Reiseführer Finnland
Teilen
  • Finnland
    / Finnland
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • Turku
    / Turku
    Foto: Sabrina Lindenthal , Outdooractive Redaktion
  • Schärenmeer
    / Schärenmeer
    Foto: Sabrina Lindenthal , Outdooractive Redaktion
  • Mitternachtssonne auf Korppoo
    / Mitternachtssonne auf Korppoo
    Foto: Sabrina Lindenthal , Outdooractive Redaktion
  • Schären vor der Küste Finlands
    / Schären vor der Küste Finlands
    Foto: Sabrina Lindenthal , Outdooractive Redaktion
  • Schärenmeer
    / Schärenmeer
    Foto: Sabrina Lindenthal , Outdooractive Redaktion
  • Finnland
    / Finnland
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • Finnland
    / Finnland
    Foto: Outdooractive Redaktion
Karte / Finnland

Finnland

"Suomi", wie die Finnen selbst ihr Land nennen, macht seinem Ruf als Land der tausend Seen und Wälder alle Ehre. Sei es in der Hauptstadt Helsinki im Süden Finnlands oder in Utsjoki, der nördlichsten Gemeinde Finnlands - die Natur ist stets nicht weit entfernt.

Sowohl im Sommer als auch im Winter bietet das Land dadurch zahlreiche Möglichkeiten für Outdoorsportler und Naturfreunde. Als eines der am dünnsten besiedelten Länder Europas ist Finnland auch ein Reiseziel für alle, die auf der Suche nach Ruhe sind und dem Trubel der Stadt entfliehen möchten. Durch seine Lage am Rande Europas, zwischen Schweden und Russland, schafft Finnland auf einer Fläche von rund 338.000 Quadratkilometern sowohl eine geografische und landschaftliche als auch kulturelle Verbindung zwischen Ost und West. 

Geografie und Landschaft

Die Hauptstadt Helsinki, mit 621.000 Einwohnern größte Stadt Finnlands, liegt zwar geografisch gesehen nahe der Südküste, aber stellt dennoch das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum des Landes dar. An und vor der Südwestküste bilden eine Vielzahl von Inseln, bewohnt und unbewohnt, zusammen mit Felsen und Klippen eine einzigartige Schärenlandschaft. Große Teile des Schärenmeers sind in Nationalparks geschützt. An das Schärenmeer grenzen die Åland Inseln, eine autonome Region Finnlands, die aus mehreren tausend, meist unbewohnten Inseln besteht. Charakteristisch für diese Region sind flache Strände und abgeschliffene Felsen. Im Südosten Finnlands ist deutlich zu sehen, dass einst Gletscher die hügelige Landschaft formten, denn hier liegt die Finnische Seenplatte: ein Gebiet aus unzähligen Seen zwischen Waldgebieten und Hügelketten. Auch der Saimaa-See als größter finnischer See gehört zur Finnischen Seenplatte. Der 7 km lange Landrücken Punkaharju trennt die Seen Puruvesi und Pihlajavesi und eignet sich hervorragend für Wanderungen. Im Norden der Finnischen Seenplatte befinden sich die Koli-Berge und der Koli-Nationalpark.

Lappland im Norden Finnlands ist geprägt von baumlosen Hochebenen, den sogenannten Fjells, dichten Nadelwäldern und Moorlandschaften. Das polare Klima lässt die Nähe zum Nordpol spüren. Angeführt vom 1328 m hohen Halti befinden sich hier auch die höchsten Berge des Landes, was den Norden Finnlands zu einem beliebten Ziel für Wintersportler macht. Im Westen Lapplands liegt, benannt nach einem Berg, der Nationalpark Pallas-Yllästunturi.

Aufgrund der polnahen nördlichen Lage Finnlands erhellt die Sonne für einige Wochen im Sommer die Nächte, während sie im Winter täglich nur kurz bis überhaupt nicht zu sehen ist. Ein buchstäblicher Lichtblick in den dunklen Wintermonaten sind die Polarlichter, die in verschiedenen Formen und Farben den Nachthimmel verzieren.

Flora und Fauna

Schätzungen zufolge gibt es in Finnland 77 Milliarden Bäume, die höher als 1,30 m sind. Kein Wunder also, dass Bäume insgesamt 76 Prozent der finnischen Landfläche ausmachen. Charakteristisch für Finnland sind Nadelbäume wie Tanne, Fichte und Kiefer.  Laubbäume wie Ahorn, Eiche, Linde und Esche gibt es nur im Bereich der Südwestküste und auf den Inseln des Schärenmeers, da im Rest des Landes ein zu kaltes Klima herrscht. Die Birke, der finnische Nationalbaum, trotzt jedoch dem Klima. Der Boden der endlosen Wälder ist von zahlreichen verschiedenen Flechten und Moosen bewachsen. In diesem natürlichen Teppich finden sich Pilze und Beeren, wie z. B. Heidelbeeren, wilde Erdbeeren und Johannisbeeren in Hülle und Fülle. In Nordfinnland wächst die seltene Moltebeere.

 

Viele Touristen erhoffen sich, während ihrer Finnlandreise einen Braunbären zu sehen. Von den Tieren, die sich vor allem an der Grenze zu Russland aufhalten, soll es derzeit 1000 bis 1500 Exemplare geben. Da Braunbären sehr scheu sind, ist es allerdings unwahrscheinlich, ein Tier in freier Wildbahn zu sehen. Neben den Braunbären leben in den finnischen Wäldern auch Wölfe, Luchse und Vielfraße. Dennoch gibt es in Finnland verhältnismäßig wenige Raubtiere, was dazu führt, dass die Zahl der Elche stetig ansteigt. Im Herbst und Winter ist es gut möglich, in den Dämmerstunden einem Elch, oder in Nordfinnland auch einem Rentier, auf der Straße zu begegnen. Im Linnansaari-Nationalpark im Saimaa-See ist die seltene Saimaa-Ringelrobbe zuhause, eine der einzigen zwei Süßwasser-Robbenarten der Welt.

Finnische Sprache

Einer der größten Unterschiede zwischen den Finnen und ihren skandinavischen Nachbarn ist die Sprache. Anders als zum Beispiel Schwedisch zählt das Finnische zu den finno-ugrischen Sprachen und weist, abgesehen von ein paar Lehnwörtern (z.B. "banaani", "posti" und "hotelli"), keine Ähnlichkeit zu indogermanischen Sprachen auf. Innerhalb des Finno-Ugrischen, das heutzutage von rund 23 Millionen Menschen gesprochen wird, ist das Estnische eine relativ nah verwandte Sprache zum Finnischen, während eine weitschichtige Verwandtschaft beispielsweise auch zum Ungarischen besteht. Was das Erlernen der Finnischen Sprache für Sprecher indogermanischer Sprachen so schwierig macht, sind die enormen Unterschiede in der Grammatik. Bestimmte Wortarten wie Artikel und Präpositionen gibt es ebenso wenig wie eine Unterscheidung zwischen den Geschlechtern. "Hän" steht gleichermaßen für "er" und "sie". Stattdessen gibt es 15 verschiedene Fälle, durch die das meiste in das Substantiv integriert wird. Dabei ändert sich häufig nur die Endung, aber oftmals auch das ganze Wort, wie man am Beispiel des Wortes "talo" (=Haus) sehen kann. So heißt "taloon" "in das Haus", "talasto" bedeutet "von dem Haus". Durch die vielen Vokale, sogar mehr als im Italienischen, ist die finnische Sprache sehr klangvoll. An sich ist Finnisch jedoch eine logische Sprache, in der es kaum Ausnahmen gibt. Zudem werden fast alle Buchstaben gleich ausgesprochen wie im Deutschen.

Doch auch wem es nicht gelingt, ein paar finnische Sätze zu erlernen, wird in Finnland zurechtkommen, denn wie in ganz Skandinavien sprechen auch in Finnland sehr viele Menschen gut Englisch. Da die Finnen recht schüchtern sind, sich in einer Fremdsprache zu unterhalten, können ein paar Finnisch-Kenntnisse jedoch nicht schaden, um mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen. 

Top 10 auf der Karte anzeigen
1

Wanderung Rundwanderung im Urho-Kekkonen Nationalpark

Aussicht vom höchsten Punkt
14.07.2017
Wanderung Wanderung • Lappland
leicht
6,3 km
2:00 Std
120 m
120 m
(1)
von Tessa Wötzel,  Outdooractive Redaktion
2

Mountainbike Auf Trails durch den Nationalpark Pallas Ylläs zum heiligen See

Bohlenpfad im Nationalpark Yllas Pallas
11.08.2017
Mountainbike Mountainbike • Lappland
S2 schwer
33,8 km
5:00 Std
520 m
520 m
von Albert Rinn,  Outdooractive Redaktion
3

Wanderung Heilige Schlucht der Samen-Isokuru bei Pyhä

Quarzitblock Weg in der Isokuru Schlucht
08.08.2017
Wanderung Wanderung • Lappland
mittel offen
7,9 km
2:30 Std
150 m
150 m
von Albert Rinn,  Outdooractive Redaktion
4

Motorsport Traumstraße Lapplands: von Rovaniemi über Levi nach Muonio

Streets in Finnish Lapland with views to the fjell mountains
12.08.2017
Motorsport Motorsport • Lappland
leicht
244,2 km
3:00 Std
676 m
526 m
von Albert Rinn,  Outdooractive Redaktion
5

Wanderung Iisakkipää - Von Saariselkä in den Urho Kekkosen Nationalpark

Iisakkipää, huipulla tuulee | Saariselkä
09.08.2017
Wanderung Wanderung • Lappland
mittel offen
6,3 km
2:00 Std
170 m
170 m
von Albert Rinn,  Outdooractive Redaktion
6

Naturschutzgebiet Pallas-Yllästunturi Nationalpark

Pallas-Yllästunturi Nationalpark
Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet • Lappland
Lappland
Im Pallas-Yllästunturi Nationalpark gibt es die klarste und frischeste Luft in ganz Europa. ...
von Tessa Wötzel,  Outdooractive Redaktion
7

Wanderung Von Rovaniemi auf das Fjell Ounusvaara

An Ounusvaara in Rovaniemi
09.08.2017
Wanderung Wanderung • Lappland
mittel offen
4,9 km
2:00 Std
115 m
115 m
(1)
von Albert Rinn,  Outdooractive Redaktion
8

Ortschaft Santa Claus Village in Rovaniemi

Blick über das Weihnachtsdorf in Rovaniemi
Ortschaft Ortschaft • Lappland
Lappland
Rovaniemi liegt in hohen Norden Finnlands zentral in der Landschaft Lappland. Im Zentrum der Stadt ...
von Lena Wiesler,  Outdooractive Redaktion
9

Langlauf Punkaharju nach Hiukkajoki

Traumwanderer auf Skiern
02.03.2016
Langlauf Langlauf • Finnische Seenplatte
mittel offen
12,1 km
2:00 Std
180 m
180 m
von Wolfgang Brendel,  Traumwanderungen.de
10

Hotel Holiday Club Saariselkä

Holiday Club Saariselkä
Hotel Hotel • Lappland
ab 87,00 €
von Albert Rinn,  Outdooractive Redaktion

Beliebt in der Region:

Wetter Heute / Salo

  • Finnland: Top 10

Wanderung Rundwanderung im Urho-Kekkonen Nationalpark

Aussicht vom höchsten Punkt
14.07.2017
Wanderung Wanderung • Lappland
leicht
6,3 km
2:00 Std
120 m
120 m
(1)
von Tessa Wötzel,  Outdooractive Redaktion

Mountainbike Auf Trails durch den Nationalpark Pallas Ylläs zum heiligen See

Bohlenpfad im Nationalpark Yllas Pallas
11.08.2017
Mountainbike Mountainbike • Lappland
S2 schwer
33,8 km
5:00 Std
520 m
520 m
von Albert Rinn,  Outdooractive Redaktion

Wanderung Heilige Schlucht der Samen-Isokuru bei Pyhä

Quarzitblock Weg in der Isokuru Schlucht
08.08.2017
Wanderung Wanderung • Lappland
mittel offen
7,9 km
2:30 Std
150 m
150 m
von Albert Rinn,  Outdooractive Redaktion

Motorsport Traumstraße Lapplands: von Rovaniemi über Levi nach Muonio

Streets in Finnish Lapland with views to the fjell mountains
12.08.2017
Motorsport Motorsport • Lappland
leicht
244,2 km
3:00 Std
676 m
526 m
von Albert Rinn,  Outdooractive Redaktion

Wanderung Iisakkipää - Von Saariselkä in den Urho Kekkosen Nationalpark

Iisakkipää, huipulla tuulee | Saariselkä
09.08.2017
Wanderung Wanderung • Lappland
mittel offen
6,3 km
2:00 Std
170 m
170 m
von Albert Rinn,  Outdooractive Redaktion

Naturschutzgebiet Pallas-Yllästunturi Nationalpark

Pallas-Yllästunturi Nationalpark
Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet • Lappland
Lappland
Im Pallas-Yllästunturi Nationalpark gibt es die klarste und frischeste Luft in ganz Europa. ...
von Tessa Wötzel,  Outdooractive Redaktion

Wanderung Von Rovaniemi auf das Fjell Ounusvaara

An Ounusvaara in Rovaniemi
09.08.2017
Wanderung Wanderung • Lappland
mittel offen
4,9 km
2:00 Std
115 m
115 m
(1)
von Albert Rinn,  Outdooractive Redaktion

Ortschaft Santa Claus Village in Rovaniemi

Blick über das Weihnachtsdorf in Rovaniemi
Ortschaft Ortschaft • Lappland
Lappland
Rovaniemi liegt in hohen Norden Finnlands zentral in der Landschaft Lappland. Im Zentrum der Stadt ...
von Lena Wiesler,  Outdooractive Redaktion

Langlauf Punkaharju nach Hiukkajoki

Traumwanderer auf Skiern
02.03.2016
Langlauf Langlauf • Finnische Seenplatte
mittel offen
12,1 km
2:00 Std
180 m
180 m
von Wolfgang Brendel,  Traumwanderungen.de

Hotel Holiday Club Saariselkä

Holiday Club Saariselkä
Hotel Hotel • Lappland
ab 87,00 €
von Albert Rinn,  Outdooractive Redaktion
  • Finnland: Top 10