Kriegerhorn-Runde - Mountainbike - Arlberg

Start Touren Kriegerhorn-Runde
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Mountainbike

Kriegerhorn-Runde

Mountainbike • Arlberg
  • Kriegerhornrunde
    / Kriegerhornrunde
    Foto: Lech Zürs Tourismus GmbH
  • Ortsteil Zug
    / Ortsteil Zug
    Foto: Der Grüne Ring
  • Speichersee
    / Speichersee
    Foto: Der Grüne Ring
  • Kriegeralpe
    / Kriegeralpe
    Foto: Der Grüne Ring
  • Blick auf Gaisbühelmähder
    / Blick auf Gaisbühelmähder
    Foto: Der Grüne Ring
  • Gipslöcher
    / Gipslöcher
    Foto: Lech Zürs Tourismus GmbH
Karte / Kriegerhorn-Runde
1600 1800 2000 2200 2400 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Aussichtspunkt Tannegg Naturschutzgebiet Gipslöcher 31 Kriegeralpe Speichersee
Wetter

Knackige Tour, die Konditionsstarke sogar bis zum Gipfel des Kriegerhorn bringt.

Arlberg: Aussichtsreiche Mountainbike-Runde

schwer
16,4 km
3:15 Std
834 m
834 m

Autorentipp

Besonderheiten: Bis zum Tannegg kann die Tour auch mit dem Rennrad bzw. Straßenfahrrad oder E-bike befahren werden.


Sehenswürdigkeiten: Die Chluppa (Steinmauer) –jede/r Einwohner/in aus Lech Zürs am Arlberg wurde 2010 mit einem Stein, in den Namen und Geburtsjahr eingraviert sind, „verewigt“. http://www.dergruenering.at/steinmauer.html


Einkehrmöglichkeiten: Kriegeralpe, Restaurants in Lech, Oberlech und Zug

outdooractive.com User
Autor
Lech Zürs Tourismus GmbH
Aktualisierung: 05.09.2017

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2149 m
1434 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:

140 Alpine Notfälle östereichweit

144 Alpine Noträlle Vorarlberg

112 Eruo-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Wanderstartplatz Postamt (1439 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.210982 N 10.142780 E
UTM
32T 586537 5229243

Ziel

Wanderstartplatz Postamt

Wegbeschreibung

Vom Wanderstartplatz Postamt aus folgen Sie der Hauptstraße flussabwärts in Richtung Warth.

Kurz vor dem Ortsausgangsschild von Lech am Arlberg zweigen Sie in die asphaltierte Nebenstraße aufwärts Richtung Oberlech ab. An der Parzelle Egg geht es vorbei, weiter geradeaus ansteigend durch den Wald und bald über eine Bergwiese bis Sie auf die ersten Häuser von Oberlech treffen.

Auf Höhe der Bushaltestelle „Schlössle“ zweigen Sie rechts ab und radeln weiterhin bergan bis zum Aussichtspunkt "Tannegg" inkl. Grillstelle. Von hier folgen Sie dem geschotterten Alpweg links bergauf an der Grubenalpe vorbei. Es geht permanent bergauf bis zur Kriegeralpe. Nach einer stärkenden Einkehr geht es noch ein kurzes Stück bergauf bis zum Speichersee und der Steinmauer.

Hier können Konditionsstarke einen Abstecher links dem Güterweg hinauf bis zur Bergstation der Kriegerhornbahn und dem Gipfelkreuz des Kriegerhorns (2.173 m) machen. Alle anderen fahren am Speichersee rechts vorbei und folgen dem Güterweg bergab, zunächst über Bergmähder und später dem Zuger Tobel entlang bis Sie auf die asphaltierte Mautstraße treffen. Hier fahren Sie links hinaus ins Ortszentrum von Zug und weiter retour bis zum Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis zum Bahnhof Langen am Arlberg oder St. Anton am Arlberg. Von dort fahren Busse (Nr. 91 +92) im regelmäßigen Takt nach Lech Zürs am Arlberg.

Anfahrt

Aus Deutschland: Über die A 96 bis Bregenz von dort auf der A14 bis nach Bludenz, weiter auf der S16 bis zur Ausfahrt Lech Zürs am Arlberg. Der B197 bis zur Alpe Rauz folgen, hier links abbiegen auf die B198. Durch die Flexengalerie und über den Flexenpass gelangen Sie nach Lech Zürs am Arlberg.

Aus der Schweiz: Über die A13 und den Grenzübergang Feldkirch, Hohenems oder Lustenau auf die A14 bis nach Bludenz. Weiter auf der S16 bis zur Ausfahrt Lech Zürs am Arlberg. Der B197 bis zur Alpe Rauz folgen, hier links abbiegen auf die B198. Durch die Flexengalerie und über den Flexenpass gelangen Sie nach Lech Zürs am Arlberg.

Aus Österreich: Über die Inntalautobahn A12 und weiter über die S16 bis zur Ausfahrt St. Anton am Arlberg (Arlbergpass). Der B197 zunächst durch St. Anton, dann durch St. Christoph und über den Arlbergpass bis zur Alpe Rauz folgen. Hier rechts biegen auf die B198. Durch die Flexengalerie und über den Flexenpass gelangen Sie nach Lech Zürs am Arlberg.

Parken

Sie können Ihr Fahrzeug entweder direkt bei Ihrem Gastgeber parken oder in der Tiefgarage Anger abstellen. Die Tiefgarage befindet sich direkt im Ortszentrum gegenüber der Raiffeisenbank Lech. Öffnungszeiten 07:00 – 20:00 Uhr

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Eine Wanderkarte zur Region erhalten Sie bei Lech Zuers Tourismus um EUR 7,00.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
16,4 km
Dauer
3:15 Std
Aufstieg
834 m
Abstieg
834 m
Streckentour Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne 2x2 WinterCARDs des Skigebiets Saas-Fee
Zum Gewinnspiel