Mountain-Tour im Timna Nationalpark - Mountainbike - Israel

Start Touren Mountain-Tour im Timna Nationalpark
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Mountainbike

Mountain-Tour im Timna Nationalpark

Mountainbike • Israel
  • Mountainbiken im Timna Nationalpark
    / Mountainbiken im Timna Nationalpark
    Foto: Dafna Tal, Israeli Ministry of Tourism
  • Mountainbiken vor gewaltiger Kulisse im Timna Nationalpark
    / Mountainbiken vor gewaltiger Kulisse im Timna Nationalpark
    Foto: Dafna Tal, Israeli Ministry of Tourism
  • Über schmale Trails im Timna Nationalpark
    / Über schmale Trails im Timna Nationalpark
    Foto: Dafna Tal, Israeli Ministry of Tourism
  • Natürlicher Felsbogen im Timna-Park
    / Natürlicher Felsbogen im Timna-Park
    Foto: Dafna Tal, goisrael.at
  • Natürlicher Felsbogen im Timna-Park
    / Natürlicher Felsbogen im Timna-Park
    Foto: Dafna Tal, goisrael.at
  • Der Timna-Park ist Lebensraum für Steinböcke und andere Wüstentiere
    / Der Timna-Park ist Lebensraum für Steinböcke und andere Wüstentiere
    Foto: Dafna Tal, goisrael.com
  • Biken im Timna-Park
    / Biken im Timna-Park
    Foto: Dafna Tal, goisrael.at
  • / "Salomos Säulen", berühmte Felsformation im Timna-Park
    Foto: Dafna Tal, goisrael.at
  • Die geologischen Felsformationen
    / Die geologischen Felsformationen "Salomons Säulen"
    Foto: Dafna Tal, Israeli Ministry of Tourism
  • Sandsteinformationen im Timna-Park
    / Sandsteinformationen im Timna-Park
    Foto: goisrael.at
  • Der
    / Der "Pilz", ein markanter Felsen im Timna-Park
    Foto: Dafna Tal, goisrael.at
Karte / Mountain-Tour im Timna Nationalpark
200 400 600 800 1000 m km 5 10 15 20 25 Timna-Nationalpark
Wetter

Anspruchsvolle Mountainbike-Tour für Könner auf schmalen und steinigen Trails durch den Timna Nationalpark in der Negev-Wüste mit mehreren faszinierenden geologischen Sehenswürdigekeiten aus rot-braunem, mit Mineralien angereichertem Sandstein

Israel: Mountainbike-Runde

schwer
29,6 km
5:37 Std
854 m
860 m
Die Mountainbike-Runde führt uns auf schmalen Trails durch die faszinierende Wüstenlandschaft des Timna Nationalparks. Herausforderungen dabei sind der 2,5 km lange Anstieg zu Beginn der Tour sowie die steile und steinige 1,5 km lange Abfahrt durch Felsen hindurch. Diese sollte wirklich nur von sehr guten Trail-Fahrern gefeharen werden.

Unterwegs laden gewaltige Sandsteinformationen und Felsabbrüche zum Staunen ein und immer wieder können wir die Bewohner der Wüste, wie Steinbockherden, beobachten. Bereits die Ägypter haben den Timna Nationalpark sehr geschätzt – 4000 v.Chr. haben sie hier Kupfer abgebaut und verarbeitet. 

Gegen Ende unserer Tour erreichen wir eine faszinierende Felsformation von ungewöhnlicher Form, die durch Erosion entstanden ist: Salomons Säulen, hoch aufragende Gesteinsformationen, in deren oberen Teil sogar Inschriften mit ägyptischem Ursprung zu finden sind. Wer noch Kraft in den Beinen hat, macht einen Abstecher zu einem weiteren Highlight des Nationalparks, einem fünf Meter hohen Pilz aus Stein.

Autorentipp

Sich etwas mehr Zeit nehmen und "Salomons Säulen" erkunden!

outdooractive.com User
Autor
Lena Wiesler
Aktualisierung: 22.04.2016

Rundtour geologische Highlights Singletrail / Freeride
Schwierigkeit
schwer
Technik
S4,
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
843 m
163 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In der heißen Wüste immer ausreichend Flüssigkeit – mindestens 5 l – mitnehmen!

Stabile Reifen und ein Reparaturset sind wichtig, gibt es doch scharfe Steine und Dornen in der Wüste.

Ausrüstung

Hardtail oder Fully, Helm, Knieschoner, Radhandschuhe, aussreichend Trinken, Riegel

Weitere Infos und Links

Unterkunftstipps:

Start

Parkplatz im Timna Nationalpark (191 m)
Koordinaten:
Geographisch
29.787609 N 34.988987 E
UTM
36R 692260 3296909

Ziel

Parkplatz im Timna Nationalpark

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Mountainbike-Tour am Parkplatz und nehmen den Weg auf der gegenüberliegenden Seite in Richtung Norden. An den ersten beiden Wegbiegungen halten wir uns rechts, an der dritten Abzweigung nach rund 2,5 km links. Nach 5 km steigt der Weg stark an und führt uns hinauf auf eine Art Hochplateau. Immer auf den Weg bleibend fahren wir knapp 13 km an den steilen und imposanten Felsformationen entlang. Nun kommt der spannendste Teil der Tour: Durch diese Felsen fahren wir auf schmalen Trails rund 1 km steil hinab, bis der Weg unten wieder flach wird. An der ersten Wegkreuzung nach dem Steilstück halten wir uns rechts und gelangen so zur Straße, die durch den Timna Nationalpark führt. Wir fahren 1,5 km auf dem schmalen Weg neben der Straße, überqueren anschließend die Straße und erreichen nach 500 m die Felsformationen „Salomons Säulen“. Nach weiteren 1,3 km kommen wir zur Straße, der wir rechterhand folgen und so nach 2 km wieder zu unserem Ausgangspunkt gelangen.

Anfahrt

Von Eilat auf der Route 90 rund 30 km in Richtung Norden bis kurz vor Elizaf, dann nach links abbiegen und rund 3 km in Richtung Westen bis zum Parkplatz auf der linken Seite

Parken

Parkplatz im Osten des Nationalparkes direkt an der Straße
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
S4 schwer
Strecke
29,6 km
Dauer
5:37 Std
Aufstieg
854 m
Abstieg
860 m
Rundtour geologische Highlights Singletrail / Freeride

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne 2x2 WinterCARDs des Skigebiets Saas-Fee
Zum Gewinnspiel