E5-Var-1-Bregenz- Lingenau/Hittisau - Fernwanderweg - Bodensee-Rheintal

Start Touren E5-Var-1-Bregenz- Lingenau/Hittisau
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Fernwanderweg

E5-Var-1-Bregenz- Lingenau/Hittisau

Fernwanderweg • Bodensee-Rheintal
  • Blick auf Bregenz
    / Blick auf Bregenz
    Foto: Gerd Groß, Community
  • Alpenblick
    / Alpenblick
    Foto: Gerd Groß, Community
  • Bregenz und Bodensee
    / Bregenz und Bodensee
    Foto: Gerd Groß, Community
  • Vorarlberg mit Blick auf den Schneiderkopf
    / Vorarlberg mit Blick auf den Schneiderkopf
    Foto: Gerd Groß, Community
  • Blick auf Buch
    / Blick auf Buch
    Foto: Gerd Groß, Community
  • Dunkle Wolken über dem Horizont
    / Dunkle Wolken über dem Horizont
    Foto: Gerd Groß, Community
  • Blick vom Skihang Brüggelek
    / Blick vom Skihang Brüggelek
    Foto: Gerd Groß, Community
  • Mühselbach
    / Mühselbach
    Foto: Gerd Groß, Community
  • Alpenrose Kaltenbrunnen
    / Alpenrose Kaltenbrunnen
    Foto: Gerd Groß, Community
  • Blick auf die Nagelfluhkette
    / Blick auf die Nagelfluhkette
    Foto: Gerd Groß, Community
  • Lingenau
    / Lingenau
    Foto: Gerd Groß, Community
Karte / E5-Var-1-Bregenz- Lingenau/Hittisau
600 900 1200 1500 m km 5 10 15 20 25 30
Wetter

Zu Fuß über die Alpen, Etappe 1:

Wer alle 15 Etappen machen möchte: Nichts für Seilbahn-, Bus- oder Taxifahrer!

Diese Alpen-Tour ist zu Fuß geplant, von Bregenz nach Meran, durch flache Täler, hinauf zu alpinen Gipfeln, über Hängebrücken und durch Bäche. Exponierte, ausgesetzte oder seilversicherte Steige führen über Geröllfelder, Grate und Klettersteige.

Wir starten am Bodensee, am Bregenzer Bahnhof (Seebühne). Die Stadt liegt mit seinen asphaltierten Straßen und Wege vor uns (6 km ca. 1:30 Std.), bevor wir uns auf ansteigenden Wege ins Grün begeben, durchqueren wir ein Stück Wald und bekommen eine kleinen Vorgeschmack auf erste alpine Verhältnisse mit herrlicher Aussicht und fast 1000 m Höhe.

Bereits der Abstieg gibt den Blick auf Hinterfeld frei. Es besteht die Möglichkeit vergessene Waren, Sonnenschutzcreme, Arzneien ect. einzukaufen.

Unser erster Berg, Brüggelek über 1161 m, wartet auf uns bezwungen zu werden, bevor es uns über verschlungenen Pfaden zur Bregenzerach führt, kurz vor Lingenau. 

Hier besteht die erste Möglichkeit zu nächtigen, dafür morgen, eine längere Wegstrecke (6 km,1:30 Std) in Kauf zu nehmen bis Hittisau, unserem eigentlichen Ziel.

Die angegebenen Zeiten sind reine Laufzeiten ohne Rast.

Bodensee-Rheintal: Aussichtsreicher Fernwanderweg

mittel
31 km
10:21 Std
1572 m
1171 m

Eine Tour die viel zu bieten hat. Wir starten in Bregenz (398 m) in der Stadt auf Asphalt, queren die Bregenzer Ache in Richtung Sportplatz Wolfurt (425 m) bis wir zu einem Hinweis "Alberschwende" "Dreiländerblick" kommen. Wald und Wiesen lösen sich ab, über ein Brückchen, vorbei an einem kleinen Weiher gelangen wir auf eine Anhöhe mit wunderbaren Rückblick auf den Bodensee, der wenig später des Weges Säntis und das Rheintal freigibt. Das weit sichtbare Gasthaus Dreiländerblick lädt zur Einkehr ein. Der Name hält was er verspricht. Links am Haus vorbei wird der Pfänder frei, den wir am gut sichtbaren Funkmast erkennen. Auf dem Kamm geht es weiter nach Bruggenegg (940 m), mit Rastplatz bei guter Aussicht auf den Hochgrat, den es in 2 Tagen zu bewältigen gibt. In Albertschwende besteht die Möglichkeit von Einkauf und Einkehr. Verdursten oder Verhungern werden wir nicht, es folgen der Gasthof Brüggelhof (1150 m) und Gasthof Alpenrose (906 m). Über die B 200 folgen wir einer Teerstraße, queren die Bregenzerach und gelangen so nach Lingenau (Einkehr, Übernachtung).

Wer jetzt noch Kondition hat hängt ca. 6 km oder 1:30 Std dran und schlägt seine Zelte in Hittisau auf.

outdooractive.com User
Autor
Gerd Groß
Aktualisierung: 20.08.2017

mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1161 m
397 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bregenz Bahnhof (397 m)
Koordinaten:
Geogr. 47.504868 N 9.746136 E
UTM 32T 556188 5261540

Ziel

Hittisau Kirchplatz

Wegbeschreibung

Wir starten unmittelbar am Bahnhof von Bregenz (938 m). Der Weg führt uns quer auf asphaltierten Straßen (leider) durch die Stadt (gelb weiße Markierung). Später folgen zusätzliche Hinweisschilder "Albertschwende" "Dreiländerblick". Nach 2:30 Std. erwartet uns das erste Hilhlight, der Gasthof Dreiländereck, mit herrlicher Aussicht auf das Rheintal und dem imposanten Säntis. 

Wer noch keine Pause benötigt läuft 45 Minuten weiter bis Buggeneck (940 m), ein Picknickplatz mit Aussicht auf die Winterstaude und dem Hochgrad. Nach ersteigen von unserem ersten Berg geht es hinab nach Alberschwende (720 m). An einem Brunnen besteht die Möglichkeit sein Trinkreservoire aufzufüllen oder in eins von zwei anbietenden Gasthäusern einzukehren, bevor der höchste Punkt Brüggelekopf (1161 m) (Gasthaus Brüggelekopf (1150 m)) 5:30 Std erreicht wird.

Hinab, vorbei am Gasthof Alpenrose (906 m) 6:00 Std, kommen wir zur Aschenbrücke (525 m) 7:00 Std. In Lingenau (685m) 8:00 Std können wir die Etappe um 1:30 Std für den heutigen Tag verkürzen oder wir gehen durch bis Hittisau (790 m) 10:00 Std, mit leichtem Auf- und Abstieg, zum Endpunkt unseren ersten Etappe.

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Öffentliche Verkehrsmittel:

(Anfahrt mit Bahn und Bus schützt die Umwelt – Danke!)
Bahnhof Bregenz: DB, ÖOVV
 
 

Anfahrt

B19 Sonthofen–Oberstdorf bis Fischen u. über den Riedbergpass nach Balderschwang,
 
Lingenau
Anfahrt aus Deutschland über Allgäu

Durchfahrt von Immenstadt im Allgäu - durch Oberstaufen nach Krumbach - durch Hittisau Richtung Lingenau - ab Hittisau nach 3 km Ankunft in Lingenau

oder

Anfahrt aus Deutschland über Ulm/Lindau/Bregenz
Autobahn A14 Ausfahrt Dornbirn-Nord Bregenzerwald - durch Achraintunnel nach Alberschwende - nach Müselbach links abbiegen Richtung Lingenau - über die Hochbrücke -  nach ca. 3 km Ankunft in Lingenau

Anfahrt aus der Schweiz
Autobahn A13 Ausfahrt Au Berneck Lustenau - Durchfahrt von Lustenau - A14 Abfahrt Dornbirn-Nord Bregenzerwald - durch Achraintunnel nach Alberschwende -nach Müselbach links abbiegen Richtung Lingenau - über die Hochbrücke -  nach ca. 3 km Ankunft in Lingenau

- See more at: http://www.adler-lingenau.com/de/kontakt-lingenau#sthash.JjfOu1FU.dpuf
 
Hittisau
 

von Deutschland:

Autobahn A7 bis Dreieck Allgäu (136) A 980 Richtung Oberstdorf / Lindau bis Abfahrt Waltenhofen B19 bis Immenstadt, B308 > Lindau bis Oberstaufen, abzweigen Richtung Aach, Balderschwang, Dornbirn Österreich, B205 bis Hittisau.

Ca. 150 m nach Ortstafel Hittisau kommt eine Kreuzung links ab Richtung Riefensberg / Bolgenach / Pension Engel , nach 2 km (immer auf der Hauptstrasse) sind Sie am Ziel.

 aus der Schweiz:
Grenzübergang Au / Lustenau Richtung Dornbirn, Dornbirn Süd Autobahn A14 Richtung Bregenz / Deutschland bis nächste Abfahrt Dornbirn Nord, Beschilderung Bregenzerwald folgen.

B200 Achraintunnel bis Alberschwende / Müselbach B205 Richtung Hittisau, am Ortseingang von Hittisau auf der B205 bleiben bis Ortsmitte sind Sie am Ziel.

 aus Österreich:

Abfahrt Dornbirn Nord, Beschilderung Bregenzerwald folgen.

B200 Achraintunnel bis Alberschwende / Müselbach B205 Richtung Hittisau, am Ortseingang von Hittisau auf der B205 bleiben bis Ortsmitte bleiben sind Sie am Ziel.

Parken

Parken:

Parkplatz am Bahnhof

Koordinaten

Geogr.:47.504868 N 9.746136 E
UTM:32T 556188 5261540
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
31 km
Dauer
10:21 Std
Aufstieg
1572 m
Abstieg
1171 m
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne 2x2 WinterCARDs des Skigebiets Saas-Fee
Zum Gewinnspiel