Reiseführer Israel Suedbezirk Negev-Wüste
Teilen
  • Steinbock am Krater Makhtesh Ramon
    / Steinbock am Krater Makhtesh Ramon
    Foto: Dafna Tal, Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
  • Reitausflug am Krater Makhtesh Ramon
    / Reitausflug am Krater Makhtesh Ramon
    Foto: Dafna Tal, Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
  • Steinböcke in der Negev-Wüste
    / Steinböcke in der Negev-Wüste
    Foto: Dafna Tal, Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
  • Panoramablick in der Negev-Wüste
    / Panoramablick in der Negev-Wüste
    Foto: Tal Glick, Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
  • Kfar Hanokdim
    / Kfar Hanokdim
    Foto: Joni Gritzner
  • Beim Beduinendorf Kfar Hanokdim
    / Beim Beduinendorf Kfar Hanokdim
    Foto: Joni Gritzner
  • In der Negev-Wüste
    / In der Negev-Wüste
    Foto: Joni Gritzner
  • Kamel in der Negev-Wüste
    / Kamel in der Negev-Wüste
    Foto: Joni Gritzner
  • Kamelreiten in der Negev-Wüste
    / Kamelreiten in der Negev-Wüste
    Foto: Joni Gritzner
  • Mountainbiken in der Negev-Wüste
    / Mountainbiken in der Negev-Wüste
    Foto: Alon Ron, Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
  • Mountainbiken in der Negev-Wüste
    / Mountainbiken in der Negev-Wüste
    Foto: Alon Ron, Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
  • Timna-Park
    / Timna-Park
    Foto: Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
  • Timna-Park
    / Timna-Park
    Foto: Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
  • Timna-Park
    / Timna-Park
    Foto: Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
Karte / Negev-Wüste

Negev-Wüste

Die Negev-Wüste beherrscht die südliche Hälfte Israels – von der judäischen Wüste im Norden bis nach Eilat am Roten Meer. Ihre reiche Kultur, die Spuren ihrer langen Geschichte und viele herzliche Menschen bringen die Wüste Negev zum Leben.

Die Wüste Negev: Natur mit vielen Facetten

Wer in der Wüste Negev nur ein staubiges, karges Ödland erwartet, hat weit gefehlt – die Landschaften im Süden Israels sind erstaunlich abwechslungsreich. Geprägt ist der Negev von mächtigen, braunrot leuchtenden Bergen, zerklüfteten Felsen und den imposanten Erosionskratern wie dem Maktesh Ramon, die es auf der ganzen Welt so nur hier gibt. Die Wüste ist Lebensraum für zahlreiche Tierarten, darunter Nubische Steinböcke, Gazellen und sogar seltene Leoparden und Bergpumas.

Einige Landschaften im Negev sind in Nationalparks geschützt. Besonders sehenswert ist der Timna-Park in der Nähe von Eilat, in dem bizarre Felsformationen und jahrtausendealte Kupferminen bestaunt werden können.

Kamel in der Negev-Wüste
10 Einträge |
aktualisiert 10.04.2018
Der Negev zieht Naturliebhaber in seinen Bann: Mit spektakulären Felsformationen, seiner große Tier- und Pflanzenvielfalt und mit seinen tiefen Canyons, die sich nach Regenfällen mit reißenden Flüssen ...
outdooractive.com User
Tabea Götze
Outdooractive Redaktion

Outdoor-Sport im Negev

Ob beim Wandern, Mountainbiken, Reiten oder Motorsport – der Negev will erkundet werden. Eine Vielzahl an Wander- und MTB-Wegen ist ausgeschildert, auch geführte Touren sind möglich. Als beste Reisezeiten gelten gemeinhin Frühjahr und Herbst, wenn die Temperaturen tagsüber noch mild sind. Im Winter ist nach Regenfällen Vorsicht geboten, denn dann entstehen in den sonst staubtrockenen Wadis reißende Flüsse.

Einen tiefen Eindruck von den vielseitigen Landschaften des Negev bekommt man auf einer mehrtägigen Wanderung durch die Wüste, etwa auf dem Negev Highland Trail oder auf dem Israel National Trail. Es gibt aber auch spannende Möglichkeiten für Tages- und Rundtouren. Als Stützpunkt für viele Ausflüge bietet sich Kfar Hanokdim an, wo die Gäste in Beduinenzelten übernachten und traditionelle Speisen aus der Region genießen können.

Hotel · Arad

Kfar Hanokdim

Hotel
von Wiebke Hillen,  Outdooractive Redaktion

Ausflugsziel Eilat: Die Wüstenstadt am Roten Meer

Wer vom Wandern durch die Wüste eine Abwechslung für einen Tagesausflug sucht, dem sei die Stadt Eilat an der südlichen Spitze Israels empfohlen: Badewetter das ganze Jahr, tolle Tauchmöglichkeiten am Korallenriff und ein spannendes Unterwasser-Observatorium lassen keine Langeweile aufkommen. Eine einmalige Erfahrung ist auch das Schnorcheln mit den freilebenden Delfinen am Dolphin Reef. Eilat ist von Deutschland aus auf günstigen Direktflügen besonders angenehm zu erreichen. Die Stadt und der Flughafen Eilat-Ovda sind außerdem ideale Ausgangspunkte für Reisen in die Wüste – über die Autobahnen 12 und 40 gelangt man nach Mitzpe Ramon und weiter nach Be’er Sheva. Die Strecke wird auch regelmäßig von Linienbussen befahren. Genauere Informationen zur Anreise gibt es hier.

Reiche Geschichte: Die Gewürzstraße der Nabatäer

Seit tausenden von Jahren leben Menschen im Negev. In der Antike war es das Nomadenvolk der Nabatäer, das die Wüste beherrschte. Die Karawanenhändler transportierten edle Gewürze, Weihrauch und Myrrhe aus Arabien zum Mittelmeer. Als Zwischenstationen auf dem gefährlichen Weg durch die Negev-Wüste errichteten sie mehrere Städte, in denen dank ausgeklügelter Bewässerungssysteme sogar Landwirtschaft betrieben werden konnte. Die Reste dieser Städte entlang der Gewürzroute der Nabatäer sind heute Unesco-Weltkulturerbe und können besichtigt werden.

Geht nicht? Gibt’s nicht: Landwirtschaft in der Wüste Negev

Auch heute wird der Negev an einigen Orten erfolgreich zum Blühen gebracht. Die Arava-Senke, durch die die Grenze zwischen Israel und Jordanien verläuft, gilt als Zentrum der Hightech-Landwirtschaft in der Wüste. Hier gedeihen unter anderem hochklassige Datteln, Gewürze und Kirschtomaten, denen der salzhaltige Boden eine besondere Süße verleiht. Moderne Technologien, ökologischer Anbau und viel Sorgfalt im Umgang mit dem kostbaren Rohstoff Wasser stehen im Vordergrund.

Auch entlang der Route 40, der Wüstenstraße, die von Beersheba mitten durch den Negev bis nach Eilat führt, wird Landwirtschaft betrieben. Mehrere, oft familiengeführte Betriebe produzieren Wein oder Ziegenkäse und sogar Fischzuchten sind hier zu finden. Wer die Wüste erkundet, sollte sich eine Einkehr – oder gleich eine Übernachtung – bei einer der Farmen nicht entgehen lassen.

Inspiration und weitere Infos für eure Reise in den Negev findet ihr auf der Webseite der Region.

Top 10 auf der Karte anzeigen
1
Fernwanderweg · Negev-Wüste

Negev Highland Trail

Fernwanderweg Ausblick über den Makhtesh Ramon
01.02.2018
mittel
83,5 km
29:00 Std
1312 m
1380 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
2
Mountainbike · Negev-Wüste

Nokdim Single Track

Mountainbike Mountainbiken auf dem Nokdim Single Track
31.01.2018
leicht
5,7 km
1:00 Std
57 m
57 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
3
Wanderung · Negev-Wüste

Upper Rahaf

Wanderung Höhlen in den Felswänden beim Nahal Rahaf
20.02.2018
leicht
5,2 km
1:30 Std
29 m
305 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
4
Wanderung · Negev-Wüste

Birkat Tzfira

Wanderung Birkat Tzfira
20.02.2018
leicht
2,8 km
1:00 Std
83 m
83 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
5
Wanderung · Negev-Wüste

Camel Route

Wanderung Panoramablick über das Tal von Kana'im
20.02.2018
leicht
6,6 km
1:45 Std
24 m
296 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
6
Mountainbike · Negev-Wüste

Israel Bike Trail: Mitzpe Ramon – Be'erot

Mountainbike Mountainbiken über dem Makhtesh Ramon
06.03.2018
mittel
38,2 km
3:30 Std
198 m
596 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
7
Mountainbike · Negev-Wüste

Israel Bike Trail: Be'erot – Moa

Mountainbike Auf dem Israel Bike Trail von Be'erot zur Festung Moa
06.03.2018
leicht
35 km
3:00 Std
123 m
522 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
8
Mountainbike · Negev-Wüste

Israel Bike Trail: Moa – Moshav Paran

Mountainbike Wegmarkierung auf dem Israel Bike Trail
06.03.2018
mittel
32,6 km
3:00 Std
284 m
214 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
9
Mountainbike Mountainbiken in der Wüste Negev
06.03.2018
mittel
44,2 km
3:45 Std
182 m
100 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
10
Mountainbike Mountainbiken in der Negev-Wüste
06.03.2018
mittel
21,6 km
2:30 Std
304 m
95 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro

Beliebt in der Region:

Wetter Heute / Ramat Negev

  • Negev-Wüste: Top 10
Fernwanderweg · Negev-Wüste

Negev Highland Trail

Fernwanderweg Ausblick über den Makhtesh Ramon
01.02.2018
mittel
83,5 km
29:00 Std
1312 m
1380 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
Mountainbike · Negev-Wüste

Nokdim Single Track

Mountainbike Mountainbiken auf dem Nokdim Single Track
31.01.2018
leicht
5,7 km
1:00 Std
57 m
57 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
Wanderung · Negev-Wüste

Upper Rahaf

Wanderung Höhlen in den Felswänden beim Nahal Rahaf
20.02.2018
leicht
5,2 km
1:30 Std
29 m
305 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
Wanderung · Negev-Wüste

Birkat Tzfira

Wanderung Birkat Tzfira
20.02.2018
leicht
2,8 km
1:00 Std
83 m
83 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
Wanderung · Negev-Wüste

Camel Route

Wanderung Panoramablick über das Tal von Kana'im
20.02.2018
leicht
6,6 km
1:45 Std
24 m
296 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
Mountainbike · Negev-Wüste

Israel Bike Trail: Mitzpe Ramon – Be'erot

Mountainbike Mountainbiken über dem Makhtesh Ramon
06.03.2018
mittel
38,2 km
3:30 Std
198 m
596 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
Mountainbike · Negev-Wüste

Israel Bike Trail: Be'erot – Moa

Mountainbike Auf dem Israel Bike Trail von Be'erot zur Festung Moa
06.03.2018
leicht
35 km
3:00 Std
123 m
522 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
Mountainbike · Negev-Wüste

Israel Bike Trail: Moa – Moshav Paran

Mountainbike Wegmarkierung auf dem Israel Bike Trail
06.03.2018
mittel
32,6 km
3:00 Std
284 m
214 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
Mountainbike Mountainbiken in der Wüste Negev
06.03.2018
mittel
44,2 km
3:45 Std
182 m
100 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
Mountainbike Mountainbiken in der Negev-Wüste
06.03.2018
mittel
21,6 km
2:30 Std
304 m
95 m
von Tabea Götze,  Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
  • Negev-Wüste: Top 10