren bis zum Abzweig auf dem Pascherweg weiter bis Sie auf die Torfstraße treffen. Biegen Sie nach rechts ab folgen Sie der Torfstraße bis Sie die Talsperre Cranzahl erreichen. Überqueren Sie den Damm und fahren Sie am Ausgang des Geländes nach rechts auf den Klappermühlenweg bis zum Abzweig Feldstraße und folgen Sie der Straße bis nach Bärenstein. In Bärenstein biegen Sie rechts auf die Anton-Günter-Straße, überqueren anschließend die B95 und fahren die Siebenhäusergasse weiter bis zur Bahnhofstraße. Dort links abbiegen und dann gleich rechts auf die Talstraße abbiegen. Folgen Sie nun der Talstraße bis diese wieder auf die Bahnhofstraße einmündet und fahren Sie weiter bis zum Abzweig Jöhstädter Straße K7130. Dieser Weg führt Sie bis zum Ausgangspunkt zurück.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
42 km
Dauer
3:12 Std
Aufstieg
822 m
Abstieg
822 m

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne Ausrüstung von RaidLight