Nach Langerwehe auf Kaiser Karls Spuren - Radtour - Eifel

Start Touren Nach Langerwehe auf Kaiser Karls Spuren
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Radtour

Nach Langerwehe auf Kaiser Karls Spuren

Radtour • Eifel
  • Frankenberger Burg
    / Frankenberger Burg
    Foto: Andreas Herrmann
  • Aachener Dom
    / Aachener Dom
  • Historisches Rathaus Aachen
    / Historisches Rathaus Aachen
    Foto: Archiv StädteRegion Aachen
  • Karlsbrunnen Aachen
    / Karlsbrunnen Aachen
    Foto: Peter Wery
Karte / Nach Langerwehe auf Kaiser Karls Spuren
0 150 300 450 600 m km 5 10 15 20 25 30
Wetter

Folgen Sie auf dieser Tour den Spuren Karls des Großen, der im Jahre 775 mit seinen Truppen nach Osten gegen die Sachsen zu Felde zog und sich 777 an den 200 Quellen der Pader eine Königspfalz errichten ließ. Unsere Etappe führt uns von der Krönungsstadt Aachen bis nach Langerwehe und führt durch eine abwechslungsreiche Wald-, Feld- und Wiesenlandschaft, vorbei an verschiedenen historischen Sehenswürdigkeiten.

Eifel: Radtour

mittel
33,6 km
3:15 Std
348 m
381 m
alle Details
Wo einst die Schlachtrösser Karls des Großen im Jahr 775 in kriegerischer Absicht gen Sachsenlande zogen, sind heute Stahlrösser die Regel. Die Absichten der heutigen Pedalritter sind ungleich friedlicher und gelten einer abwechslungsreichen Wald- Feld und Wiesenlandschaft zwischen Aachen und Langerwehe. Auch kulturell hat die Tour einiges zu bieten. Neben dem wunderschönen historischen Zentrum der Kaiserstadt mit Dom, Rathaus und verschiedenen historischen Plätzen, führt die Strecke an vielen weiteren historischen Gebäuden und Ortskernen vorbei. Absolut sehenswert ist beispielsweise auch der historische Ortskern von Kornelimünster. Von den großen Kriegen weitgehend verschont, prägen noch heute Bürgerhäuser des 17. und 18. Jahrhunderts das Ortsbild. Der historische Ortskern aus dem Mittelalter ist fast vollständig erhalten geblieben. Verschieferte Fachwerkhäuser und Wohlstand vermittelnde Bruchsteinhäuser – nirgendwo lässt sich die Geschichte der Profanarchitektur im Aachener Raum so komprimiert erleben wie in Kornelimünster. Auch die aus dem Ende des 13. Jahrhunderts stammende Burg Frankenberg, die mittlerweile in ein Bürger- und Kulturzentrum umgewandelt wurde sowie die aus dem 12. Jahrhundert stammende Laufenburg nahe Langerwehe, die inzwischen einen Gastronomiebetrieb beherbergt, sind absolut sehenswerte Ziele.

 

Durch einen Besuch des Töpfereimuseums im alten Pfarrhaus in Langerwehe können Sie dann vor ihrer Rückfahrt nach Aachen noch einen genauen Einblick in das Handwerk der Töpferkunst bekommen. Mit zum Programm des Museums gehören Töpfermärkte, Mittelalterladen, ein Eifelmarkt und viele Sonderaustellungen.

 

Highlights entlang der Strecke:

  • Historische Altstadt von Aachen mit Dom und Rathaus
  • Burg Frankenberg
  • Benediktinerabtei Kornelimünster
  • Historisches Ortszentrum Kornelimünster
  • Historische Altstadt von Aachen mit Dom und Rathaus
  • Laufenburg
  • Töpfereimuseum Langerwehe

 

Autorentipp

E-Bike

Aufgrund der zum Teil hügeligen Landschaft empfiehlt es sich, diese Tour auf einem Pedelec zu erleben. Eine E-Bike Verleihstationen finden Sie im Forsthaus Schöntal ( Kornelimünsterweg 101, 52066 Aachen, www.forsthaus-schoental.de ), in der Bahnhofsvision Kornelimünster ( Am Bahnhof 4, 52076 Aachen, www.bahnhofsvision.de ) sowie bei Flizz Eurobike in Aachen (Am Gut Wolf 9, 52070 Aachen, Tel. (0049) 241 8793050, www.eurobike.de)

 

Historischer Ortskern Kornelimünster

Lassen Sie Ihr Fahrrad in Kornelimünster ruhig auch mal ein halbes Stündchen stehen und erkunden Sie die Lokale und Geschäfte in den romantischen Gassen.

 

Historischer Altstadt Aachen

Auch hier empfiehlt es sich, das Rad einfach mal stehen zu lassen und die historische Altstadt von Aachen zu Fuß zu erkunden. Wer möchte, kann auch noch an einer geführten Altstadttour direkt am Elisenbrunnen in Aachen teilnehmen (kostenpflichtig). Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.aachen-tourist.de

outdooractive.com User
Autor
Michael Lock
Aktualisierung: 11.12.2015

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
318 m
129 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
Streckentour
Etappentour
kulturell / historisch

Ausrüstung

Mit dem Wetter angepasster Kleidung, genügend Wasser und ein wenig Verpflegung sind Sie bestens ausgerüstet für die Tour.

Weitere Infos und Links

Zu den Sehenswürdigkeiten in Aachen

Tourist Info Elisenbrunnen
Friedrich-Wilhelm-Platz
52062 Aachen
Tel.: +49/(0)2 41/180 29 60 oder -61
Fax: +49/(0)2 41/180 29 69
info@aachen-tourist.de
Homepage: www.aachen.de

Start

Aachen Hauptbahnhof (178 m)
Koordinaten:
Geogr. 50.768493 N 6.090449 E
UTM 32U 294841 5628117

Ziel

Bahnhof Langerwehe

Wegbeschreibung

Auf den ersten rund 24 km ist die Strecke relativ hügelig bis leicht bergig mit einigen Anstiegen, anschließend geht es dann aber flach weiter bzw. bergab. Die Strecke verläuft überwiegend auf autofreien Wegen, verkehrsarmen Nebenstraßen und straßenbegleitenden Radwegen. Die Wege sind überwiegend gut befestigt, wobei sowohl aspahltierte Teilstücke als auch Teilstücke mit wassergebundener Deckschicht auf der Route zu finden sind.

 

Streckenführung:
Aus dem Hauptbahnhof kommend nehmen Sie die gegenüberliegende Leydelstraße, und biegen von dort rechts in die Wallstraße. Sie überqueren die Theaterstraße  und folgen versetzt geradeaus der Schützenstraße. Ab der nächsten Querstraße ist die Route mit dem Logo der Kaiserroute ausgeschildert (Krone). Folgen Sie einfach der Beschilderung in Richtung Roetgen/Kornelimünster bis Langerwehe. Dort der Radroutenbeschilderung zum Bahnhof folgen.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Die dem Startpunkt nächstgelgene Haltestelle ist Aachen Hauptbahnhof und wird von verschiedenen Buslinien und Bahnen angefahren. Ihre persönliche Verbindungsauskunft mit Tarifinformation und Mitnahmebedingungen für die Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie unter:

www.avv.de

 

Bitte beachten Sie, dass Fahrgäste mit Kinderwagen und Rollstuhlfahrer jederzeit Vorrang vor Radfahrern haben. Das Personal in den Fahrzeugen kann im Einzelfall über die Fahrradmitnahme entscheiden.

Anfahrt:

Nutzen Sie für die individuelle Planung Ihrer Anreise mit dem PKW unseren Anfahrtsplaner und geben Sie als Zielort "Aachen, Hauptbahnhof" ein.

Parken:

Am Parkhaus Hauptbahnhof stehen Ihnen 703 kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.
Informationen zum Preis und Auslastung erhalten Sie unter http://www.apag.de/parkobjekte/parkhaus-hauptbahnhof

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Unterwegs mit Pittchen Pedale Radwandern in der Städteregion Aachen Radwegekarte 1:50.000 mit Begleitheft 7,50 € ISBN 978-3-89899-529-0 Meyer & Meyer Verlag
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 33,6 km
Dauer 3:15 Std
Aufstieg 348 m
Abstieg 381 m

Eigenschaften

Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.