Neckarsteig: Neckargerach bis Mosbach - Fernwanderweg - Odenwald

Start Touren Neckarsteig: Neckargerach bis Mosbach
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Fernwanderweg Etappe

Neckarsteig: Neckargerach bis Mosbach

(3) Fernwanderweg • Odenwald
  • Neckarsteig: Neckargerach bis Mosbach
    / Neckarsteig: Neckargerach bis Mosbach
    Foto: Christiane Bachert, Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
  • Naturpark-Parkplatz
    / Naturpark-Parkplatz
  • Margaretenschlucht
    / Margaretenschlucht
    Foto: AlterVista (Diese Datei ist unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Deutschland lizenziert.), Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
  • Margarethenschlucht
    / Margarethenschlucht
    Foto: Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
  • Infozentrum Schreckberg
    / Infozentrum Schreckberg
    Foto: Stephanie Herbener, Odenwald Tourismus GmbH
  • Bismarckturm am Segelflugplatz
    / Bismarckturm am Segelflugplatz
    Foto: Christiane Bachert, Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
Karte / Neckarsteig: Neckargerach bis Mosbach
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12
Wetter

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Die Etappe beinhaltet wohl eines der Highlights des Neckarsteiges auf dem Neckarsteig: die Margaretenschlucht welche schon 1940 unter Naturschutz gestellt wurde.

Odenwald: Beliebter Fernwanderweg

schwer
13,7 km
4:14 Std
337 m
340 m
alle Details

Die Wandertrecke führt oberhalb entlang der Bahnschiene mit wunderbarem Blick auf das Neckartal bis zum Einstieg der Margaretenschlucht. Das Passieren der Margaretenschlucht empfiehlt sich bei guter Witterung. Bei Regen oder kalten Temperaturen ist mit Behinderungen zu rechnen da immer wieder wasserreiche Stellen überquert werden müssen. Zu beachten ist ebenso, dass der Wanderweg über Felsstufen an gefährlichen Steilwänden erfolgt.

Nach dem Ausstieg aus der Margaretenschlucht verläuft der Neckarsteig durch Wald und Feld in angenehmer Steigung bis man zum Schreckberg kommt.

Geleitet durch Geopark-Infotafeln erfährt man beim Aufstieg wie der Neckarlauf vor Millonen Jahren verlief und welche geologischen Spuren er hinterlassen hat. Ein wunderschöner Weinbergweg zeigt die Flora und Fauna von seiner besten Seite.

Man passiert den Hamberg mit dem Segelflugplatz bis der Abstieg am Bismarckturm vorbei in Richtung Mosbach geht. Vorbei am Schwimmbad steht der Endspurt bevor.

Für alle, die denken das war´s für heute werden beim letzten Anstieg des Besseren belehrt. Der Henschelberg hat es nochmal so richtig in sich. Belohnt wird man aber von der historischen Altstadt Mosbach mit seinen netten Cafes.

 

Autorentipp

Die Margarethenschlucht ist eine besonders interessante Schlucht, auch weist sie eine interessante Pflanzenwelt auf. Seit 1940 steht sie unter Naturschutz. Der Weg ist sehr steil mit hohen Stufen und bei feuchter Witterung zum Teil sehr rutschig.

outdooractive.com User
Autor
Christiane Bachert
Aktualisierung: 03.03.2017

Schwierigkeit schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
278 m
148 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
mit Bahn und Bus erreichbar
Etappentour
aussichtsreich
geologische Highlights

Sicherheitshinweise

Begehen des Neckarsteiges erfolgt auf eigene Gefahr, der Wanderer trägt alle Risiken auf dieser Strecke selbst. Der Neckarsteig ist nicht barrierefrei.

Bitte beachten: Je nach Witterung ist die Margaretenschlucht nur erschwert zu durchlaufen. In dem Fall sollte man die ausgeschilderte Schlechtwetterumleitung nutzen.

 


Ausrüstung

Geeignetes Schuhwerk und ausreichend zu Trinken unbedingt erforderlich.


Start

Neckargerach S-Bahnhof (160 m)
Koordinaten:
Geogr. 49.398539 N 9.074968 E
UTM 32U 505439 5471763

Ziel

Mosbach Tourist-Info am Marktplatz

Wegbeschreibung

Der Steig ist geprägt von naturnahen Pfaden. Vor allem durch die Margaretenschlucht ist die Wanderung sehr anspruchsvoll da mehrere Felsstufen überwunden werdn müssen. Der Weg ist ist zusätzlich mit Stahlseilen zum Festhalten gesichert.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Anreise mit der DB nach Heidelberg Hauptbahnhof oder nach Bad Wimpfen Bahnhof. Weiterfahrt mit der S-Bahn nach Neckargerach. Ab Bad Wimpfen mit der Heilbronner Stadtbahn nach Mosbach-Neckarelz. Umstieg auf die S-Bahn Richtung Heidelberg bis nach Neckargerach.

Anfahrt:

Der Odenwald liegt im Dreiländereck Baden-Württemberg, Hessen und Bayern.

Mit der S-Bahn und dem DB-Regionalverkehr sind es von Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg und Heilbronn weniger als 1 Stunde Fahrzeit in den Odenwald.

Mit dem Auto ist Odenwald über dei A 81 Würzburg-Heilbronn oder die A 6 Nürnberg-Heidelberg zu erreichen.

Parken:

Neckargerach am S-Bahnhof

Mosbach Messplatz


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Outdoor-Verlag: "Neckarsteig- der Weg ist das Ziel"; Autor: Jürgen Plogmann

Verlag: Hubert Brunnengräber: "Auf dem Neckarsteig"; Autor Rainer Türk

Bärenfelser Verlag: "Neckarsteig- von Bad Wimpfen nach Heidelberg"; Autorin: Renate Florl

Kompass Verlag: "Heidelberg mit Neckarsteig"; Autor Norbert Forsch

Rother-Verlag: "Neckarweg - Neckarsteig von der Quelle bis zur Mündung"; Autorin: Renate Florl

Wanderkarten des Naturpark Neckartal Odenwald e.V.: Kartenblatt 12, 13 und 21

 

Alle Bücher und Wanderkarten sind im Webshob über www.neckarsteig.de erhältlich.

Kartenempfehlungen des Autors

Kostenlose Faltkarte erhältlich bei:

Neckarsteig-Büro

c/o Touristikgemeinschaft Odenwald

Neckarelzer Str. 7

74821 Mosbach

info@neckarsteig.de

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Iochanan
02.10.2017
Bewertung
Gemacht am
16.09.2017
Foto: Iochanan, Community
Foto: Iochanan, Community
Foto: Iochanan, Community

Guido Steinhauf
18.09.2017
Wir sind den Neckarsteig in 7 Etappe mit 4 Personen und Hund gewandert Das Wetter war durchwachsen. Dank der sehr guten Ausschilderung aber gut zu wandern. Meist geht es durch Wald und man hat wenig Aussicht, erst zum Schluss hin Richtung Bad Wimpfen. Höhepunkt war die Magaretenschlucht. Überall nette Leute und Gastgeber in den einzelnen Orten! Auf der Strecke selber sind uns kaum Personen begegnet. Aber fast überall war es sehr Hundefreundlich. Ich würde mir nur mehr Entfernungshinweise zu den nächsten Orten auf der Strecke wünschen.
Bewertung
Montag, 18. September 2017 5:55:14 nachm.
Montag, 18. September 2017 5:55:14 nachm.
Foto: Guido Steinhauf, Community
Montag, 18. September 2017 5:56:27 nachm.
Montag, 18. September 2017 5:56:27 nachm.
Foto: Guido Steinhauf, Community
Montag, 18. September 2017 5:56:57 nachm.
Montag, 18. September 2017 5:56:57 nachm.
Foto: Guido Steinhauf, Community
Montag, 18. September 2017 5:57:27 nachm.
Montag, 18. September 2017 5:57:27 nachm.
Foto: Guido Steinhauf, Community

Tobias Rudolph
16.07.2017
Gut ausgeschildert, Beginn mit Margarethenschlucht super, danach nichts Spektakuläres.
Bewertung
Gemacht am
16.07.2017

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit schwer
Strecke 13,7 km
Dauer 4:14 Std
Aufstieg 337 m
Abstieg 340 m

Eigenschaften

mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne einen ORTOVOX ASCENT 32
Zum Gewinnspiel