VIA ROMEA Stade - Harsefeld (01) - Pilgerweg - Elbe-Weser-Dreieck

Start Touren VIA ROMEA Stade - Harsefeld (01)
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Pilgerweg

VIA ROMEA Stade - Harsefeld (01)

(1) Pilgerweg • Elbe-Weser-Dreieck
  • Weg zwischen Stade und Hagenermühle
    / Weg zwischen Stade und Hagenermühle
  • Statue Abt Albert von Stade im Innenhof des ehemaligen Klosters
    / Statue Abt Albert von Stade im Innenhof des ehemaligen Klosters
  • Innenstadt Stade
    / Innenstadt Stade
  • Unter der Eisenbahnbrücke in Stade
    / Unter der Eisenbahnbrücke in Stade
  • Kurze Rast zwischen Stade und Hagen
    / Kurze Rast zwischen Stade und Hagen
  • Bahnlinie bei Deinste
    / Bahnlinie bei Deinste
  • Im Frankenmoor
    / Im Frankenmoor
  • An der Kirche in Harsefeld
    / An der Kirche in Harsefeld
Karte / VIA ROMEA Stade - Harsefeld (01)
0 150 300 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22
Wetter

Der ca. 1900 Kilometer lange Pilgerweg "VIA ROMEA" von Stade (bei Hamburg) nach Rom auf seinem Routenverlauf zwischen Stade und Harsefeld.

Elbe-Weser-Dreieck: Beliebter Pilgerweg

mittel
24 km
6:30 Std
132 m
114 m

Der Pilgerweg "VIA ROMEA" nimmt in Stade seinen Anfang. Vom Innenhof des ehemaligen Franziskanerklosters, an der Statue der Abtes Albert, geht es durch Stade in die weite Landschaft Nordeutschlands. Die Tour ist geprägt von kleinen Waldstücken, Ackerflächen und dem Frankenmoor. Zum Ende erreichen wir das ehemalige Klostergelände von Harsefeld.

Autorentipp

1. Etappe des Pilgerweges "VIA ROMEA" von Stade nach Rom.

mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch barrierefrei kinderwagengerecht
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
35 m
0 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk. Der Witterung entsprechende Kleidung.

Weitere Infos und Links

Pilgerweg "VIA ROMEA"

Start

Innenhof des ehemaligen Franziskanerklosters, Statue des Abtes Albert (5 m)
Koordinaten:
Geogr. 53.601909 N 9.477529 E
UTM 32U 531599 5939337

Ziel

ehemalige Klosteranlage von Harsefeld

Wegbeschreibung

Wir starten an der Statue des Abt Albert im Innenhof des einstigen Franziskanerklosters. Vorbei an den Kirchen St. Cosmae und Damiani gehen wir über die Einkaufsstraße ("Hökerstraße") Richtung "Schiffertor". Durch eine Unterführung erreichen wir die Schwinge. Immer weiter geradeaus, Richtung "Töpferstraße". Wir gehen links um den Horstsee herum. Immer einem Fußgängerweg folgend erreichen wir die "Thuner Straße". Dieser folgen wir nach rechts, überqueren die B73 und gehen immer weiter geradeaus. Am Stadtrand, im Tal der Schwinge gehen wir weiter nach Groß Thun. Wir folgen dem "Heinekampweg", "Fredenbecker Weg" bis zur "Hagener Mühle". Weiter geradeaus bis zur "Schrankenstraße" in die wir nach links abbiegen. Nach einigen Metern biegen wir nach rechts in den Wald ab. Durch den Wald erreichen wir die "Deinster Mühle".

Hier überqueren wir die Hauptstraße und gehen weiter auf dem "Loher Weg" und "Torfweg". Immer geradeaus auf einen Wald zu. Im Wald erreichen wir eine Kreuzung, an der wir nach links und nach einigen Metern wieder nach rechts abbiegen. Immer dem Weg folgend, erreichen wir das "Frankenmoor", welches wir auf einem Damm queren können. Der Weg geht in eine asphaltierte, wenig befahrene Straße über. Wir erreichen Ohrensen über den "Herbert-Henry-Dow-Weg". An der Hauptstraße gehen wir nach rechts den Weg "Walkmühle" weiter. Über eine Holzbrücke bis zu einem hohen Bahndamm. Vor dem Damm biegen wir nach links in einen kleinen Wanderweg ab. Der Weg geht später in einen asphaltierten Fuß- und Radweg über. Wir erreichen Harsefeld. Immer geradeaus weiter ("Am Bockelfeld", "Steinfeldstraße") erreichen wir einen Park. Hier biegen wir nach links ab und gehen an den Klosterteichen weiter Richtung Zentrum. Am Rathaus vorbei, links in die "Herrenstraße" und gleich wieder zum Eingang in den Klosterpark nach rechts. Auf einer langen Holzbrücke erreichen wir das Ziel, die ehemalige Klosteranlage mit der Kirche von Harsefeld.

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Eine Übersicht, über die vielfältigsten Anreisemöglichkeiten nach Stade, findet man auf der Internetseite www.stade-tourismus.de

Anfahrt

Stade befindet sich in Niedersachsen an der Autobahn A26 und Bundesstraße B73 zwischen Hamburg und Cuxhaven.

Parken

Parkplätze sind vorhanden.

Koordinaten

Geographisch
53.601909 N 9.477529 E
UTM
32U 531599 5939337
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Giovanni Casselli, Thomas Dahms: Via Romea, Pilgerführer Stade - Mittenwald, Ostfalia-Verlag, Osterwieck, 2015 Der gesamte Pilgerweg Via Romea in Deutschland wird in 12 Regionen und Tagesetappen ausführlich beschrieben. Mit Übersichtskarten, Wegbeschreibungen, Bildern und Tipps für Sehenswertes an der Strecke. Bestellung unter: www.ostfalia-verlag.de

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Jens Schliwa
13.02.2017
Bewertung

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
24 km
Dauer
6:30 Std
Aufstieg
132 m
Abstieg
114 m
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch barrierefrei kinderwagengerecht

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne 2x2 WinterCARDs des Skigebiets Saas-Fee
Zum Gewinnspiel