Zweiländer-Sportklettersteig Kanzelwand - Klettersteig - Kleinwalsertal

Start Touren Zweiländer-Sportklettersteig Kanzelwand
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Klettersteig

Zweiländer-Sportklettersteig Kanzelwand

(9) Klettersteig • Kleinwalsertal
  • Sommerpanorama
    / Sommerpanorama
    Foto: Sitour, Kanzelwandbahn
  • Klettersteig
    / Klettersteig
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Seilbrücke Erlebnisklettersteig
    / Seilbrücke Erlebnisklettersteig
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Zustieg beschildert
    / Zustieg beschildert
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Adlerhorst
    / Adlerhorst
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Klettersteig
    / Klettersteig
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Kanzelwand
    / Kanzelwand
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Klettersteig
    / Klettersteig
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Bergstation Kanzelwand
    / Bergstation Kanzelwand
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Seilbrücke Erlebnisklettersteig
    / Seilbrücke Erlebnisklettersteig
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Alpenrosenhang
    / Alpenrosenhang
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Adlerhorst
    / Adlerhorst
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Routenverlauf
    / Routenverlauf
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Seilbrücke
    / Seilbrücke
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Zweren Alpe
    / Zweren Alpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Topo
    / Topo
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Ausstieg
    / Ausstieg
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Kanzelwand
    / Kanzelwand
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Klettersteig
    / Klettersteig
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Bergstation Kanzelwand
    / Bergstation Kanzelwand
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Klettersteig
    / Klettersteig
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Ausblick vom Gipfel
    / Ausblick vom Gipfel
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Kanzelwand
    / Kanzelwand
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
  • Klettersteig
    / Klettersteig
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpstein Tourismus GmbH
Karte / Zweiländer-Sportklettersteig Kanzelwand
1650 1800 1950 2100 2250 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 Abzweigung Zustieg Zweiländer-Klettersteig Kanzelwand
Wetter

Der im Jahr 2007 erbaute Steig ist ein rassiger, kurzer Klettersteig der modernen Art. In der Nähe der Kanzelwandbahn mit kurzem Zustieg erreichbar und eine sportliche Routenführung machen einen perfekten rassigen Kurztrip.

Kleinwalsertal: Beliebter Klettersteig

schwer
3,6 km
2:00 Std
376 m
376 m
Die Bezeichnung "Sportklettersteig" sagt einiges aus über den neuen Typ der Klettersteige, die in schwierigem Gelände für in einer senkrechtes Wand vor allem für geübte Kletterer und Bergsteiger eine sportliche Herausfoderung bieten. Über eine Länge von 500 Metern fordern auf dem Sportklettersteig bei einem Schwierigkeitsgrad von C bis D (mittel bis schwer) steile Aufschwünge, Quergänge mit atemberaubenden Tiefblicken, eine Seilbrücke und anspruchsvolle Kletterpassagen sowohl Kraft als auch die richtige Technik. Ein kurzer Zustieg direkt von der Bergstation der Kanzelwandbahn aus und ein noch kürzerer Rückweg sind sehr praktisch, sorgen aber auch für viel Betrieb am schönen Sommertagen.

 

An der Nordseite des Kanzelwandgipfels wurde im selben Zug eine weiterer, einfacherer Klettersteig namens Walsersteig oder "Erlebnissteig" mit der Schwierigkeit B (mäßig schwierig) eröffnet. Der Steig bietet sich für versierte Klettersteig-Geher als Abstieg vom Gipfel an.

Autorentipp

Auf jeden Fall den Abstieg über den Erlebnis-Klettersteig "Walsersteig" mitnehmen. Dann ist die ganze Tour eine lohnende Unternehmung. Für die Einkehr eignet sich besser der nahe gelegene Berggasthof Adlerhorst, obwohl man danach wieder ein paar Höhenmeter aufsteigen muß. Dort sind einfach weniger Gondel-Touristen.
outdooractive.com User
Autor
Hartmut Wimmer
Aktualisierung: 01.12.2015

Schwierigkeit
schwer
Technik
C/D
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2052 m
1708 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Achtung auf dem gesamten Klettersteig. Auf dem Zustieg befindet man sich auf dem letzten Stück bereits teilweise unter dem Steig, also besser schon mal den Helm aufziehen. unter dem Abstieg über den Waldsteig befindet sich der viel begangene Normalweg.

Ausrüstung

Begehung ist nur mit voller Klettersteig-Ausrüstung, mit Klettergurt, Klettersteig-Set und Helm zu empfehlen. Eine Standschlinge zum Einhängen in den Kräftezehrenden Quergängen ist von Vorteil.

Start

Bergstation Kanzelwandbahn (1945 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.337507 N 10.201610 E
UTM
32T 590775 5243371

Ziel

Bergstation Kanzelwandbahn

Wegbeschreibung

Zustieg:

 

Von der Bergstation der Kanzelwandbahn in Richtung Süden auf dem Grat bis zur Wegekreuzung gehen. Hier links hinunter an dem neu gebauten Speicherteich vorbei, danach rechts haltend in Richtung der Talstation der Zweiländer-Sesselbahn. Der Einstieg zum Klettersteig ist beschildert. Man folgt dem Weg in Richtung bder Fiderepasshütte ca. 20 Min. bis zur Abzweigung des Zustieges, danach noch ca. 15 Min. dem Zustiegsweg folgen, den letzten Teil über Geröll. Neben dem "Zebrafelsen" befindet sich der Anseilplatz.

Routenverlauf:

 

Von hier aus dem Steig, der durchgehend seilversichert ist, folgen bis zum Gipfel der Kanzelwand. Nach Rast bzw. einem kurzen Abstecher zum Gipfelkreuz rechts hinunter dem "Walsersteig" folgen und über den als "Erlebnis-Klettersteig" bezeichneten Steig hinunter, nach einem kurzen Quergang über eine schöne (Burma-) Seilbrücke folgen und absteigen bis man den Normalweg auf den Kanzelwand-Gipfel erreicht.

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Die Eisenbahn fährt bis nach Oberstdorf. Vom Bahnhof in Oberstdorf gibt es eine sehr gute Busverbindung ins Kleinwalsertal und direkt zur Kanzelwandbahn.

Anfahrt

Am Kreisel vor Oberstdorf abbiegen in Richtung Kleinwalsertal. Der Strasse bis nach Riezlern folgen. Die Talstation der Kanzelwandbahn liegt direkt an der Hauptstraße.

Parken

Auf den gebührenpflichtigen Parkplätzen an der Talstation der Kanzelwandbahn. Wenn die Parkplätze direkt and er Bahn belegt sind, ist die öffentliche Parkgarage im Stern-Gebäude (ca. 100 m vor der Bahn) noch ein guter Tipp.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

WK 3 Allgäuer Alpen-Kleinwalsertal ISBN: 978-3-85491-005-3 ISBN-10: 3-85491-005-3 Maßstab: 1:50.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Ralf Müller
22.07.2017
Super Schön , bin ihn alleine bestiegen morgens früh, Mittag ist er leider bei schönem Wetter überlaufen
Bewertung
Samstag, 22. Juli 2017 09:55:07
Samstag, 22. Juli 2017 09:55:07
Foto: Ralf Müller , Community
Samstag, 22. Juli 2017 09:55:31
Samstag, 22. Juli 2017 09:55:31
Foto: Ralf Müller , Community
Samstag, 22. Juli 2017 09:55:53
Samstag, 22. Juli 2017 09:55:53
Foto: Ralf Müller , Community

Viola Zink
30.03.2017
Bewertung

Walter Czombera
28.09.2016
Bewertung

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
C/D schwer
Strecke
3,6 km
Dauer
2:00 Std
Aufstieg
376 m
Abstieg
376 m
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne 2x2 WinterCARDs des Skigebiets Saas-Fee
Zum Gewinnspiel