Säuling (2047 m) - Bergtour - Allgäu

Start Touren Säuling (2047 m)
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Bergtour

Säuling (2047 m)

(9) Bergtour • Allgäu
  • Leiter beim Aufstieg
    / Leiter beim Aufstieg
    Foto: Ruth Wechner, Füssen Tourismus und Marketing
  • Säulingwiese
    / Säulingwiese
    Foto: Ruth Wechner, Füssen Tourismus und Marketing
  • Säulinggipfel
    / Säulinggipfel
    Foto: Ruth Wechner, Füssen Tourismus und Marketing
  • Königlicher Ausblick auf Schloss Neuschwanstein
    / Königlicher Ausblick auf Schloss Neuschwanstein
    Foto: Julia Böck, Füssen Tourismus und Marketing
  • Blick nach Osten auf den Tegelberg
    / Blick nach Osten auf den Tegelberg
    Foto: Ruth Wechner, Füssen Tourismus und Marketing
  • Blick nach Westen ins Lechtal
    / Blick nach Westen ins Lechtal
    Foto: Ruth Wechner, Füssen Tourismus und Marketing
  • Säulinghaus
    / Säulinghaus
    Foto: Ruth Wechner, Füssen Tourismus und Marketing
  • Geröllfeld mit Gämsen beim Abstieg um den Pilgerschrofen
    / Geröllfeld mit Gämsen beim Abstieg um den Pilgerschrofen
    Foto: Stephanie Zobel, Outdooractive Redaktion
  • Markierung kurz vor der Wildsulz Hütte
    / Markierung kurz vor der Wildsulz Hütte
    Foto: Stephanie Zobel, Outdooractive Redaktion
Karte /  Säuling (2047 m)
900 1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10 12 Säulinghaus Marienbrücke
Wetter

Füssens Hausberg mit seinem runden Gipfelaufbau ist eine weithin sichtbare Landmarke und war immer wieder Wanderziel der bayerischen Königsfamilie.

 

Allgäu: Beliebte Bergtour

schwer
13,7 km
7:30 Std
1286 m
1286 m
Schon das Kronprinzenpaar Maximilian und Marie speiste auf der Säulingwiese, später bestieg Königin Marie den Säuling mit ihren Söhnen Ludwig und Otto. Die Tour über Schloss Neuschwanstein verlangt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, vor allem auf dem teilweise seilgesicherten Abstieg zwischen Gipfel und Säulinghaus. Um den Pilgerschrofen herum erreichen Sie wieder das Pöllattal und können auf der Marienbrücke den Blick auf Schloss Neuschwanstein genießen. Über die Pöllatschlucht steigen Sie weiter ab. Hier können Sie heißgelaufene Füße im Bach kühlen und die Steinmännle-Armee am Pöllatufer vergrößern.    

Autorentipp

Diese Bergtour kann verkürzt werden mit dem Bus in die Bleckenau. Hier beginnt die Tour ab der Fritz-Putz-Hütte.

 

outdooractive.com User
Autor
Ruth Wechner
Aktualisierung: 08.08.2016

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1986 m
805 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Säulinghaus

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und sehr gute Kondition sind Voraussetzung für diese Bergtour.

Ausrüstung

Ein Wanderschuh mit gutem Profil, der über den Knöchel geht gibt den besten Halt. Wanderstöcke sorgen zusätzlich für Sicherheit und Unterstützung.

Weitere Infos und Links

Wichtige Information: Die Pöllatschlucht ist bis auf weiteres gesperrt. Die Tour ist deshalb im beschriebenem Verlauf nicht möglich. Der Abstieg verläuft deshalb ab der "Jugend" genauso wie der Aufstieg über die Rodelstrecke.

Start

Hohenschwangau (805 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.556384 N 10.740836 E
UTM
32T 630966 5268464

Ziel

Hohenschwangau

Wegbeschreibung

In Hohenschwangau am Ticketcenter vorbei, geht es kurz vor dem Hotel Lisl in Richtung Schloss Neuschwanstein. Hier zweigt ein Kiesweg rechts ab, der steil über die Rodelstrecke bis zur "Jugend" führt. Hier beginnt der Wasserleitungsweg, der Sie in Richtung Säuling bringt.  An der Wildsulzhütte halten Sie sich links, um in vielen Kehren aufzusteigen. Ab der Eisenleiter wird es felsiger und es müssen auch schon mal die Hände eingesetzt werden, einige Drahtseilsicherungen erleichtern die Kletterei. An der Säulingwiese angekommen führt der Weg auf schotterigem und felsigem Untergrund zum Gipfelkreuz. Der Abstieg führt zurück zur Säulingwiese und auf einem Klettersteig, abgesichert durch Ketten, hinunter zum Säulinghaus. Von hier führt der Wanderweg um den Pilgerschrofen herum, bis Sie wieder auf die Wildsulzhütte treffen. Sie wandern auf dem gleichen Weg zurück bis zur "Jugend" und folgen der Beschilderung zum Schloss Neuschwanstein. Kurz vor dem Schloss zweigt der Weg in die Pöllatschlucht ab, um über die wildromantische Schlucht zurück nach Hohenschwangau zu gelangen.

Öffentliche Verkehrsmittel

 Vom Füssener Bahn- und Busbahnhof bringen Sie die Buslinien 73 und 78 Richtung Hohenschwangau / Königschlösser.

Anfahrt

In Füssen nehmen Sie der B17 in Richtung Schwangau bis Sie rechter Hand der Beschilderung "Hohenschwangau / Königsschlösser" folgen.

Parken

Es stehen Parkplätze in Hohenschwangau (gebührenpflichtig) zur Verfügung.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Franzi Henn
30.10.2017
Gemacht am
21.07.2017
Ausblick vom Gipfel
Ausblick vom Gipfel
Foto: Franzi Henn, Community

Christo Hutschel
25.10.2017
Säuling
Säuling
Video: chicago0815

Niklas Steinert
31.07.2017
Diese Tour ist einen Anspruchsvolle Tages Wanderung, die ich mit meinen Hunden nahe zu problemlos meistern konnte. Es gibt schon einzelne Stellen, die schwierig sind, aber die lassen sich an einer Hand abzählen.
Bewertung
Mit Hunden auf dem Säuling - kein Problem!
Mit Hunden auf dem Säuling - kein Problem!
Foto: Niklas Steinert , Community

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,7 km
Dauer
7:30 Std
Aufstieg
1286 m
Abstieg
1286 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour versicherte Passagen Kletterstellen

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Eine Casio PRO TREK WSD-F20X Smartwatch gewinnen