Unterwegs auf dem Coastal Trail - Motorsport - Großbritannien und Nordirland

Start Touren Unterwegs auf dem Coastal Trail
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Motorsport

Unterwegs auf dem Coastal Trail

Motorsport • Großbritannien und Nordirland
  • Der Hafen von Stonehaven
    / Der Hafen von Stonehaven
    Foto: Kenny Lam, VisitScotland
  • Cruden Bay
    / Cruden Bay
    Foto: Brendan Campbell, CC BY-ND, flickr.com
  • Buchan Ness Lighthouse
    / Buchan Ness Lighthouse
    Foto: VisitAberdeenshire
  • Ruine über dem Hafen von Portsoy
    / Ruine über dem Hafen von Portsoy
    Foto: Kenny Lam, VisitScotland
  • Der Fischerort Pennan
    / Der Fischerort Pennan
    Foto: Kenny Lam, VisitScotland
Karte / Unterwegs auf dem Coastal Trail
0 200 400 m km 20 40 60 80 100 120 140 160 180 Stonehaven Cruden Bay Boddam
Wetter

Der Coastal Trail führt uns auf eine Reise an der Ost- und Nordküste Aberdeenshires entlang. Dabei werden wir von imposanten Klippen, malerischen Stränden und Dünen, einer beeindruckend reichen Tierwelt und vielen charmanten Fischerstädtchen begleitet.

Großbritannien und Nordirland: Motorsport-Tour

186,8km
3:00
1.145 m
1.193 m
alle Details

In den Küstengebieten Aberdeenshires gibt es viel zu entdecken: Herrliche Strände laden zum Flanieren und Verweilen ein. Historische Städtchen und Dörfer, die die Küste säumen, zeugen mit ihren Häfen von der langjährigen Fischereitradition der Region und begeistern mit Veranstaltungen wie dem Traditional Boat Festival in Portsoy oder dem Stonehaven Folk Festival Einheimische wie Gäste. Die wertvollen Lebensräume an der Küstenlinie sind als Naturschutzgebiete ausgewiesen. Naturliebhaber können zusehen, wie die Klippen zum Brutgebiet tausender Meeresvögel werden und sogar Papageientaucher, Delfine, Kegelrobben, Tümmler sowie Wale beobachten.

Der Coastal Trail führt uns vom Saint Cyrus National Nature Reserve im südlichen Aberdeenshire zunächst zum Fischerort Stonehaven mit seinem lebendigen Hafen. Wir passieren Aberdeen und gelangen über die gemütlichen Küstenorte Cruden Bay und Boddam zur Nordküste. Die letzte Station ist schließlich Portsoy, wo wir auf ein reiches maritimes und kulturelles Erbe stoßen. Darüber hinaus bieten sich unterwegs unzählige weitere lohnenswerte Wegpunkte und Attraktionen, wie Dunnottar und Slains Castle, Fraserburgh oder die als „Delfinküste“ bekannte Banffshire Coast, an. Ein Abendessen mit Fischspezialitäten am Hafen rundet einen ereignisreichen Tag ab. Ein Muss ist zudem eine Einkehr in einer der Eisdielen, die für ihre kreativen Gaumenfreuden weithin bekannt sind.

Autorentipp

In Aberdeenshire locken noch weitere spannende Routen, die zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten führen, wie der Victorian Heritage Trail, der Castle Trail und der Whisky Trail.

outdooractive.com User
Autor
Rosa Rietzler
Aktualisierung: 23.02.2017

Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
180 m
1 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
familienfreundlich familienfreundlich
Streckentour
Etappentour
aussichtsreich
kulturell / historisch
botanische Highlights
faunistische Highlights
Küstenstraßen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung, Proviant


Weitere Infos und Links

Hier gibt es weitere Informationen zum Coastal Trail.

Start

Saint Cyrus (74 m)
Koordinaten:
Geogr. 56.773963 N -2.417765 E
UTM 30V 535583 6292376

Ziel

Portsoy

Wegbeschreibung

Die erste Etappe führt uns von Saint Cyrus über die A92 direkt an der Küste entlang in Richtung Norden. Unterwegs haben wir die Möglichkeit, das Maggie Law Maritime Museum in Gourdon und Dunnottar Castle, eine der bekanntesten Burgen Schottlands, zu besichtigen. Nach rund 28 km erreichen wir das Fischerdorf Stonehaven und können uns dort am Hafen aufhalten. Auf der A90 fahren wir weiter nordwärts und erreichen Aberdeen, wo wir übernachten können.

Auf der zweiten Etappe steuern wir auf der A90 zunächst Balmedie an, wo ein malerischer Strand auf uns wartet, und fahren weiter in die Küstenstadt Cruden Bay. Der Sandstrand der Cruden Bay ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wassersportbegeisterte und das Städtchen lädt zum Verweilen ein. Über die A975 und A90 erreichen wir in wenigen Minuten Boddam. Wir können unterwegs auch das berühmte Slains Castle und das Naturphänomen der Bullers of Buchan besichtigen, bevor wir gegen Abend Fraserburgh ansteuern. Die Stadt liegt an der Nordküste Aberdeenshires und ist über die A90 erreichbar.

Die dritte Etappe führt uns, nachdem wir Fraserburgh mit seinen vielfältigen Freizeitmöglichkeiten erkundet haben, auf der B9031 in Richtung Westen. Die Banffshire Coast ist als „Delfinküste“ Schottlands bekannt und wartet mit faszinierenden Ausblicken auf. Entlang dieses Küstenstreifens können wir wunderbare Fischerdörfer wie Crovie und Pennan besuchen. Nach rund 35 km erreichen wir Macduff, wo wir gemütlich einkehren können.

Auf der vierten und letzten Etappe besuchen wir das Macduff Marine Aquarium, bevor wir über die A98 in kurzer Zeit nach Banff weiterreisen. Lohnenswert ist dort insbesondere ein Besuch des Duff House. Unsere Tour endet schließlich in Portsoy, das wir über die A98 in kurzer Zeit erreichen. Dort ist einer der ältesten Häfen Europas beheimatet und das Salmon Bothy Museum wartet auf unseren Besuch.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Tägliche Direktverbindungen vom Flughafen Frankfurt am Main (FRA) nach Aberdeen International (ABZ), von dort aus sind es 11 km bis ins Zentrum von Aberdeen (Stagecoachbus 727).

Aberdeen ist an das Stagecoach-Busnetz Nordschottland angebunden.

Anfahrt:

Von Aberdeen über die A90 und A92 nach Saint Cyrus, aus Richtung Süden über die A90

Parken:

Alle Stationen der Tour verfügen über ausreichend Parkmöglichkeiten.


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
Strecke 186,8 km
Dauer 3:00 Std.
Aufstieg 1.145 m
Abstieg 1.193 m

Eigenschaften

aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Wetter Heute

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.